View Single Post
Old 18-01-2012, 12:46   #19
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Shaun verkauft sich gut . That's it.

Es bringt weder der Wissenschaft (denn die funktioniert nach bestimmten Gesetzen, die er nicht einhält) noch irgendwem anderen etwas - außer Mr Ellis selbst.

Mensch wird kein Wolf, wir sind keine Moglis oder Romulus und Remus...
W.Freund hatte nicht den Anspruch wissenschaftlich ans Rudel heran zu gehen, und hat doch weit mehr "gebracht". E.Zimen ist Wissenschaftler, und viel andere, die auch versucht haben "von innen" zu schauen - ohne Filme zu drehen oder Werbung zu machen - und das Hauptpeoblem bleibt der Mensch.
Es ist nun mal kein natürliches Rudel, wenn der Mensch es zusammen stellt und damit lebt. Also passen die Tiere ihr Verhalten dem "Fremden" bis zu einem Punkt an, spätestens in der Ranz gibt's keine Chance mehr "Wolf zu spielen" oder auch nur irgendetwas zu sagen zu haben ...

Warum fasziniert es bloß so...? Seid ihr alle sooo unglücklich der Spezies Mensch an zu gehören? Zurück zur Natur kann man überall - alles stehen und liegen lassen und auf nach Russland in die Tundra - aber DAS ist nicht romantisch
genug, nicht wahr?!
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote