View Single Post
Old 11-11-2007, 22:04   #84
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Quote:
Originally Posted by timber-der-wolf View Post

1. Es ist doch richtig, dass Ihr mit Euren TWHs zu den Wölfen ins Gehege geht. Warum, was soll das für einen Sinn haben?

2. Es ist doch richtig, dass Ihr Gesa Kluth Speichel und Stuhlproben vor gut einem Jahr von Euren TWHs zur gentechnischen Untersuchung übergeben habt, weil sie feststellen wollte, wie dicht / nah der TWH noch am Wolf dran ist. Warum erfährt die interessierte Öffentlichkeit weder hier, noch auf Eure Clubseite, etwas von den Euch bereits vorliegenden Ergebnis?
1. Was spricht dagegen? Die Wölfe sind Jungtiere, soll ich sie lieber sich selber überlassen oder ihnen Kontakt zu erfahrenen Müttern verwandter erwachsener Caniden bieten. Solange sie die Hunde tolerieren werden wir sie mit hineinnehmen. Und gleich vorbeugend, ich hätte auch meine Irischen Wolfshunde mit hineingenommen so sie noch am Leben wären.

2. Ganz einfach, die Ergebnisse liegen uns nicht vor. Außerdem ging es nicht darum wie dicht der TWH noch am Wolf ist sondern in wieweit man reine Wölfe genetisch von Hunden unterscheiden kann, da sich der Nachweis von genetischer Zugehörigkeit bei tot aufgefundenen und abgeschossenen Wölfen sowie bei Mischlingen in freier Wildbahn nach wie vor sehr schwierig gestaltet.
Ansonsten ist es indiskutabel die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchungen anderer Leute zu veröffentlichen bevor diese dies selber getan haben.

Last edited by michaelundinaeichhorn; 12-11-2007 at 09:09. Reason: Ergänzung der Antwort
michaelundinaeichhorn jest offline