Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Wölfe & Wolfshunde

Wölfe & Wolfshunde Informationen über Wölfe und FCI-anerkannte Wolf(s)hunderassen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 24-07-2008, 00:06   #61
Erstes-Hundezentrum
Junior Member
 
Erstes-Hundezentrum's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 19
Default

ja, ja, das sind wir und darauf sind wir stolz.
Erstes-Hundezentrum jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 10:16   #62
buccaneeroo
Junior Member
 
buccaneeroo's Avatar
 
Join Date: Mar 2008
Location: Dedensen bei Hannover
Posts: 12
Default Jünge, Jünge, Jünge

Hallo,

ich dachte mir, ich schreibe hier auch mal Etwas rein...
Meine Frau und ich sind seit März 2008 stolze und höchstzufriedene Halter eines T. Wolfhundes. Wir hatten und haben das Glück, dass unsere besten Freunde einen TWH bereits besaßen/besitzen, und wir die ganzen letzten 3-3,5 Jahre mit diesem Hund quasi "mitgelebt" haben. Dass wir genau aus diesem Wurf einen Welpen haben wollten liegt nicht nur an der Schönheit der Elterntiere, sondern aufgrund der Charaktere, die die Elterntiere besitzen.
Was möchte ich euch hiermit sagen...
Ich persönlich verfolge sehr sporadisch seit circa 3 Jahren dieses Forum und lese/überfliege auch einige Threads bzw. postings. Seitdem Amena bei uns ist hätte ich durchaus mehrere Male bestimmte Fragen hier in das Forum eingestellt, die die Haltung, die Art und Weise, gewisse Verhaltenseigenheiten, etc. dieser Hunderasse betreffen. Warum habe ich das nicht gemacht?
Habe ich nicht nötig und das ist auch gut so! Jetzt werden wahrscheinlich einige denken: " Noch so´n Spinner...!"
Erklärung: Wie ich bereits vorher erwähnte habe ich das Glück, das Menschen wie Dani und Miguel uns nicht nur zur seite stehen weil wir einen Welpen von ihnen haben (quasi durch die Züchterbrille gucken), sondern weil wir auch schon gemeinsam mindestens 234.520 Flaschen Wein in den letzten 20 Jahren genossen haben ...
Jetzt noch mal zum Forum: Meine persönliche Meinung ist, dass wenn jemand hier in das Forum eine Frage (speziell als Neuling) postet auf diese spezielle Frage teilweise gar nicht oder nur ungenügend geantwortet wird. Und somit geht dieser Neuling ohne hifreiche Antwort ins Bett... Ich finde (und das ist merhmals in den postings nachzulesen) dass sich dann immer wieder verschiedene und doch immer wieder die üblichen Verdächtigen zu Wort melden und das Thread zerreissen, indem sie öffentlich ihre Dispute kundmachen. Jünge, Jünge, Jünge...
Wurde dem Bitsteller/Fragesteller geholfen? Nein!
Mensch Leute; Leben und leben lassen... Es gibt immer einen der mehr weiss als der andere. Es gibt immer einen, der erst auf die Schnauze fallen muss, um festzustellen, dass man wieder aufstehen muss.
Zum Abschluss möchte ich noch bemerken, dass ihr SUPERHEROES da draussen, den Leuten, die wirklich Hilfe oder Rat suchen, auch versucht zu helfen. Versucht es mal... Helfen tut gut...
Achso, übrigens sollte die gesamte Wolfdog-Forum-Community froh sein, dass es Leute wie zum Beispiel Christian gibt. Ansonsten wären manche Kommentare auch Mittags um 12 zum Gähnen.

Wir in Spanien sagen immer:

Para gustos hay colores--- Verschiedene Geschmäcker, verschieden Farben.

Adios
Luis
buccaneeroo jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 16:48   #63
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Erstes Hundezentrum, das wart doch ihr die erst nen jungen TWH Rüden aufgenommen haben, mit dem nicht klar gekommen seit, obwohl es vorhersehbar war und dann wieder abgegeben habt. Und obwohl ihr euer Geld wie viele Andere "Gurus" mit dem Trainieren von Hunden und Menschen verdient?! Da gab es gestern bei Stern TV ne lustige Sendung über deinesgleichen.

Wenn Ina und Michael so toll sind, dann gestatte auch an dich die Frage, warum sie es bis heute nicht geschafft haben, darzulegen, was an dem Berg der Wölfe so materialisch falsch war, obwohl sie schon mehrfach geschrieben haben?

Ja, ja ich weiss, Ina macht mehr mit ihren Hunden und hat keine Zeit hier zu antworten... Nur komisch, dass sie nicht nur im deutschen sondern auch im englischen Forum ständig schreibt und im Forum des TWH Clubs.

Die Größe hat sie leider nicht von ihrem "Olymp" herab zusteigen, um hier auch mal Fragen zu beantworten.

Oli ich kann es nicht Leiden, wenn mit einer derartigen Arroganz Leute wie black rider angegriffen werden, ohne auch nur einmal eine Frage zu beantworten. Und Luis hat es auf den Punkt gebracht. Und wir wissen ja, es gibt hier leider sehr sehr viele Menschen, die sich zurückgezogen haben.

Ach ja, Oli, du bist kein Welpenerwerber von Michael, aber standest du wegen dem o.g. Jungrüden nicht ständig im Kontakt mit Michael? War er vielleicht sogar von ihm vermittelt? Hat er nicht auch geglaubt, dass du Hundeversteher es schaffst? Also bleib mal schön auf dem Teppich, wer es nicht schafft einen 8 Monate jungen Rüden in seinem Rudel zu integrieren und dann noch mit Hundetraining sein Geld verdient, sollte sich mal schön zurückhalten. Was man von 1jährigen Wildpark Wölfen lernen kann, sicher ne ganze Menge, wenn man wie du noch am üben ist. Warum ein Wildpark wie der Bayrische Wald mit Wölfen erneut einen Wurf macht, obwohl 50 % von dem Wurf davor massive Knochenprobleme (Rücken, Unterkiefer) spricht doch wohl für sich von wegen Ahnung und so....

Üben, üben, üben und nochmal üben Oli, vielleicht lernst du es dann ja auch noch.

Grüßchen, halt den Ball flach von wegen du hast keine Chip implantiert und so, wer soll dass denn glauben?

Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 17:11   #64
Sefie
Junior Member
 
Sefie's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Grenze Niedersachsen/Hamburg
Posts: 189
Default

joa die drehung die christian gemacht hab konnte ich da auch nicht rauslesen.
und schade das leute, die wirklich fragen beantwortet haben, wegen solchen diskusionen, hier zurücktreten ist es definitiv.
gut was hier von älteren beiträgen erzählt wird kann ich nicht beurteilen was daran stimmt. aber wenn man hier liest, dass ein hundetrainer nicht klar kam und den hund wieder abgegeben hat, ist das schon verdammt traurig.
bevor ich hier im forum war, war ich auch noch sehr begeistert von den eichhorns, aber das hat sich hier vom ersten tag an geändert.

und stimmt eigentlich was war denn nun so schlecht an "berg der wölfe" ?
Sefie jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 17:42   #65
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post


Wenn Ina und Michael so toll sind, dann gestatte auch an dich die Frage, warum sie es bis heute nicht geschafft haben, darzulegen, was an dem Berg der Wölfe so materialisch falsch war, obwohl sie schon mehrfach geschrieben haben?
Hannilein, das wurde bereits von mehreren Personen erklärt, einfach nochmal durchlesen.




Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Warum ein Wildpark wie der Bayrische Wald mit Wölfen erneut einen Wurf macht, obwohl 50 % von dem Wurf davor massive Knochenprobleme (Rücken, Unterkiefer) spricht doch wohl für sich von wegen Ahnung und so....
Es ist ja schön was Du so alles weißt hannilein, nur schade das es so selten stimmt. Bezüglich falscher Beschuldigungen kannst Du einfach meine letzte PN an Dich durchlesen und für die dort aufgeführten Punkte z.B. massive Knochenprobleme einsetzen.

Und bezüglich Ball flachhalten - ein guter Rat, sei vorsichtig Geifer ist schlecht für die Tastatur.

Ina
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 17:53   #66
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Und hier für die Neueinsteiger damit sie wissen um was es geht:
http://www.wolfdog.org/forum/showthread.php?t=7060
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 19:12   #67
Erstes-Hundezentrum
Junior Member
 
Erstes-Hundezentrum's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 19
Default

Oh oho, Sehr geehrter Herr hanninadina: Es fällt wieder auf Sie haben gar nichts verstanden.
Weitere Kommentare zu Ihrem letzen an mich gerichtetem Beitrag, zwecklos. Lesen ist ne Kunst.
Nur eines zum Abschluss: Vorsicht mit Verläumdungen!!!
Erstes-Hundezentrum jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 19:20   #68
Erstes-Hundezentrum
Junior Member
 
Erstes-Hundezentrum's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 19
Default

An Sefie: Dein Zitat:aber wenn man hier liest, dass ein hundetrainer nicht klar kam und den hund wieder abgegeben hat, ist das schon verdammt traurig.

Lies bitte folgendes durch und dann urteile:
http://www.wolfdog.org/forum/showthread.php?t=7060
Erstes-Hundezentrum jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 20:36   #69
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Was wird das denn hier ? Mutiert das Thema zum " Werbethema " wer der Bessere ist und wen wir brauchen und wen nicht ?
Stein des Anstoßes ist eine Sendung die wohl ehr nicht Jedem gefallen hat , also haben die , die ihr Entzücken über die Sendung aus gedrückt haben andere Meinungen nicht gelten lassen - siehe Blacky. Nach empörten Angriffen oder Anschuldigungen , weil andere Menschen anderer Meinung sind und auch noch , ich will mal sagen , das Feindbild schlecht hin sind , erfolgten , verlangte man dann Antworten. Wie pervers ist das denn ? Als diese dann verständlicher Weise nicht kamen , schaltete sich Expertchen ein und machte nach seiner Auffassung und Empfinden klar , wie Wölfe ticken . Auch hier Gegenmeinungen ( was ja nun überhaupt nicht geht ), also schaltet sich die Nachhut ein , quasi als Verstärkung und moralische Untermauerung der Thesen. Nun ghet die Beweihräucherung los , was soll das werden ? Ein Lobgesang beider Seiten ? Ich kann hier nur noch den Kopf schütteln und Christian auch mal ans Herz legen ein wenig nach zu denken . Unterstellungen und falsche Äußerungen über Leute und auch deren Hunde , sind dir sicher kein Fremdwort , wen wundert es das du hier so massiv bearbeitet wirst , du weißt immer ein wenig mehr als die , die es betrifft selber . Und was eben noch schlimmer ist , du bringst es an ohne Hintergrundwissen oder einer Bestätigung das es wirklich so ist . Leider gibt es nicht nur dein Feinbild Nr1, denen du schon so was an geboten hast , sondern es ist ein großer Teil der Teinehmer die der " Hannifanatismus " schon eiskalt erwischt hat , und sie wussten überhaupt nicht was los ist .
Also , wer vernünftig fragt , bekommt sicher auch eine vernünftige Antwort , die dann nur noch richtig zu verarbeiten ist und nicht zu interpretieren. Subjektivität ist doch was Tolles , man sollte sie nur nicht zum Dogma machen .
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 24-07-2008, 20:44   #70
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Diese Diskussion ist jetzt wirklich genug aus dem Ruder gelaufen, daher
werde ich uns jetzt allen einen Gefallen tun und das Thema schließen.


  Reply With Quote
Reply
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 06:11.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org