Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Wölfe & Wolfshunde

Wölfe & Wolfshunde Informationen über Wölfe und FCI-anerkannte Wolf(s)hunderassen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 02-06-2005, 13:49   #1
Kerstin
Junior Member
 
Kerstin's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Hessen
Posts: 317
Send a message via Skype™ to Kerstin
Default !!Wolf geschächtet!!

Hallo Communtiy- folgender Text und Link wurde grad woanders veröffentlicht - Dachte das geht uns auch an, so als Wolfsfreunde....

.................................................. .................................................. ......

"auch wenn das Sommerloch beginnt sollten wir davor nicht die Augen schliessen!!!


Neues von ZERGportal
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

DER WOLF WURDE GESCHÄCHTET!!!!!!

Liebe Tierschutz-Freunde,

geht bitte auf

http://www.hundshuus.de

und klickt auf der Startseite auf den Link ganz oben ICH WILL ....
Bitte schaut Euch die Fotos an, bitte formuliert an die dort aufgeführten mail-Anschriften (unterhalb der Aufnahmen) Euren Protest. Dazu reicht eine mail in Deutsch oder Englisch, wenn ihr alle Adressen als BCC (als für den Empfänger nicht sichtbare Kopie) untereinander kopiert.
Eine zweite mail sollte an die aufgeführten Zeitungsredaktionen geschickt werden.

Bitte verschliesst nicht die Augen vor diesem Leid, lasst es den Rest der Welt wissen, dass diese Dinge nicht heimlich auf irgend welchen Dorfplätzen ungesühnt ablaufen dürfen!!

Und an diejenigen, die in Foren eingetragen sind: Verbreitet dieses Verbrechen! Tragt es in Foren ein! Ruft zu Protest-mails auf.
Diese kleine Handlung für uns - satt und im Trockenen sitzend - ist alles, was wir für dieses unendlich arme Tier tun können."

.................................................. .................................................. ......

Wir haben die Macht was zu verändern! Wenn jeder einzelne mithilft.

Kerstin


PS.: Der direkte Link: http://www.hundshuus.de/hundevermitt...2005/wolf.html

Kleine Kostprobe gefällig?
Kerstin jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 14:59   #2
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Hi Kerstin,

danke für diesen Beitrag und den Aufruf, wenn auch aus einem traurigen Anlass. .
Ich hoffe nur, dass viele Wolfs- und Hundefreunde und für alle, die unsere Erde mit allen ihren Schätzen in der Natur lieben, dem Protestaufruf folgen und nicht gleichgültig bleiben.
Mehr Grausamkeit , wie diese Türken es an einem Wolf demonstrieren, kann es ja nicht mehr geben.
Ich bin so wütend, ich kann mich kaum bremsen. Alle meine Freunde wurden per Mail und Link informiert.

Wenn unsere Meinungen auch manchmal auseinandergehen, hier müssen wir zusammenhalten und eine klare Sprache sprechen.

Gruß an Alle
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 15:11   #3
raimic
Junior Member
 
raimic's Avatar
 
Join Date: May 2005
Posts: 30
Default

Ich bemühe mich täglich an das Gute im Menschen zu glauben.
Wieder einmal ist es soweit, dass ich schreien könnte.
Es ist unglaublich, zu was das schlimmste Individuum, der Mensch, imstande ist.
Es gibt keinen Respekt vor dem Wunder Leben,
nur sinnlose Demonstration von Macht gegen Schwächere.
Ich bin entsetzt und ich verbeuge mich vor den Menschen, die, ob beim Tierschutz oder sonst wo,
sich tagtäglich mit solchen Bildern und Berichten befassen wollen/müssen.
Ein trauriger Tag.
raimic
raimic jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 15:25   #4
grizzlywölfin
Junior Member
 
grizzlywölfin's Avatar
 
Join Date: Jan 2005
Location: Düsseldorf
Posts: 205
Send a message via ICQ to grizzlywölfin Send a message via MSN to grizzlywölfin
Default

Habe natürlich schon meine mail geschickt und bin entsetzt

Teresa und Grizzly
grizzlywölfin jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 18:16   #5
Lupusbavarius
Junior Member
 
Join Date: Dec 2003
Location: Spiesen-Elversberg
Posts: 20
Default

Grausam diese Bilder und natürlich unterstütze ich die Aktion dagegen - aber,
jeden Tag arbeite ich mit vielen Türkischen Kollegen zusammen und vertraue ihnen(aufgrund meines Berufes) mein Leben an.
Laßt um Himmels willen nicht zu, daß eine ganze Nation wegen einiger Barbaren in den Dreck gezogen wird.
Fangt an vor der eigenen Haustüre zu kehren und beginnt am besten damit in den Hochburgen der Unterwelt wie Hamburg, Frankfurt, Berlin etc. wo jede Nacht brutalste Hundekämpfe stattfinden.
Fotografiert diejenigen, welche sich daran aufgeilen und Tausende von Euros verzocken.
Es ist leicht auf andere mit dem Finger zu zeigen. Aber bitte nur dann, wenn die eigenen Hände sauber sind. Dazu gehört auch der Dreck unter den Fingernägeln.

Hartmut
__________________
Semper Fidelis
Lupusbavarius jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 20:44   #6
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Hallo,

die Bilder sind absolut schockierend und auf die Augen dieses Tieres zu schauen tut weh.
Aber einen Aufruf gegen die Aufnahme der Türkei in die EU (wie immer man dazu stehen mag) damit zu koppeln,ist für mich nicht gerechtfertigt und seriös.
Dann müsste man alle EU-Mitglieder nachträglich wieder ausschliessen,angefangen mit Spanien (wegen der Stierkämpfe) oder auch Deutschland (Massentierhaltung).
Hat jemand mal nachgeforscht woher die Bilder kommen?
Einige Sachen,die natürlich nichts an der Verwerflichkeit dieser Tat ändern, sind für mich nicht schlüssig .
Soviel Schnee ist sehr ungewöhnlich für Istanbul,es gibt dort normal auch keine Wölfe und wenn sie Mülleimer durchstöbern geschieht so etwas normalerweise nicht am hellichten Tag vor Leuten.
Außerdem dürfte es sehr schwierig sein einen Wolf ohne Falle zu fangen und dann so zu fesseln. Wir haben einmal versucht einen von Menschen aufgezogenen Wolf in eine Box ins Auto zu bekommen, dies war ohne Vetranquil nicht möglich. Und wieso liegt dieser Wolf dann ungefesselt aber nicht tot im Schnee?
Ich weiß nicht für was diese schlimme Tat benutzt werden soll aber irgendetwas finde ich faul an dieser Sache.

Grüße Michael
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 23:11   #7
Yvonne
Junior Member
 
Join Date: Feb 2005
Location: Südlicher Bayerischer Wald
Posts: 79
Default

Es ist in der Tat schrecklich, zu was Menschen in der Lage sind. Das tut wirklich weh und ist nicht zu ertragen. Man muß sich schon manchmal vor seinen Artgenossen fürchten, zumal solche Grausamkeiten schließlich auch gegen Menschen stattfinden (täglich Radionachrichten hören genügt). Ich denke auch, dass jemand, der so ohne weiteres bereit zu solchen Taten an Tieren ist, im Prinzip auch bei Menschen nicht viel länger zögern würde. Unter "normalen" Umständen schreckt da höchstens die bei Menschen doch sehr hohe Strafandrohung und der gesellschaftliche Druck ab, aber lasst Krieg sein oder sowas in der Art, es ist bekannt, was da passiert ...

Aber ähnliche Gedanken wie Michael hatte ich auch schon. Mit einer politischen Entscheidung im Sinne der EU sind solche Dinge nicht zu verknüpfen. Insbesondere erscheint es mir etwas verdächtig, dass dies ebenso wie eine ähnliche Info über die Mißhandlung von Hunden in Bulgarien
http://www.wolfdog.org/php/index.php...2c884fedab0c5a
gerade jetzt zu Zeiten der Diskussion über die EU-Verfassung auftritt. Das muß nicht heißen, dass diese Sachen erfunden und gefälscht sind. Aber wenn sie gerade jetzt publiziert werden, liegt der Verdacht nahe, dass es hier weniger um Tierschutz geht als vielmehr um politische Stimmungsmache.

Gegen solche Misshandlungen von Tieren protestieren ist sicher eine gute Sache, an z. B. die Botschaften zu schreiben wird nicht schaden (und hoffentlich nützen), wenn es sachlich gehalten ist. So etwas aber als Anlass zu Fremdenfeindlichkeit und zu politischer Manipulation zu nutzen finde ich nicht gut.

Im EU-Recht sind z. B. über die FFH-Richtlinie (Fauna-Flora-Habitat) auch die Belange von Natur- und Artenschutz geregelt, das würde auch für neue Mitgliedsländer gelten. Somit wäre auch der Wolf überall in der EU streng geschützt. Das das kaum jemand ernst nimmt ist leider eine andere Sache. Wir schaffen es ja nicht einmal hier in D, illegale Abschüsse von Wölfen zu verhindern oder wenigstens angemessen zu sanktionieren.

Lasst uns hoffen, dass die Menschheit irgendwann mal reif genug ist, solche Dummheiten und Grausamkeiten aus eigener Einsicht und eigenem Mitgefühl zu unterlassen. Damit kann jeder gleich bei sich anfangen.

Gute Besserung!

Yvonne
Yvonne jest offline   Reply With Quote
Old 02-06-2005, 23:12   #8
Kerstin
Junior Member
 
Kerstin's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Hessen
Posts: 317
Send a message via Skype™ to Kerstin
Default

@Hartmut- ich glaube nicht, dass einer von uns eine ganze Nation wegen so einer Tat verurteilt. Ich denke das kann überall auf der Welt passieren. Trotzdem sollten wir irgendwas unternehmen, wenn wir die Chance haben. Ich möchte nicht zu denen gehören, die nur meckern, aber nichts ändern. Natürlich bezieht sich das auch auf das nächste Umfeld. Da mach ich schon meinen Mund auf, wenn was nicht so ist, wie es sein könnte

@Michael - die Infos, die Du erfragt hast stehen im Link und dort im Text. Ich verstehe auch jegliche Skepsis und kritisches Nachfragen- Du kannst auch gerne weiter nachforschen. Wenn Dir was auffällt, her damit. Aber Du hast insofern Recht, das es bereits im Februar war in nicht heute.


Hier nochmal die Textstellen:
"Lale Halimoglu hat es übersetzt, hier ihre eigenen Worte:

An der Nacht, wo wir ueber den Wolf erfahren haben (durch eine Fernsehsendung von ATV, bestand die Erde und Himmel nur aus den Augen diese Wolfes. Es war unbeschreiblich... Der Wolf hatte nur Hunger, war total abgemagert und kam zu einer Muelltonne mit der Hoffnung was zum Fressen zu bekommen.... Man nahm ihn fest, machte seine Beinen mit einer Kette fest, er konnte gar nicht widerstehen da er schon so schwach war und der Feind war maechtig...und noch dazu steckte man einen Holzstueck in seinem Maul; Blut rann aus seinem Mund raus.. und folterte 45 Minuten lang. Und man laesst eine riesigen Anatolischen Hirtenhund auf ihn zu, damit er ihn zerfetzt! Man zog an seinen Ohren und lachte besiegt an den Kameras..Und der Wolf war nur AUGEN!


Alles ist auf einem CD eingespeichert.Das passierte in der Stadt Malazgirt/Mus. Die Personen, die den Wolf gefoltert und getoetet haben sind folgende Kreaturen; Ahmet Gürel, Halis Güvenir, Dincer Yazici and Nimet Güvenir Die haben eine Geldstrafe von 278 YTL bekommen, das ist circa 150
Euro. Diese Kreaturen haben deren eigene Viecher, Kuehe, Ziegen,Hunden und all sonstiges...


Das passierte im Februar, 22, 2005


Vom Fersehprogrammdirektor haben wir den CD der Folterung bekommen und haben daraus Fotos entwickelt... der arme Wolf hatte Hunger und kam in die Stadt und die sogenannte "Menschen" ertappten ihn an der Muelltonne. War sowieso ganz abgemagert und hatte gar keine Kraft
mehr sich zu wehren. man hat fest gebunden und noch dazu ein Holzstueck ans Maul reingetan und befestigt. Und 45 Minuten lang gefoltert. Habe auch einen CD davon. Das haben wir uns bei einem Fernsehprogramm bei
ATV-TV gesehen keiner von uns konnte tagelang schlafen. Wir haben uns geschaemt, dass wir uns als "Menschen" genannt haben, wenn die die das dem armen Tier
gemacht haben, Menschen sein sollten. Seine Augen werden wir nie vergessen und hoffen mit Euren Hilfe diesen Menschen auch nicht vergessen lassen!
Es ist auch ein totaler Paradoxe, dass man diese Folterung 45 Min gefilmt hat! Journalismus!?"


Warum sollte ein Land, wenn es die politische und finanzielle Macht hat, diese nicht nutzten? Genau das wird doch überall auf der Welt gemacht und ist vollkommen legitim. Genauso verhält es sich mit der Macht der Medien. Wir werden ununterbrochen, durch irgendwelche Wortklaubereien beeinflusst.

Warum können wir nicht auch handeln und Wölfe positiv besetzten?
Warum können wir als immer noch reiches Land die Politik der EG beeinflussen? Und gerade in der Massentierhaltung ändern sich die EG-Gesetze ja gerade. Und das hauptsächlich durch die Mitwirkung von Deutschland.
Kerstin jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2005, 09:59   #9
Silvester
Junior Member
 
Silvester's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Germany
Posts: 369
Default

"Fürchte den Menschen - Tiere gehen vorbei "

(Aus dem Swahili / Ostafrika)

Gruß Smartwolf

PS: Dies ist auch ein Teil der Inschrift eines Gedenksteines für George
Adamson, der, nachdem er über 30 Jahre lang mit Löwen zusammenlebte,
schliesslich als alter Mann von Stassenräubern ermordet wurde.
Silvester jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2005, 11:35   #10
Wonka
Junior Member
 
Join Date: Dec 2003
Posts: 6
Default

Wenn das Land krank ist, sind auch die Menschen krank und wenn die Menschen krank sind , ist auch das Land krank .

( Blatchford/ Navajo-Krieger/ 1834 )
Wonka jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2005, 11:43   #11
Wonka
Junior Member
 
Join Date: Dec 2003
Posts: 6
Default

Ich bin das Land, meine Augen sind der Himmel, meine Glieder die Bäume .
I ch bin der Fels , die Wassertiefe.

Ich bin nicht hier um Mutter Natur Erde
zu beherrschen,
oder sie auszubeuten,
Ich bin selbst Natur !

( Yomah/Hopi-Indianer-1768 )
Wonka jest offline   Reply With Quote
Old 03-06-2005, 14:05   #12
Falco_crying_Wolf
Junior Member
 
Falco_crying_Wolf's Avatar
 
Join Date: Mar 2004
Location: Herxheim/Pfalz
Posts: 208
Default

Wenn solche Länder wo diese Straftaten an Tieren begangen werden in die EU wollen,dann sollten wir uns nach Brüssel richten denn hier wäre priorität das der Tierschutz als erster erfüllt sein muß!!!!

Ich hätte kein schlechtes Gewissen den Tätern das gleiche zuzufügen,denn nur so können sie die Angst und den Tod erfahren!!!!

Nur weil der dumme Mensch aufrecht geht nimmt er sich alle Rechte!!!

Ein Recht auf Leben hat jedes Lebewesen auf unserem Planet!!

Wer vorsätzlich solche Greultaten an anderen Lebewesen zufügt,hat kein Recht auf Leben............weg mit solchen Bestien!!

Für mich gibt es keinen Unterschied ob Mensch/Tier gleiches Lebensrecht!!

Mit verabscheung an diese Verbrecher!!

Michael(Falco)
__________________
''Der Wolf hat die Kraft eines Mannes, aber den Verstand von neun Männern; der Bär hat die Kraft von neun Männern, aber den Verstand eines Mannes''
Falco_crying_Wolf jest offline   Reply With Quote
Old 08-06-2005, 01:15   #13
Kerstin
Junior Member
 
Kerstin's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Hessen
Posts: 317
Send a message via Skype™ to Kerstin
Default

Der Tierschutz-Notruf hat ebenfalls eine Petition vorbereitet. Die Seiten sind wieder verlinkt.

http://www.tierschutz-notruf.de/index.php
Kerstin jest offline   Reply With Quote
Old 08-06-2005, 10:48   #14
Wolfwoman
Junior Member
 
Wolfwoman's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Location: Bonn
Posts: 101
Default

Da blutet einem das Herz! Das sind ja wahre "Helden" ...

da stimmt wohl folgendes Zitat:

"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie die Tiere behandelt." (Mahatma Ghandi)

Das ist ja noch schlimmer wie im finstersten Mittelalter!

Petition unterschrieben!

__________________
Man wirft ein Leben nicht einfach weg, nur weil es ein wenig beschädigt ist ..... (unbekannt)
Wolfwoman jest offline   Reply With Quote
Old 09-06-2005, 17:51   #15
Lua
Junior Member
 
Lua's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Ludwigsburg
Posts: 12
Send a message via ICQ to Lua Send a message via AIM to Lua
Default

DAS SIND DOCH SOLCHE SCHWEINE!!!! ACH WAS SAGE ICH DA ;NICHT MAL SCHWEINE BRINGEN DAS FERTIG. WENN ICH SO ETWAS SEHE TREIBT ES MIR DIE TRÄNEN IN DIE AUGEN !!!! SO ETWAS GRAUSIGEN UND VERACHTUNGS VOLLES KÖNNEN SICH MAL NUR WIEDER MENSCHEN EIN FALLEN LASSEN !!!!

PS: IRGEND WANN MACHE ICH " JAGT " AUF SOLCHE MENSCHEN !!!! DAS SCHWÖRE ICH !!!!
Lua jest offline   Reply With Quote
Old 27-03-2009, 11:27   #16
dogsnoopy
Junior Member
 
dogsnoopy's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Location: THüringen
Posts: 224
Default Schänderei....

Für sowas- völliges unverständnis!
Wieder solche Typen die ihre Macht am Schwachen auslassen müssen um sich selbst und ihr wertloses nicht geachtetes - nicht "ruhmreiches" Leben zu bestätigen indem sie mit Gewalt den Willen und Leben brechen um sich letzten Endes selbst zu beweisen wie achso stark sie doch sind- ist das eigentlich noch menschlich? Selbst Tiere gehen nicht so miteinander um !
Frage mich was das für Menschen sind, jagt müsste man auf die machen. Wie immer, vor dem - vor was der Mensch Angst hat- auf das macht er Jagd....


Tierschinder,
Leuteschinder.
(Manfred Kyber)
(Deutsches Sprichwort)
Sehr viele Europäer sind nichts mehr als gierige Geldautomaten, die jede Gemeinheit am Tier für erlaubt halten, wenn sie ihren Geldsack füllen hilft.

„Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.“

Isaac Asimov
__________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft -
vielmehr aus unbeugsamen Willen.
dogsnoopy jest offline   Reply With Quote
Old 27-03-2009, 14:39   #17
Cationa85
Junior Member
 
Cationa85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Berlin Stadtrand
Posts: 265
Send a message via MSN to Cationa85
Default

Also entweder ich bin zu doof oder ich bin blind geworden ...


Wo steht da: ICH WILL...


Edith: Ich habs gefunden ... *kotz*
__________________
LG, Jessica und Rudel (www.howling-dogs.de)


Last edited by Cationa85; 27-03-2009 at 19:17.
Cationa85 jest offline   Reply With Quote
Old 27-03-2009, 22:35   #18
gabriela
Junior Member
 
gabriela's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Location: Albrechtovice u Záblatí
Posts: 26
Default

Kann fast nicht schreiben von Tranen, aber muss eine sagen. Habe in ehnliche Land vor 12 Jahren gelebt, und muss ich sagen, dass in diese Landern bedeuten fur die Leute die Tieren nichts. Es tut mir seher leid, dass so etwas uberhaupt passiert und nicht nur in Turkai. Ich glaube aber nicht, dass die da oben wurden sich uberhaupt uber so etwas interessieren, die Troteln, interessieren sich nur um ihres Steindrucks. Kann mir bitte jemand die direkte Adresse aufschreiben wohin kann man Protest schreiben?Mit Internet bin nicht so gute Freund.Danke und hofe dass solche Falle werden immer weniger vorkommen, ehrlich, solche Leute solche man gleich zu Mauer hinstellen und zum Teufel schicken, wurde ich sofort machen ohne nachdenken! Schone Grusse an alle, Gabriela.
gabriela jest offline   Reply With Quote
Old 28-03-2009, 00:07   #19
Heiko
Member u. Forenranger
 
Heiko's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Westerwald - Old Germany
Posts: 1,288
Angry

Quote:
Originally Posted by dogsnoopy View Post
Für sowas- völliges unverständnis!
Wieder solche Typen die ihre Macht am Schwachen auslassen müssen um sich selbst und ihr wertloses nicht geachtetes - nicht "ruhmreiches" Leben zu bestätigen indem sie mit Gewalt den Willen und Leben brechen um sich letzten Endes selbst zu beweisen wie achso stark sie doch sind- ist das eigentlich noch menschlich?
NEIN !

Solche Perversen gehörten an die Wand gestellt und Salve ab - sorry, mehr kann ich dazu nicht anmerken !!!
__________________
Niemand kann Dir nehmen was Du bist, weil Deine Kraft in Dir unendlich ist !
vom Westerwälder Berg
Heiko jest offline   Reply With Quote
Reply
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 03:38.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org