Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Allgemeines

Allgemeines Alles über Tschechoslowakische Wolfshunde...

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 04-01-2009, 16:36   #21
Freki
Junior Member
 
Freki's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 75
Default

Wir haben im Mai glaube ich in Dortmund eine Ausstellung. Das wird dann unsere Erste.

Bei uns klappt es mit den Katzen noch nicht... die sind zwar neugierig, aber der Kleine ist ihnen nicht geheuer. Und er will eigentlich nur spielen. Hoffe das klappt noch.
Freki jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 16:40   #22
Chris&Kathy
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Location: Herxheim bei Landau
Posts: 21
Default

bestimmt meine katzen waren auch nicht ganz 1 jahr alt ca. 9monate und kannten keine hunde als sie unsere große kennenlernten die zu der zeit 16 monate alt war und sehr stürmisch. der kater war am anfang garnicht begeistert und jetzt lieben die zwei sich. naja ich muss dann mal wieder raus mit dem wirbelwind.
ein schönen abend noch!
Chris&Kathy jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 16:56   #23
Astrid
Junior Member
 
Astrid's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Wien
Posts: 409
Default

Als wir Chinua mit 4 Wochen besuchten, hingen ihre Ohren, während die ihrer Schwester (und einiger anderer) schon standen. Als wir sie mit 8 Wochen dann holten, hatte auch sie bereits Stehohren.

Ich würd mir da jetzt keine allzu großen Sorgen machen, könnte ev. vom Streß kommen (zumindest bei Schäferhunden kann es übrigens beim Zahnwechsel auch noch mal zum umkippen der Ohren kommen). Angeblich kann es helfen, wenn man die Ohren regelmäßig sanft massiert, um die Durchblutung zu fördern.

Übrigens: die Pfotengröße gibt nicht automatisch Aufschluß auf die spätere Größe des Hundes! Unser Weißer Schäferhund hatte schon als Welpe extrem große Tatzen. Und die sind ihm geblieben - er hat auch heute (er ist jetzt 4,5 Jahre) noch richtige Quadratlatschen, ist aber für einen Weißen Schäferrüden mit 63cm nicht übermäßig groß.

Auch Chinua (jetzt 20 Monate alt) ist eher ein "Zwergal" (62 cm SH und sehr zierlich), obwohl ihre Mama und auch die Großeltern mütterlicherseits alle recht groß sind.
__________________
Liebe Grüße aus Wien,
Astrid mit Nanook & Chinua - jetzt auch auf Facebook

Astrid jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 20:08   #24
Teshi
Mutti
 
Teshi's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: NRW
Posts: 181
Default

Mach die mal keine sorgen wegen den Ohren das war Fynn mit 12 Wochen




und unten siehst du ihn wie er jetzt die Ohren trägt. Alles wird gut .

LG Franziska
__________________
Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.
Teshi jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 20:11   #25
Freki
Junior Member
 
Freki's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 75
Default

Super

Schaut ja toll aus! Also alles wird gut...

Simmulieren kann er auch ganz toll
Freki jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 21:53   #26
Alpharanger
Junior Member
 
Alpharanger's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Nürnberg
Posts: 316
Default

Die Ohren stellen sich wieder keine Sorge.
Als wir Arandil holten hing das rechte Ohr und nach zwei Tagen stand es aber dafür hing das linke für ein paar Tage
Des wird schon
__________________


Ich wünsche euch was, vor allem viel Spaß mit den Hunden
http://www.wolfs-hunde.com
Alpharanger jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 21:57   #27
Freki
Junior Member
 
Freki's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 75
Default

ok... ich hatte es noch nie mit mal steh- mal schlappohren zu tun
Freki jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 22:59   #28
Heiko
Member u. Forenranger
 
Heiko's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Westerwald - Old Germany
Posts: 1,288
Talking

Was die Ohren betrifft;

Hier mal im Vergleich - mit zwölf Wochen: http://www.wolfdog.org/drupal/de/gallery/pic/37827/

Mit knapp 7 Monaten: http://www.wolfdog.org/drupal/de/gallery/pic/24381/

Und 15 Monaten: http://www.wolfdog.org/drupal/de/gallery/pic/49737/


Genau dieser Rüde war als Welpe vom Knochenbau - Größe der Pfoten - und Gewicht her, der kräftigste in diesem Wurf. Heute ein (mit ca. 66 cm) eher kleinerer, aber durchaus kräftiger Vertreter der Rasse.

Läuft ab und an (nur noch Hobbymäßig) bei einem ehemaligen Deutschen Vizemeister im Schlittenhundegespann mit.

Also, der Kräftigste ist später nicht unbedingt der größte. Auch der Kleinste kann nachher der Größte sein - soll heißen; Du hast oftmals ein Überraschungspaket (auch was den Charakter betrifft).
__________________
Niemand kann Dir nehmen was Du bist, weil Deine Kraft in Dir unendlich ist !
vom Westerwälder Berg
Heiko jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 23:18   #29
Alpharanger
Junior Member
 
Alpharanger's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Nürnberg
Posts: 316
Default

Na zum Glück kann man nicht alles voraussagen sonst wäre ja alles berechenbar.
Mir hat mal mein Züchter gesagt (und damit hat er recht): du hast jetzt ein unbeschriebenes Blatt, mach wat draus und du wirst viel Spaß haben
__________________


Ich wünsche euch was, vor allem viel Spaß mit den Hunden
http://www.wolfs-hunde.com
Alpharanger jest offline   Reply With Quote
Old 04-01-2009, 23:58   #30
Freki
Junior Member
 
Freki's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 75
Default

@ heiko: genauso wie bei dem Bild mit 12 Wochen hängen seine Öhrchen auch.

Ich hab heute sogar wieder was Neues gelernt von meinem Hundetrainer Und am Mittwoch wollen wir das erste mal zur Welpenstunde. Bin schon gespannt wie er sich gegenüber den anderen verhält.
Freki jest offline   Reply With Quote
Old 05-01-2009, 09:58   #31
Chris&Kathy
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Location: Herxheim bei Landau
Posts: 21
Default

Quote:
Originally Posted by Freki View Post
@ heiko: genauso wie bei dem Bild mit 12 Wochen hängen seine Öhrchen auch.

Ich hab heute sogar wieder was Neues gelernt von meinem Hundetrainer Und am Mittwoch wollen wir das erste mal zur Welpenstunde. Bin schon gespannt wie er sich gegenüber den anderen verhält.

wir waren am samstag bereits bei der ersten welpen stunde alle waren begeistert weil er mit 10 wochen schon so mutig ist und auch schon zwei dinge gekonnt hat die die anderen nicht so gut gemacht haben echtes naturtalent eben am anfang hat er schon den schwanz eingezogen und gefiebt aber dann hat r gemerkt das das riechtig spaß acht hehe also ich wünsche euch genauso viel spaß mit deinem kleinen und den anderen kleinen fellnasen die zum ertsen mal in die welpenstunde gehen
man lernt nie aus dann bleibt wegen der ohre noch hoffnung
Chris&Kathy jest offline   Reply With Quote
Old 05-01-2009, 10:45   #32
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Hallo Ihr beiden,

Euer Nachwuchs hat sich wirklich super verhalten am Samstag.
Das haben auch beide Trainerinnen bestätigt mit denen ich die Stunden rekapituliert habe.
Also, weiter so und auch die Täler die da noch kommen werden tapfer durchschreiten...
Außerdem ist er ein wirklich sehr schöner Bursche.
Zumal beide Ohren stehen!

Grüße,
Michael
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 05-01-2009, 11:40   #33
Freki
Junior Member
 
Freki's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 75
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Zumal beide Ohren stehen!

Grüße,
Michael
jaja, meiner ist auch mit Schlappohren schon bildschön und die maske sieht man auch schon genau...

so neuer tag neues glück... er fiept nicht mehr viel und wenn dann nur, weil er nicht versteht das die katzen nicht mit ihm spielen wollen.

mach mir nur nen bissl sorgen, weil er ständig überall die pfoten drauf legt und dann auf den hinterpfoten steht, aber das soll er ja nicht! man ist auch nicht immer schnell genug um alles zu vermeiden.
Freki jest offline   Reply With Quote
Old 05-01-2009, 12:20   #34
Chris&Kathy
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Location: Herxheim bei Landau
Posts: 21
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Hallo Ihr beiden,

Euer Nachwuchs hat sich wirklich super verhalten am Samstag.
Das haben auch beide Trainerinnen bestätigt mit denen ich die Stunden rekapituliert habe.
Also, weiter so und auch die Täler die da noch kommen werden tapfer durchschreiten...
Außerdem ist er ein wirklich sehr schöner Bursche.
Zumal beide Ohren stehen!

Grüße,
Michael
Das hören wir gern, das läßt die stolze mutterbrust wachsen!!!
Chris&Kathy jest offline   Reply With Quote
Old 05-01-2009, 15:44   #35
Astrid
Junior Member
 
Astrid's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Wien
Posts: 409
Default

Quote:
Originally Posted by Freki View Post
mach mir nur nen bissl sorgen, weil er ständig überall die pfoten drauf legt und dann auf den hinterpfoten steht, aber das soll er ja nicht! man ist auch nicht immer schnell genug um alles zu vermeiden.
Das hat Chinua auch gemacht und macht sie auch heute noch - TWH sind sehr neugierige Wesen!

Draussen im Garten liegt Nanook z.B. hinterm Gartentor und guckt unterm Sichtschutz raus, während Chinua aufrecht mit den Vorderpfoten am Tor lehnt und oben drüber schaut.



So wie am Foto steht sie sehr oft da - damit sie nur ja nix verpasst.

Wenn wir mal in der Früh gar zu lange schlafen, stellt sie sich auch auf (wir haben ein Hochbett) und trommelt mir ihren Vorderpfoten so lange auf die Matratze, bis wir uns endlich rühren. Sie hat uns halt sehr gut erzogen...
__________________
Liebe Grüße aus Wien,
Astrid mit Nanook & Chinua - jetzt auch auf Facebook

Astrid jest offline   Reply With Quote
Old 05-01-2009, 15:48   #36
Freki
Junior Member
 
Freki's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 75
Default

er darf es ja ansich... aber ist ja nicht gut für die hüften
Freki jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 14:03.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org