Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > TWH-Notvermittlung

TWH-Notvermittlung TWH, die ein neues Zuhause suchen - WICHTIG! Keine Wolfshunde ähnliche Hunde. NUR Hunde mit Papieren

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 15-11-2007, 10:38   #1
Draco
Junior Member
 
Draco's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Location: Land Brandenburg
Posts: 46
Default Lobo (prv. Haupt) sucht neues Zuhause

Hallo,

ich habe soeben in einem anderen Forum diesen TWH-Jungrüden gefunden, der zur Abgabe steht. Hier der Link:

http://www.wuff-online.com/forum/showthread.php?t=57376

Kennt ihn wer oder den Züchter, der doch eigentlich zu erst kontaktiert werden sollte in so einem Fall?

Falls wer Interesse hat, bitte an die im Link angebene Nummer wenden. Bitte nicht an mich!

Lieben Gruß

Angela
Draco jest offline   Reply With Quote
Old 15-11-2007, 12:06   #2
Hitana
Junior Member
 
Hitana's Avatar
 
Join Date: Jul 2005
Location: Moers, NRW
Posts: 202
Default

Solche Meldungen machen mich traurig und zornig! Armer Kerl! Immer das Gleiche. Haben wollen und sich dann nicht mehr drum kümmern (können). Es bricht mir das Herz... leiden tun immer die Tiere!

Kann leider nicht helfen, aber ich drücke dem hübschen Bub die Daumen!
__________________
Was manche Menschen sich vormachen macht ihnen so schnell keiner nach!
Hitana jest offline   Reply With Quote
Old 15-11-2007, 12:26   #3
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Ich könnte einen Reude Notfall helfen. Aber so ein Junger Hund sollte doch kein Problem sein oder. Ist schon bisschen weit weg von mir.

Ich habe schon mal nachgefragt und es kommen Heute Nachmittag Leute vorbei. Ob das klappt werde ich dan noch melden.
Jos

Last edited by Joswolf; 15-11-2007 at 12:41.
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 15-11-2007, 12:46   #4
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

hat hier nicht mal wer mit dem Namen Lobo geschrieben...
ich glaube, das würde auch vom Alter passen...
und wenn das stimmt, dann ist der Bruder unter www.twhclub.de im Forum unter Vermittlung zu finden...
Tanja
__________________
Alles wird gut!
http://www.mala-bosorka.de
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 15-11-2007, 13:23   #5
Alpharanger
Junior Member
 
Alpharanger's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Nürnberg
Posts: 316
Default

Sacht mal.
Wenn man sich das untere Bild ansieht ist er doch um einiges älter als 8 Monate?
Jos hast du Infos zu alter und Herkunft bekommen?
__________________


Ich wünsche euch was, vor allem viel Spaß mit den Hunden
http://www.wolfs-hunde.com
Alpharanger jest offline   Reply With Quote
Old 15-11-2007, 13:36   #6
Silence
Junior Member
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 462
Send a message via Skype™ to Silence
Default

Nun es gibt hier noch den Thread "Fühle mich hilflos" unter Leben mit TWH. Auch dieser Knabe wurde Lobo gerufen.
Vielleicht Zufall, vielleicht aber auch nicht.
Drücken wir diesem Lobo die Daumen auf einen guten und entgültigen Platz.
Grüße Uschi
Silence jest offline   Reply With Quote
Old 15-11-2007, 14:04   #7
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Ich glaube 5 Monate aber bin mir nicht sicher.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 14:07   #8
Konrad
Junior Member
 
Konrad's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Petalidi
Posts: 99
Default

Ich schau immer mal bei den Notfallvermittlungen rein, weil ich einen aufnehmen wuerde. Ich stelle dabei immer wieder fest: fast immer ohne Papiere. Zeigt schon einiges ueber Lieferanten und Abnehmer.
Mein Problem bleibt: Wer sagt mir ist es ein TWH oder ein domikoe. Wenn ohne Papiere.
__________________
Von allem was ich verloren habe, vermisse ich meinen Verstand am meisten.
Konrad jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 14:55   #9
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Der Lobo sucht also immer noch ein Zuhause. Gestern sollten Leute vorbei kommen aber das hat nicht geklapt. Er sieht schon aus wie 5 oder 6 Monate meine ich und auch wie ein reiner TWH. Aber ohne Papiere hat Man natürlich nie Sicherheit. Auch Inzucht oder Krankheiten von Eltern weiss Man dan nie Bescheid. Man kan aber trotzdem ein feiner Freund und TWH haben. Der Lobo kan nichts dafür das er ohne Papiere gezuchtet wurde und von Besitzer abgegeben. Er ist jetzt in Pension und muss weg. So ist die Lage. Also Konrad oder andere die echt Interesse haben, Irh könnt die Dame mit den nr 07361370330 anrufen ab Heute Abend.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 15:47   #10
Dajka
Member
 
Dajka's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: BW
Posts: 868
Send a message via ICQ to Dajka
Default

Hallo,
ist diese Tel.nr. mit dem Einverständnis der Person eingestellt, der diese Nr. gehört?
Das bezweifle ich und sie wünscht dies nicht!
Birgit
__________________
------------------------------------------------
Man kann versuchen Euch zu ändern, aber man kann auch die Zeit sinnvoll nutzen!
-----------------------------------------
Zwinger von der Gölshäuser Lücke
Dajka jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 16:53   #11
Konrad
Junior Member
 
Konrad's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Petalidi
Posts: 99
Default

Ich muss mich nochmal mit meiner Regierung kurzschliessen. Haette aber ein Problem, Ich fahre erst im Dezember wieder nach Deutschland. Kann sich jemand vorstellen den Hund fuer einige Zeit zu nehmen? Abnahme und Kostenuebernahme garantiert.

(Dies ist noch keine feste Zusage)
__________________
Von allem was ich verloren habe, vermisse ich meinen Verstand am meisten.
Konrad jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 16:58   #12
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Quote:
Originally Posted by Konrad View Post
Mein Problem bleibt: Wer sagt mir ist es ein TWH oder ein domikoe. Wenn ohne Papiere.
Laut Infos ist er reinrassig, allerdings ohne Papiere und soll aus dieser Verpaarung stammen: Lobo ---(priv. Haupt)---
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.

Last edited by Steffen; 16-11-2007 at 17:02.
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 16:59   #13
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

Wünsche dir viel Erfolg!

...meine "Regierung" habe ich schon gefragt...aber er ist leider nicht davon zu überzeugen, dass wir einen Hund zur Pflege nehmen sollen..

LG
Tanja
__________________
Alles wird gut!
http://www.mala-bosorka.de
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 17:13   #14
Konrad
Junior Member
 
Konrad's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Petalidi
Posts: 99
Default

Hab mal in den "Stammbaum" gesehen. Danach ist er ein Kind einer Tante mit ihrem Neffen. Ganz schoen dicht beisammen oder?
__________________
Von allem was ich verloren habe, vermisse ich meinen Verstand am meisten.
Konrad jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 18:07   #15
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Quote:
Originally Posted by Dajka View Post
Hallo,
ist diese Tel.nr. mit dem Einverständnis der Person eingestellt, der diese Nr. gehört?
Das bezweifle ich und sie wünscht dies nicht!
Birgit
Lieber Birgit dies stimmt nicht. Erstens, bezweifels Du ob Sie es wunscht. Und Sie hat selber Ihr tel Nummer veröffentlicht. Den Link stand hier schon, und Ich hatte Sie zwei mal ans Telefon und wer Interesse hatte könnte Ihr anrufen. Ich habe gans deutlich über dieses wolfdog org Forum geredet.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 18:28   #16
Heiko
Member u. Forenranger
 
Heiko's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Westerwald - Old Germany
Posts: 1,288
Default

Quote:
Originally Posted by Konrad View Post
Hab mal in den "Stammbaum" gesehen. Danach ist er ein Kind einer Tante mit ihrem Neffen. Ganz schoen dicht beisammen oder?
Tja Konrad, was soll man da noch zu sagen. Seine Mutter ist die Schwester seines Opas - hochgradige Inzucht, in Richtung Inzest - stammt aus einem angeblichen Ups-Wurf. Der arme Hund kann leider nichts dafür.
Warum die Erstbesitzerin ihn letztendlich abgegeben hat, ist mir nicht bekannt. Wenn, solltest du, auf jeden Fall, mit ihr in Kontakt treten.


Wünsche dem Kleinen alles Gute !
__________________
Niemand kann Dir nehmen was Du bist, weil Deine Kraft in Dir unendlich ist !
vom Westerwälder Berg
Heiko jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 18:33   #17
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

Die beiden Elterntiere waren meines Wissens während einer Urlaubsreise der Besitzer in einer Hundepension. Dort ist die Hündin dann läufig und gedeckt worden...
und von der Pension hat das anscheinend keiner mitbekommen...das spricht doch eher für die Hundepension meines "Vertrauens", oder?

Der Lakota ist übrigens ein Bruder von Lobo, auch zu vermitteln...

Lg
Tanja
__________________
Alles wird gut!
http://www.mala-bosorka.de
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 19:45   #18
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by canislupus View Post
Die beiden Elterntiere waren meines Wissens während einer Urlaubsreise der Besitzer in einer Hundepension. Dort ist die Hündin dann läufig und gedeckt worden...

Wie lange war denn die Urlaubsreise wenn eine TWHündin es schafft vor der Unterbringung keine Anzeichen einer Hitze zu zeigen und noch während des Aufenhaltes in der Pension in die Stehtage zu kommen ?

Last edited by Julia; 16-11-2007 at 19:53.
  Reply With Quote
Old 16-11-2007, 20:37   #19
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Vielleicht sollte man den Leuten auch mal sagen wie sie sich Interessenten gegenüber verhalten sollten , wenn sie wirklich wollen das der Hund in gute Hände kommt . Bianka war bei ihnen, ich glaube sie hat keinen Bock mehr auf den Hund. Er hätte schon sehr gut vermittelt sein können .... tja so ist das mit Haltern und Hunden
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 16-11-2007, 22:21   #20
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Hallo Konrad,lass dich nicht kirre machen. Inzestzucht ist, wenn Vater oder Mutter mit Tochter oder Sohn oder wenn Geschwister miteinander verpaart werden. Dass ist die sog. 1. Generation. Das ist hier nicht der Fall, wenn ich es richtig sehe. Die Verpaarungen danach, die 2.- 4. Generation ist dann Inzucht. Kontrollierte Inzucht ist nicht schlechtes und wird in der Rassezucht vielfach gemacht. Ich bin da auch kein Freund von. Aber es ist nichts schlimmes in dem Sinne. Und hier hast du auf alle Fälle meiner Meinung nach mit die Schönste Oma, die so insgesamt von allen TWH-Hündinen rumläuft. Mutter von Cora und Uroma von Cäsar. Cäsar ist auch einer der schönsten TWH-Rüden überhaupt, außerdem eine Seele von Hund, wie auch schon sein Vater. Die Mutter von Cora ist übrigens auch eine Seele von TWH. Also von daher, müssten die Welpen egal ob jetzt Lobo oder Lakota schon tolle Tierchen sein. Falko kenne ich nicht, nur seinen Bruder Fin und der sieht auch hammermässig aus. Also von daher hast du die Sicherheit, dass es sich hier um richtige TWHs handelt und darüber hinaus auch noch im wesentlichen von super nicht hübschen sondern vor allem auch verhaltensmässig tollen Ahnen. Die Fotos geben bei Weitem nicht die Klasse der Ahnen wieder. Wenn du nicht auf Papiere angewiesen bist, wobei du dafür eigentlich auch Registerpapiere bekommen müsstest, kann ich dir da nur zuraten. Lakota soll ja auch toll ausgebildet sein. Und freu dich, wenn du einen TWH indem Alter bekommst, hast du schon mal fast die Hälfte der anstrengenden Phase bis zum ca. 18-24 Monat hinter dich gebracht. Also trau dich. Ich denke schon, dass der ein oder andere für 4 Wochen den Kleinen hopitieren könnte.Bin gespannt, wie du dich entscheidest.ChristianPS: Hoffe, es war keine verbotene Werbung, aber ich denke schon, dass wenn man die Ahnen kennt, dies durchaus zur Hilfestellung für eine vernünftige Entscheidung hier erwähnen dürfen sollte...! Es geht um die möglichst schnelle und gute Vermittlung der armen Tiere.
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 20:09.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org