Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > TWH-Notvermittlung

TWH-Notvermittlung TWH, die ein neues Zuhause suchen - WICHTIG! Keine Wolfshunde ähnliche Hunde. NUR Hunde mit Papieren

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 16-11-2007, 22:23   #21
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Sorry muss natürlich Mutter von Cäsar heißen.christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 00:02   #22
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

Hallo Julia,
also wenn ich 3 Wochen weg fliege, dann hat der Hund doch genug Zeit... und wenn die nur halb so viel rumtut wie Caya - mal ja, dann wieder abbricht - und immer toll zu riechen scheint...und nie so wirklich abgeschwollen ist...worauf willst du dann warten?
...und wenn es so auffällig gewesen wäre, würde doch eine gute Pension schon sagen, nein, läufige Hündinnen nehmen wir nicht...

...es ist wie es ist...
und ich kenne die Halter der Eltern auch nicht, aber man sollte vielleicht nicht immer gleich das allerschlechteste denken...

Liebe Grüße
Tanja
__________________
Alles wird gut!
http://www.mala-bosorka.de
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 01:58   #23
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Weiss ein Zuchter nicht ongefehr wenn die Hundin Laufich werden kann? Ausreden so hört sich das an. Aber wir weichen ab von Thema.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 02:01   #24
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Will Man den Hund vermitteln oder was. Ich bekomme nie Mail zuruck oder Telefon. Sie sagt mir aber ich darf hier im Forum darüber schreiben. Und wie viel TWH's plötzlich auftauchen zum abgeben??? Liegt das ans Wetter oder die Sterne? Überigens waren letzter Woche auch mehreren SWH's weggegeben. Einer musste sofort weg aus Frankreich und aus Holland auch zwei.
Oder wird es zu kalt um den drausen zu sperren? Und wird dan ein neues Zuhause gesucht?
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 07:46   #25
Heiko
Member u. Forenranger
 
Heiko's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Westerwald - Old Germany
Posts: 1,288
Default

Konrad, glaube nicht alles was du hier liest.


Es ist so; die Erstbesitzerin hatte, wo sie Lobo noch nicht lange besaß, (auf Grund einer Verwechslung) bei mir angerufen, von daher ist mit so einiges geläufig.
Ist auch jetzt egal - Hauptsache der Hund findet ein gutes Zuhause !
__________________
Niemand kann Dir nehmen was Du bist, weil Deine Kraft in Dir unendlich ist !
vom Westerwälder Berg
Heiko jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 09:51   #26
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by canislupus View Post
...es ist wie es ist...
und ich kenne die Halter der Eltern auch nicht, aber man sollte vielleicht nicht immer gleich das allerschlechteste denken...

Hallo Tanja,

ja es ist wie es ist,
ein ungewollter Deckakt und ein Hund der ein neues Zuhause sucht.
Wie es zu dem Deckakt kam ist im Grunde genommen unrelevant, solche Unfälle können schon mal vorkommen.
Da mir aber die geänderte Pensionsgeschichte etwas "spanisch" vorkommt denke ich zwar nicht das Allerschlechteste, glaube aber eher die wahrscheinlichere erste Version die mir von dieser Geschichte bekannt ist

Damit schweifen wir aber wirklich zu sehr ab und ich drücke Lobo weiterhin die Daumen daß er endlich das Zuhause findet das er verdient.

Liebe Grüße nach Paderborn

Last edited by Julia; 17-11-2007 at 10:08.
  Reply With Quote
Old 17-11-2007, 10:02   #27
Konrad
Junior Member
 
Konrad's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Petalidi
Posts: 99
Default

Da haben wir ja die schoenste Diskusion losgetreten. Ich geh im Moment davon aus das der Hund insgesamt gesund ist. Ich will ja auch keine Zucht aufmachen sondern einen Familien- und Wachhund haben.
Mein Problem bleibt trotzdem das ich erst am 23.12.07 nach Deutschland komme und vorher eigentlich nichts unternehmen kann. ICh weis nicht was bis dahin mit dem Hund geschiet.
__________________
Von allem was ich verloren habe, vermisse ich meinen Verstand am meisten.
Konrad jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 10:23   #28
Silence
Junior Member
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 462
Send a message via Skype™ to Silence
Default

Hallo Konrad,
ich weiß nicht ob das so eine gute Idee ist. Damit meine ich nicht den Hund zu übernehmen. Der Gedanke wäre sicher toll für Lobo.
Aber der Hund ist wohl vom "Züchter" nach Würzburg vermittelt, jetzt lebt er in Aalen - dann nochmal eine Zwischenstation bevor du ihn nehmen könntest.
ich halte das für einen Junghund in diesem mitunter kritischem Alter für zuviele Hände.

Kannst du nicht vielleicht mit der jetzigen Station reden, das sie ihn behalten bis Dezember ?
Es wäre ja auch nicht mehr so ewig hin.

Jedenfalls toi toi toi und alles Gute für die Entscheidung.
Grüße Uschi
Silence jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 10:26   #29
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Wenn du sicher bisst läst sich sicherlich doch was machen Konrad. Frag mal nach. Oder muss jemand anders dem kurz versorgen? Ich könnte Ihm "aufbeware" aber Problem ist es ist so weit weg.

Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 13:50   #30
kath
Junior Member
 
Join Date: Nov 2007
Posts: 3
Default

Hallo Fories,

ich bin Katharina Straus, die Trainerin, die sich um die Vermittlung von Lobo gekümmert hat. Ich möchte alle Interessenten hiermit bitten, nicht mehr bei mir anzurufen. Die Vermittlung läuft ab sofort ausschließlich über die Besitzer von Lobo. Nach Absprache stelle ich hiermit nun deren Telefonnummer ins Forum: Gabi Hutter 07361/ 33389 oder 0172 6089601

Alle, die sich bei mir gemeldet haben, und Interesse haben, möchte ich bitten, mit Gabi Kontakt aufzunehmen.

Ich drücke die Daumen für Lobo.

Viele Grüße, Katharina Straus
kath jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 13:54   #31
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Wenn du nicht auf Papiere angewiesen bist, wobei du dafür eigentlich auch Registerpapiere bekommen müsstest, kann ich dir da nur zuraten.
Generell soll es nicht sein, dass eine Zucht auf Registrierpapieren aufgebaut wird, da wichtige Daten der Elterntiere fehlen, wie z.B. HD-, ED-, Augenuntersuchung oder Körung. Und soviel ich weiß, macht sich "Konrad" über eine mögliche Zucht Gedanken.
Ansonsten als "nur" Familien- und Wachhund wäre es absolut okay.
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 17-11-2007, 15:27   #32
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Da hast du recht Steffen. Ich dachte, ich hätte es so verstanden, dass Konrad einen Familienhund sucht. Wobei Wachhund???? Das sollte doch dein Schäferhund übernehmen.Von Züchterin kann man hier nicht sprechen. Die Besitzerin wollte auch nicht züchten, denn sonst hätte sie sicher nicht 2 Tiere vom gleichen Ausgangszüchter genommen. So ist es mir mal mitgeteilt worden.Silence hat da sicher recht. Sprech doch mit denen. Wenn die sehen, dass du ihn nimmst, dann dürfte das doch klar gehen. Übernimm noch die Futterkosten und dann läuft das.viel Glück.Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 18-11-2007, 12:02   #33
Konrad
Junior Member
 
Konrad's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Petalidi
Posts: 99
Default

Nach langem hin und her muss ich leider davon absehen den Lobo zu nehmen. Es liegt nicht am Hund, ich wollte ihn, wieder besseren Wissen das ich auf Grund persoenlicher Umstaende noch warten muss. Manchmal legt das Herz Entscheidungen nahe die dem Verstand wiedersprechen.
Ich halte es absulut wichtig eine gute persoenliche Bindung aufzubauen. Dies kann ich wegen der notwendigen Zwischenstation und einem noch folgendem Umzug nicht gewaehren. Es wird leider wieder Notvermittlungen geben bei der ich einen Hund uebernehmen kann.

hanninadina schrieb: Wachund???? , fuer mich im Sinne von Revier=Grundstueck 2ha verteidigen. Was wohl natuerlich ist. Also kein Ketten- oder Seilhund. Ist fuer mich unvorstellbar. Mein Schaeferhund ist leider seit einem Jahr eingeschlaefert wegen zu schwerer HD (nach 11Jahren)

Ich denke schon irgendwann an Zucht (allerdings nur mit Papiere) aber das ist weit weg. Da fehlt mir einfach noch das Fachwissen und Vermehrung kommt nicht in Frage.
__________________
Von allem was ich verloren habe, vermisse ich meinen Verstand am meisten.
Konrad jest offline   Reply With Quote
Old 18-11-2007, 14:27   #34
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Na, wenn du da mal nicht die falsche Hunderasse ausgesucht hast, Konrad. Denn meine Hündin kann fast gar nicht bellen, dass ist ein kehliges Wuffen und mein Rüde schon etwas besser aber überhaupt kein Vergleich mit einem Schäferhund. Es gibt sich ein paar Züchter, die haben Hunde die laut und deutlichen Bellen können. Aber,wenn es für dich ein konkretes Ziel ist, auch Wachhund, den man wahrnimmt, dann solltest du dich da rechtzeitig schlau fragen. Wobei es sei die Frage gestattet, wer passt eigentlich jetzt auf die 2ha auf?????ChristianPS. Und es gibt auch eine ganze Reihe von TWHs, die doch eher den geordneten Rückzug vorziehen. Du solltest vielleicht über einen Herdenschutzhund oder einen Hirtenhund, wie einen Briard nachdenken, die sind groß und denen ist Bellen auf den Laib geschneidert..., mithin super Wachhunde und Beeindruckend.
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 19-11-2007, 00:11   #35
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Konrad, zwischenaufnahme braucht nicht ein Problem zu sein. Aber Umzug usw haste Recht. Wenn Du noch nicht sicher bisst und nein sagst ist es eigentlich gut. Man soll sich gut überdenken ob man ein Hund nimmt. Das hasst Du also versucht. Anderen haben nichtmal das also lasst dir nicht auf den Kopf hauen. Ich finde es schade für Lobo. Ich gunne im das beste. Habe auch gedacht ich hohle ihm hierhehr. Aber ich habe auch einen Umzug und es ist weit weg. Und einen Jungen Hund wird noch was finden. Hoffe ich.
Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 19-11-2007, 10:55   #36
Konrad
Junior Member
 
Konrad's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Petalidi
Posts: 99
Default

Ja das Grundstueck wird garnicht bewacht, im Moment kann man auch nichts holen ausser Oliven- und Mandelbaeume. Die Bauphase kommt erst noch. Fuer mich gibts nicht viele Hunderassen die ich halten wuerde. Nur TWH und DSH. Fuer mich muss ein Hund der Natur entsprechen. (keine Dauerwelle im Haar, ne richtige Nase, keine Baerenstatue und kein Eichhoernchen) Ich denke auch nicht, dass ein Hund bellen muss, und damit das Sprichwort bestaetig: "..die bellen, beissen nicht." Wichtig ist nur die Praesenz, der Chef bin ich und der Chef sorgt fuer Sicherheit. Ich hab keinen besonders gefaerdeten Bereich sondern ein stink normales Wohngrundstueck.
__________________
Von allem was ich verloren habe, vermisse ich meinen Verstand am meisten.
Konrad jest offline   Reply With Quote
Old 19-11-2007, 11:53   #37
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

nur mal so zwischendurch: Meine beiden bellen laut und deutlich (v.a. die NachbarBorder, die sie mmer geärgert haben werde lautstark angekläfft und verknurrt...)
Wenn normale Sachen passieren, keine Reaktion (Briefträger oder so...) aber wenn sie z.B. nachts zu wuffen oder gar zu Knurren und Bellen anfangen, dann gehe ich aber schnell gucken, denn dann ist da auch was!

Hron meckert und bellt, wenn Caya arbeiten darf...
Und ich bin mir absolut sicher, dass sie keine Ausnahme darstellen...
...aber heulen können sie auch

LG
Tanja
__________________
Alles wird gut!
http://www.mala-bosorka.de
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 19-11-2007, 16:13   #38
Dajka
Member
 
Dajka's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: BW
Posts: 868
Send a message via ICQ to Dajka
Default

Quote:
Originally Posted by canislupus View Post
nur mal so zwischendurch: Meine beiden bellen laut und deutlich (v.a. die NachbarBorder, die sie mmer geärgert haben werde lautstark angekläfft und verknurrt...)
Wenn normale Sachen passieren, keine Reaktion (Briefträger oder so...) aber wenn sie z.B. nachts zu wuffen oder gar zu Knurren und Bellen anfangen, dann gehe ich aber schnell gucken, denn dann ist da auch was!

Hron meckert und bellt, wenn Caya arbeiten darf...
Und ich bin mir absolut sicher, dass sie keine Ausnahme darstellen...
...aber heulen können sie auch

LG
Tanja
hallo tanja,
dasss kann ich nur unterstreichen,
meine können bellen bis der nachbarschaft die ohren abfallennur jaulen müssen sie noch üben...ach ja michaels waus können das auch sehr ausgiebig
gruß birgit
__________________
------------------------------------------------
Man kann versuchen Euch zu ändern, aber man kann auch die Zeit sinnvoll nutzen!
-----------------------------------------
Zwinger von der Gölshäuser Lücke
Dajka jest offline   Reply With Quote
Old 20-11-2007, 01:59   #39
Angelika
Member
 
Angelika's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Posts: 847
Default

Danja und Fajdal können auch eine eindrucksvolle Show abziehen, besonders für die Leute von der Müllabfuhr, die es gewagt haben "zurückzubellen".

Es wäre schon schön, wenn sich jemand für den kleinen Lobo findet.

Gruß
Angelika
Angelika jest offline   Reply With Quote
Old 20-11-2007, 10:08   #40
Anja_Salazar
Junior Member
 
Join Date: May 2007
Location: Unterfranken
Posts: 8
Send a message via Yahoo to Anja_Salazar
Default Lobo,

Hallo Zusammen,
ich wurde aufmerksam gemacht auf die Vermittlungsanzeige von Lobo. Ob es sich um den Jungrueden handelt der mir war kann ich nicht sagen, bezweifle es aber, denn der Hund ist meines Wissens nach Canada gegangen. Ich habe mich von Ihm trennen muessen als er 10 / 12 Wochen alt war, das war ca. Ende Mai diesen Jahres. Wer die genauen Gruende wissen moechte kann sich gerne per Email bei mir melden.
Abgesehen davon werde ich mein Konto hier auf Wolfdog.org kuendigen, denn ich finde das hier sehr viel Spekuliert wird, Vermutungen dargestellt, und Themen teilweise behandelt werden wie auf einem Kaffeekraenzchen. Ich moechte nicht das alle Mitglieder sich hier angegriffen fuehlen. Also ich verabschiede mich und wuensche viel Erfolg mit dieser Hunderasse.
Anja_Salazar jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 21:17.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org