Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Presse, TV & Werbung

Presse, TV & Werbung Tschechoslowakische Wolfshunde in der Presse, Werbung, Videoclips und TV (als TWH oder Wolf spielend) Artikel und Programme über die Rasse

Closed Thread
 
Thread Tools Display Modes
Old 05-06-2010, 18:54   #1
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default Medien TWH und Herr C. Berge, und wer da noch drin rummengt...

Deine Absichten sind nicht jedem geläufig ich bin gerade selbst etwas irritiert, was eventuell an diesem ganzen Trouble hier liegt und das ständig klingelnde Telfon! Auch von AWH Besitzern...

Dennoch müssen wir uns von Deinen Aussagen hier und diesen Berichten/ Beiträgen klar distanzieren!
Gerade die in jüngster Vergangenheit gezeigten/veröffentlichten Beiträgen der Medien.

Der Charakter und das Wesen eines so anspruchsvollen Tieres wie der TWH,
wird ohnehin ein 2 Seiter nicht gerecht und es sollte wenn es gewünscht ist, die beiden Vereine mit Ihrer Vielzahl der Mitglieder befragt werden wie man den TWH am besten darstellt und ihn umschreibt. Nicht weil wir eine diktatorische Vereinigung der Caniden anstreben oder jedes nicht Mitglied seiner Meinungs und Pressefreihet beraubt wird... Vielmehr, weil das zwei Knotenpunkte von Informationen sind, die das wissen vieler Besitzer darstellt und dies gesammelt weiter gegeben werden kann.

Wir haben uns als hohes Kulturgut den TWH ausgesucht und er ist beiden Vereinen SCHUTZBEFOHLEN, auch wenn es noch unter dem Schirm des VDH geschieht.
Das heißt egal was Du in Realität ( Nicht dieser Nick hier im Forum ) für ein netter Kerl bist , Du/ und jeder andere, wird enormen Gegenwind haben und das zu Recht, wenn diese Rasse durch die Presse, in den Medien verurteilst/ verurteilt wird! Und wenn auch indirekt. das ist ja letzten Endes was hier passiert ist...

Ein überaus beachtliches Sammelsurium von Begriffen wie Mischling- TWH- Saarloos- Hybrid- Halbwolf- Grauzone- Beißattaken in den Staaten- Sammelsurium, das der Zuschauer einfach nur dort sitzt, eine platzende Blase über dem Schädel wo drin steht: WOLFSHUND SCHLECHT, SCHLECHT WOLFSHUND..."Erna Bier..."

Wenn Du ein bestimmtes Ziel verfolgst, mag das sein, aber Du glaubst doch nicht im Ernst, das Du einer Lobby von ein paar Hundert TWH Besitzern einfach ein nasses Handtuch ins Gesicht schmeißt und Sie das toleriern werden. Ich nehmen das als Privatmensch auch nicht hin, wenn ich wie Heute auf der Countryfair "Messe in Burg Satzvey" gefragt werde ob das einer von diesen gefährlichen Wolfshunden sei???
Damit , natürlich überzogen und überspitzt ausgedrückt, sagst Du/die Presse oder wie auch immer: Dojan ist ein Schei... Agressiver Hund?
Durch diese Medienpresens, und diese Art der Presse, verallgemeinert man alle spitzen Hunde die es unter den TWHs gibt.
Losgelöst davon, habe ich auch das Gefühl das Deine so liebgewonnen Amerikaner, dabei indirekt auch nicht gut weg gekommen sind???!!!

Es sind auch ausdrücklich Unwahrheiten die dort subtil und offen rüber gebracht werden.

Ob Du es so haben willst oder nicht, DU bist kein Verhaltensforscher und ausgebildeter Hundefachmann, noch ein Biologe, ( Siehe Günther Bloch oder Federsen Petersen, Tanja Askani...- und wie sei alle heißen;- du bist Wolfshundebesitzer ) und Jos ebenfalls nicht, andere erst recht nicht. So kann es nicht sein das gerade aus diesen Ecken solche Beiträge mit solchen Ausuferungen entstehen.

Du trittst aus eignen Engagement Leuten auf die Füße, die Ihre kostbare Zeit in die Rasse TWH rein gesteckt haben, und die diesen anspruchsvollen Hund Tag täglich in Ihrem Leben begleiten und mit Ihm leben.
Im übrigen gilt das ja auch für Dich...
Schlecht sind auch Deine Äußerungen hinsichtlich Gage und Noomi etc, somit wird es erst recht alles sehr undurchsichtig, was Deine eigentlichen Intentionen sind!?

Soll die Zucht eingeschrenkt werden, soll das etwa durch eine abgesprochene Preispolitik geschehen? Willst Du den AWH etablieren?
Es weiß ja eigentlich keiner was überhaupt in Deinem Kopf vor sich geht!
Und wenn dies so sein sollte, hättest Du / Ihr im Vorfeld mit vielen Leuten darüber reden sollen.
Und dann anmerken/ warnen was du beabsichtigst zu tun!
So macht man das eigentlich mit allem wenn es um wichtige Dinge geht... Sich Meinungen reinholen und dann erst ein Urteil bilden.

Fandest Du in der Vergagenheit einen Artikel in der Dogs nicht gut?
Na bitte, wegen irgendwelchen Passagen hinsichtlich der AWHs?
Es ist de facto keine anerkannte Rasse, und deshalb sollte es auch kein Beweggrund einer Gegenkampagne darstellen...
Und dich nicht antreiben dreimal soviele Auftritte in der Presse zu bekommen, wie zB Michael Eichhorn, der bestimmt auch nicht überall Klinkenputzen geht, damit sich mal jemand erbarmt, in interviewen zukönnen.
Gute Presse kommt von allein, nicht durch anbiedern!
Sehr ärgerlich ist es, wenn sich nach Wochen das ganze wieder in Schall und Rauch ( wie mit all solchen Dingen ) auflöst, die Presse das Interesse erst recht verloren hat, ( eventuell weil eine besondere Mischung eines Karnarienvogels, einer dementen Zuckerkranken ein Auge ausgestochen hat ...Und dann haben alle Blauschwanzkarnarien den Miesepeter anstecken...)
sich alles als eine Fede zwischen diversen Interessenparteien oder Privatpersonen auflöst.
Oder eine Rachekampagne gegen diverse Ikonen ( umstritten oder nicht ) in der Szene, Christian?

Ich habe erst als... Du hast aber dann... Er sagte aber...

...unsere Hunde die Verlierer sind, weil wir Leinen- Maulkorbzwang und Ausgehsperren bekommen. Selbst wenn es nur ein anhaftender unberechtigter schlechter Ruf ist, der Mütter auf dem Bürgersteig dazu verleitet die Strassenseite zu wechseln, wenn wir gassi gehen.

Denn *"Dojan v. der Wolfsranch", ein tschechoslovakischer Wolfshund, liebevoll, eigensinnig, verfressen, ist nicht der Rücken, auf denen Streitigkeiten von Menschen ausgeführt werden sollte...

* jeder X beliebige TWH

p.s.





Letzter Absatz...
Das ich nicht noch mehr aus diversen Richtungen als Rückradloser unkammeradschaftlicher Vorstand angeprangert werde:

C. Berge kümmert sich gut um seine Hunde, ich hätte Sie nach Novosibirsk geschickt wenn Sie meine Autositze gefressen hätten, das bezweifel ich nicht und bestimmt auch nicht diejenigen die Dich von Angesicht zu Angesicht kennen.

Ja es ist war, sog AWHs ( also die dunklen Schäferhunde ) oder wie man
sie nennen mag, sind vom Wesen her ausgeglichener und zurückhaltender ( Auch hier eine Frage der Äußeren Umstände und der geeigneten Halter vorrausgesetzt ) und mein Hund hat dort zugegeben für ein wenig Wirbel gesorgt ( das ist halt Fakt ).

...so Schnauze voll für heut, Telefon aus, Laufschuhe an, mit den Flohteppichen laufen gehen- meld mich ab...
__________________
kolli jest offline  
Old 05-06-2010, 19:54   #2
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

1. Michael Eichhorn hat in dogs März-April 2010 Seite 73 letzter Absatz gesagt:

"...veranlassen Michael Eichhorn dazu, auf einen Trend aufmerksam zu machen, den auch führende Verhaltensforscher wie der Ethologe Dr. Adam Miklosi kritisch sehen: Immer häufiger trifft man auf amerikanische und kanadische Wolfshunde, die anders als "der Tscheche" direkte Kreuzungen aus Wolf und Hund sind und nicht wie Haushunde gehalten werden sollten...."

Es gibt keinen Trend bei 10 Welpen und 6 erwachsenen Tieren in Deutschland. In den USA gibt es rund 1.000.000 Wolfshunde aktuell, L. Dave Mech - weltweiter Wolfspapst - hat 2003 100.000 Wölfe in Privathaltung und 400.000 Wolfshunde wissenschaftlich in "Wolves" veröffentlicht. Gestern habe ich die Zahl aus Los Angeles bekommen, 500.000 und 20.000 in Auffangstationen. Also irgendwo dazwischen wird es sein.

2. Der Spiegel hat aufgrund dieses Berichts in Dogs mit der Recherche begonnen. Michael Eichhorn hat dem Spiegel meinen Namen genannt!

Soviel zum Thema ich würde mich in die Medien drängen.

3. Ich habe selbst 2 tolle Tschechoslowakische Wolfshunde und habe viel Spass mit ihnen. Meiner Hündin Myla habe ich es zu verdanken, dass ich mich an die amerikanischen Wolfshunde "getraut" habe, weil ich natürlich genauso wie jeder hier, die Latrinenparolen kenne, die über diese Art der Wolfshunde im Umlauf sind. Ich musste allerdings feststellen anhand von Noomi und nun auch dem zweijährigen Nuno, dass es ruhigere, ausgeglichenere und weniger - ich nenn es mal - aktivere Wolfshunde sind, die Mitnichten irgendwelche Hybriden oder gefährliche Wölfe sind. Nuno toppt Noomi noch, weil er so freundlich ist und auf jeden zugeht egal ob Mensch oder Hund, wie ein sehr guter freundlicher Labrador! Ist auf diversen Videos mittlerweile auch bei facebook zu sehen.

Das haben auch die für mich zuständigen Amtsveterinäre in eigener Anschauung gesehen, dass Noomi ruhiger ist, als Michael Eichhorn schon letztes Jahr mit mehreren eMails und Telefonaten mit der für mich zuständigen Naturschutzbehörde versuchte zu erklären, dass man mir Noomi wegnehmen müsse, da sie ja ein Wolf, Hybride, gefährlich usw. sei. Zur Überraschung aller beteiligten Behördenmenschen, stellten sie fest, dass Noomi ruhiger netter s.o. ist als die TWH, wobei meine noch eher ruhiger sind als manche, die ich so kenne.

Michael Eichhorn hat schon in 2009 den TWHs keinen Gefallen getan, weil in der Gegenüberstellung amerikanischer Wolfshund gegen TWH, die TWH nur verlieren konnten. Die hiesigen Medien haben das dann auch so berichtet, wie sie es selbst erlebt haben und es war ja auch online überall nachzulesen. Walsroder Zeitung.

Der Spiegel hat es in einem 3.15 min clip über Spiegel online für das iPad dokumentiert und veröffentlicht, dass Nuno und Noomi nette amerikanische Wolfshunde sind.

Im Sinne der TWHs kann ich nur hoffen, dass nicht irgend jemand hier wieder auf die Idee kommt zu versuchen, meine Tiere und mich bei den Behörden anzuschwärzen. Wie letztes Jahr geht das nur auf die Kosten der TWH. Genauso nämlich, wie es im Moment passiert, aufgrund der absoluten überflüssigen Aussage von Michael Eichhorn, dass es einen neuen Trend gäbe. Der Beitrag von Bayern 3, Kontrovers ist das Ergebnis, dass Michael Eichhorn eine für den TWH schlechte Lawine losgetreten hat, ohne das Ausmass zu bedenken. Er wollte mir schaden und hat allen TWH-Besitzern vor allem geschadet.

Kai, sei mir nicht böse. Ich kann wirklich nur hoffen, dass ihr alle nochmal den Spiegelartikel lest und auch dort ganz klar ausgeführt wird, dass die TWH und Saarloos Wolfshunde Rassehunde sind. Die Vermischung, die jetzt der ein oder andere sehen möchte und von Bayern 3 tatsächlich ja noch auf die Spitze getrieben wurde, liegt einfach daran, weil Michael Eichhorn, das bei seiner oben zitierten Aussage so wollte!

Ich glaube für meinen Teil war es das jetzt. Ich möchte nicht beurteilen, warum hier einige nicht klar sehen wollen. Macht das bitte unter euch aus. Ich bin bei keinem der Vereine Clubmitglied. Ich helfe seit 5 Jahren Wolfshunden, die ein neues zu Hause suchen und werde es auch weiter tun.

Und nochmal gaaaanz laaaangsaaam zum Mitschreiben, ich züchte keine Wolfshunde, weder die einen, noch die anderen. Und falls Michael Eichhorn wieder erzählt, ich würde mir einen Wolf aus Prag holen oder ich hätte einen im Garten stehen, kann ich auch nur sagen, ich züchte auch keine Wölfe. Ich habe 4 Wolfshunde und that´s it.

Christian

Last edited by hanninadina; 05-06-2010 at 19:56.
hanninadina jest offline  
Old 05-06-2010, 21:40   #3
Gernot160
Junior Member
 
Gernot160's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: Zülpich
Posts: 195
Default

@Kolli: nun, ich denke langsam, dass Christian selber nicht weiß was in seinem Kopf vorgeht!

Uebrigens finde ich es hochinteressant, dass er Deine Frage nach seiner Intention genausowenig beantwortet (statt dessen erneut Erklaerungsversuche startet und Dritte beschuldigt) wie meine Frage nach seiner Erfahrung!

Gruß

Gernot
__________________
You can run and hide....... but we will find you!
Mantrailer
Gernot160 jest offline  
Old 06-06-2010, 01:48   #4
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Lioeber Colli, du schreibst, citat"Ob Du es so haben willst oder nicht, DU bist kein Verhaltensforscher und ausgebildeter Hundefachmann, noch ein Biologe, ( Siehe Günther Bloch oder Federsen Petersen, Tanja Askani...- und wie sei alle heißen;- du bist Wolfshundebesitzer ) und Jos ebenfalls nicht,"

Was weisst du denn ueber mich oder meine Faehigkeit oder Qualifizierung? Bist Du qualifiziert sowas zu beurteilen? Was weisst du wie ich ausgebildet bin?
Und wo hat Bloch oder Tanja Biologie studiert?
Vielleicht hast Du Christian seine Diplomen kontrolliert aber nicht meine.
Jos
Joswolf jest offline  
Old 06-06-2010, 11:23   #5
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Bevor das noch jemand falsch versteht - weil das scheint ja ein Sport zu sein, meine Aussagen falsch zu verstehen oder was reinzuinterpretieren, was nicht das ist, was ich sage -, das ist keine Drohung mit dem, dass es auf Kosten der TWH geht. Ich habe es eben schon im anderen Thread geschrieben.

Ich habe beide unterschiedlichen Wolfshunderassen hier und jeder selbst sieht deutlich die Unterschiede. Das ist ein Selbstläufer, da brauch ich nichts zu zusagen. Aber im Zweifel, wenn jemand wie Eichhorn aus meinen lieben, freundlichen nordamerikanischen Wolfshunden Hybriden machen will, dann wehre ich mich, dass ist doch wohl legitim. Und dann kann ich das Selbsterlebte der Journalisten auch noch wunderbar argumentativ belegen. Ich schreibe doch nicht umsonst, dass die Amtsveterinärin ein Fan von Noomi ist. So oft kann man sich doch nicht ins eigene Knie schießen, wie das hier einige immer wieder versuchen. Julia - Grand H - kennt doch die Pressedarstellung vom letzten Jahr. Das versuche ich nur nochmal klar zu stellen. Angesichts des Mistes der gerade gegen die TWH läuft, wäre das erst Recht völlig schwachmatisch. Ich sag ja, ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum sich hier einige zum Büttel von Eichhorns machen lassen. Ina hat mit 4 gegen 17 Stimmen die Wahl zur 2. Vorsitzenden vor 2 Jahren im eigenen von ihr gegründeten Club verloren. Das haben einige nicht mitbekommen oder schon wieder vergessen. Das sind die Fakten. Und die kommen nicht von ungefähr, wenn man alle Jahre wieder so agiert wie Eichhorns.

Man muss sich mal vorstellen, dass die laut Michael sogar ein Foto von mir an der Kasse des Kurpfalz Parkes aufgehängt haben, damit ich da nicht rein komme. Der Park, wo der 2 jährige Wolf "verloren" gegangen ist und wo noch ein Welpe aus 2009 fehlt, denn Eichhorn hatte von Jos 3 Welpen bekommen und 2 sind nur im Park gelandet.

So jetzt aber...

Christian
hanninadina jest offline  
Old 06-06-2010, 11:35   #6
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Bevor das noch jemand falsch versteht - weil das scheint ja ein Sport zu sein, meine Aussagen falsch zu verstehen oder was reinzuinterpretieren, was nicht das ist, was ich sage -
Christian
Diese Worte aus deinem Mund ........????????
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline  
Old 06-06-2010, 11:42   #7
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Julia - Grand H - kennt doch die Pressedarstellung vom letzten Jahr. Das versuche ich nur nochmal klar zu stellen.
Ja, und ich habe Dir schon letztes Jahr gesagt dass Du unserer Rasse damit schadest wenn Du, um Deine Amis zu etablieren, die TWH's negativer darstellst. Ich weiß nicht ob Du es wirklich nicht verstehen kannst oder dies sogar wissentlich in Kauf nimmst, aber dadurch dass Du eine anerkannte Hunderasse schlechter darstellst als zusammengewürfelte Wolfsmischlinge, wertest Du die Wolfschmischlinge in der Öffentlichkeit nicht auf sondern die TWH's ab! Das ist Tatsache und die Berichte sind der Beweis!
Begreif es doch endlich, die breite Masse will keine Wolfsmischlinge als Haustiere sehen, und wenn Du die TWH's in Deinem AWH-Aufwertungsversuch schlechter darstellst will sie bald auch keine TWH's als Haustiere sehen!
Warum kannst Du nicht einfach mit Deinen vier Tieren glücklich und zurückgezogen leben ohne irgendwelche Aufklärungsfeldzüge zu starten, die, selbst wenn sie nicht so heftig subjektiv wären, niemals eine Verbesserung, sondern immer nur eine Verschlechterung der Situation erreichen werden.
Aber glücklich und zurückgezogen in einem Satz ist Dir leider nicht vorstellbar, versuch doch mal an diesem immensen Problem zu arbeiten!
 
Old 06-06-2010, 12:09   #8
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Schön, dass du dich daran erinnern kannst. Und warum das ganze passiert ist, weisst du ja sicher auch noch? Sonst lies doch bitte nochmals nach im anderen Thread. Ich weiss nicht, wie ein jeder von euch es findet, wenn ein Herr Eichhorn den Behörden verkauft, dass ich gefährliche Tiere halte, die man mir wegnehmen und töten soll - ich habe aufgrund der Akteneinsicht alles schriftlich -. Bei aller Liebe, was bleibt mir da übrig, außer den Unterschied aufzuzeigen, dass ich nur Hunde habe?

Alle meine 4 Wolfshunde sind Botschafter für Wolfshunde. Sorry, ich habe hier keine Probleme und musste mir sogar letzten Mittwoch in Hannover noch anhören, "ach sind die süss".

Aber das macht doch bitte mit besagter Familie ab. Genauso wie dieses Jahr habe ich mich auch letztes Jahr nicht aus dem Fenster gelehnt. Ich habe doch mit dir und Steffen schon seit über 2 Jahren das gentlemen agreement, hier in diesem Rassehundeforum nichts über Amerikaner zu schreiben. Steffen hat mich doch nun am Anfang, als das nicht klar war auch gesperrt. Ich habe mich an die Abmachung gehalten. Und es tut mir Leid, ich lass mich hier von keinem "verkloppen", auf Aktion folgt von mir Reaktion. Sorry, dass musst du jedem zugestehen.
hanninadina jest offline  
Old 06-06-2010, 12:47   #9
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Was Du hier abziehst, ist doch aber Dein ganz persönlicher Rachefeldzug gegen den VDH, wegen Deines Rausschmisses als Züchter, und gegen Eichhorn´s, weil sie Dich bei den Behörden angeschwärzt haben.
Wenn Dir zu unrecht geschadet wurde, warum klärst Du das dann nicht persönlich mit den betreffenden Personen vor Gericht? Ich denke Du bist Anwalt?
Was musst Du hier unschuldige TWH-Besitzer und die gesamte Zucht in den Medien in Misskredit bringen?
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline  
Old 06-06-2010, 13:02   #10
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Aber sage mal, willst Du wirklich zum PEC kommen? Hast Du nicht Angst, dass sich beim Abseilen aus 18m Höhe der Haken plötzlich lösen könnte und dann keiner mehr erfahren könnte, was Du alles so im Stillen aus Deiner Sichtweise aufgeschnappt und registriert hast, um es dann in öffentlichen Medien wieder breitzutreten?
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline  
Old 06-06-2010, 13:02   #11
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default

Quote:
Originally Posted by Joswolf View Post
Was weisst du denn ueber mich oder meine Faehigkeit oder Qualifizierung? Bist Du qualifiziert sowas zu beurteilen? Was weisst du wie ich ausgebildet bin?
Und wo hat Bloch oder Tanja Biologie studiert?
Vielleicht hast Du Christian seine Diplomen kontrolliert aber nicht meine.
Jos
A : Ja
B : Shyless
Mehr sage ich nicht zu Dir...
__________________
kolli jest offline  
Old 06-06-2010, 13:28   #12
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Hey,
deine anderen Posts waren deutlich verständlicher...
Sorry
lg
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline  
Old 06-06-2010, 13:38   #13
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Christian fällt dir hier nicht langsam auf das du wie ein kleines Kind immer mit dem Finger auf andere Leute zeigst aber zu Dem was man dir hier vorwirft nichts zu sagen hast? Warum gehst du nicht einfach mal auf Das was brisant hier diskutiert wird ein und stellst dich wenigstens hier den Fragen oder Anschuldigungen in angemessener Form?

Quote:
Hast Du nicht Angst, dass sich beim Abseilen aus 18m Höhe der Haken plötzlich lösen könnte ......
Der war gut ......
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 06-06-2010 at 13:40.
Torsten jest offline  
Old 06-06-2010, 13:59   #14
Minna
Junior Member
 
Join Date: Sep 2003
Posts: 50
Default

Man, Christian ... Ich hoffe von Herzen, dass deine Amerikanische Wolfshunde so lieb und unproblematisch auch mit dem Alter bleiben werden wie du sie jetzt beschreibst. Das sage ich ohne Hintergedanken. Ich habe auch einige Erfahrungen mit Nordamerikanschen Wölfen und Wolfshunden machen dürfen, so lieb sind sie dann doch nicht immer, vor allem nicht gegenüber anderen (fremden) Caniden.

Abgesehen davon, ich finde Noomi und Nuno sind wunderschöne Tiere, ich hoffe sie leben ein gutes und langes Leben. Blöde Gerüchte über Kurpfalz Park Wölfe sollte man nicht verbreiten - wenn dort etwas für-dich-Unerklärliches passiert sein sollte, liegt es wohl daran, dass du nicht über die Dinge informiert worden bist.
Minna jest offline  
Old 06-06-2010, 14:12   #15
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default

Quote:
Originally Posted by Julia View Post
Ja, und ich habe Dir schon letztes Jahr gesagt dass Du unserer Rasse damit schadest wenn Du, um Deine Amis zu etablieren, die TWH's negativer darstellst. Ich weiß nicht ob Du es wirklich nicht verstehen kannst oder dies sogar wissentlich in Kauf nimmst, aber dadurch dass Du eine anerkannte Hunderasse schlechter darstellst als zusammengewürfelte Wolfsmischlinge, wertest Du die Wolfschmischlinge in der Öffentlichkeit nicht auf sondern die TWH's ab! Das ist Tatsache und die Berichte sind der Beweis!
Begreif es doch endlich, die breite Masse will keine Wolfsmischlinge als Haustiere sehen, und wenn Du die TWH's in Deinem AWH-Aufwertungsversuch schlechter darstellst will sie bald auch keine TWH's als Haustiere sehen!
Warum kannst Du nicht einfach mit Deinen vier Tieren glücklich und zurückgezogen leben ohne irgendwelche Aufklärungsfeldzüge zu starten, die, selbst wenn sie nicht so heftig subjektiv wären, niemals eine Verbesserung, sondern immer nur eine Verschlechterung der Situation erreichen werden.
Aber glücklich und zurückgezogen in einem Satz ist Dir leider nicht vorstellbar, versuch doch mal an diesem immensen Problem zu arbeiten!
Yapp! Vollkommen richtig.

- Dieses Wolfdog.org Zeug kann ich jetzt echt verstehen, man kommt zu nix, eigentlich muss ich packen und gen Bodensee fahren, lese aber immer wieder mit, um nichts zu verpassen...So jetzt muss ich aber echt los!

Christian, wenn Du jetzt Deine Hunde richtig darstellen konntest und in den Medien warst, dann lass es jetzt auch bitte gut sein.
Freu Dich Deiner Hunde und den Artikel im Spiegel, der Begeisterung für Noomi etc. und zieh Dich doch dann einfach zurück, lass Gras drüber wachsen, bevor wirklich jemand nicht Deine Autositze frisst, oder Dich am Gurtzeug ausklingt, sondern Dir die Bremsschläuche kappt ...
Denn wie von Julia schon richtig gesagt, Deine Sichtweise und Anschauung mögen in Deinen Augen ja richtig sein, dennoch ist die Öffentlichkeitsarbeit die Du versuchst zu leisten nicht gut.
Es gibt und wird nie eine AWH Rasse geben, es wird ein Exot bleiben ( und das ist auch gut so! Dann Fuck off- sollen sich auch nur spezialisierte Liebhaber damit beschäftigen, denn es gab Sie schon immer und wird Sie auch immer geben, aber wie gesagt LowProfil )
Mach also keine Pferde mehr Scheu und belass es dabei.
Deine Meinung und Deine Schuldzuweisung hat jeder ausführlich hier lesen können, und sich seine Meinung oder auch nicht, dazu gebildet.
Bedenk einfach das es für diese Exoten auch keinen Ofiziellen Vertreter Bedarf, denn Leute die Wolfshunde irgendwoher importieren und sie halten verkaufen züchten, tun dies für andere Liebhaber, die wenn Sie darrauf angesprochen werden so etwas sagen wie : " ...ja Mischling, was für einer ? ... Nordafrikanischer Schlittenhund ... " Und Ihres Weges gehen. Sie wollen auch keinen Vertreter.
Der TWH muss keine Federn dafür lassen, es ist priker, das gerade Du ein Pärchen hast und ein Pärchen dieser anderen Hunde, und daher nahe liegend das Vergleiche gezogen werden.
Doch gehe nicht immer von Deinen beiden teufeln aus
Beschäftige Dich lieber mehr mit den Hunden als mit den Medien und stell auf Facebook mal Videos rein wie Du sie anleinst und mit beiden jenseits deines grundstücks gassi gehst- das würd mich freuen und beeindrucken ( zwinker ) ... @ Zu allen anderen:
Belast es diese Diskussionen hier führen im Grunde zu nichts, als Gegenwind und noch mehr Durcheinander oder schlimmer irgendwelche neuen "Beweis Videos" wenn jemand wieder unguided missle spielt.
Wenn jetzt hier nicht jemand noch was total sinniges und wichtiges schreiben will, würde ich echt gerne die Admins bitten diese Medien Themen zu schließen.
Hintergrund ist, A wird hier immer von Institutionen mitgelesen!
B das immer weiter hoch kocht mit ich du er sie hat- bis wieder einer heult...
__________________
kolli jest offline  
Old 06-06-2010, 15:49   #16
Gernot160
Junior Member
 
Gernot160's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: Zülpich
Posts: 195
Default

@Torsten: Hey, wir alle wissen doch inzwischen, dass Christian lieber auf andere einschlaegt als auf Fragen zu antworten! Liegt vielleicht an seinem ehemaligen Job!
__________________
You can run and hide....... but we will find you!
Mantrailer
Gernot160 jest offline  
Closed Thread

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 20:15.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org