Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Off topic

Off topic Über alles und nichts - ein Weg vergnüglich Deine Freizeit zu verbringen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 13-02-2011, 00:49   #1
Animal
Junior Member
 
Animal's Avatar
 
Join Date: Feb 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 18
Default Neu hier und Hallo...

...einen wunderschönen guten Abend oder besser Morgen. Ich bin neu hier und möchte mich gleich zu Beginn ein wenig bekannt/vertraut machen mit euch.
Ich habe bereits eine Menge gelesen, viele tolle und wunderbare Fotos und Bilder von noch viel mehr wunderbaren und wunderschönen Tieren gesehen.

Dafür schonmal DANKE.

Ich heiße Steven Wendel, wohne in Niedersachsen dem Landkreis Wolfenbüttel^^ welches wiederrum nahe der Löwenstadt Braunschweig liegt...ach ne verzogen...nun also...Schöppenstedt und bin ein ganz junger Spund! Und zwar erst 28 Lenze alt *lacht*.

Ich bin nach langer Überlegung nun auch endlich selber stolzer Besitzer eines TWH's und habe mich auch schwerst verliebt in diesen, genau wie in die Hunde Rasse!
Ich bin vor nun inzwischen dreieinhalb Jahren auf diese Rasse gestoßen und habe mich sofort verliebt, da der Wolf inkl. Verwandte meine Lieblingstiere darstellen, war ich froh als ich erfuhr das es eben den TWH gibt.
Um kurz zu erzählen, wollte ich vorher immer eine Art aus der Husky-Linie haben und zwar den Malamute, weil mir von Huskyleuten immer bescheinigt wurde das die anderen Arten des Husky's fast nur reine Arbeitstiere sind und ich Angst hatte zeitlich nicht jeden Tag 10-50Km mit meinem Hund runter reissen zu können, sollte es eben ein Malamut sein.
Da diese sich auch mit weniger Bewegung gütig tun. NUN...

bis ich dann von meinem Ex-Trainingspartner, von dieser Rasse erfuhr, recherchierte und mich aufgrund von Bildern und Verhaltensweisen, Fähigkeiten usw. in diese Rasse verliebte. Von da an wusste ich DIESER oder keiner!

Vielen Dank und einen schöne Nacht.
__________________
-"Ich lebe und das Leben brennt heiss in mir, ich liebe ich kämpfe und bin zufrieden!"

-"Was ist das beste im Leben? ...
...Zu kämpfen mit dem Feind, Ihn zu verfolgen und zu vernichten...
...Und sich zu erfreuen an dem Geschrei der Weiber!"
Animal jest offline   Reply With Quote
Old 13-02-2011, 20:20   #2
Kuckunniwi
Pasu
 
Kuckunniwi's Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: Berlin
Posts: 84
Default Willkommen

Na, dann herzlich willkommen.
Chris, Tommy und Divo
__________________
Nur wer Dich mein Freund versteht, versteht auch mich.
Kuckunniwi jest offline   Reply With Quote
Old 13-02-2011, 20:33   #3
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Moin

auch von uns ein herzlich willkommen und... viel Spass in den Diskussionen.

Siehste, Deine Posts sind jetzt auch alle angekommen, es dauert immer beim ersten Mal etwas länger, schließlich haben unsere Mods noch anderes um die Ohren

Das Wolfquest schau ich mir die Woche mal an, Danke für den Link!

LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 13-02-2011, 22:26   #4
Brisco
Junior Member
 
Brisco's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Unterspreewald
Posts: 132
Default

Einen Herzliches Willkommen...an den "Zwingerbruder" oder so...viel Spass mit deinem Hundeschnuff...vieleicht rennt man sich ja mal über den Weg! )
LG auch von Brisco
__________________
Träume nicht Dein leben, sondern lebe Deine Träume
Brisco jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 05:49   #5
Gernot160
Junior Member
 
Gernot160's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: Zülpich
Posts: 195
Default

Ein herzliches Wollkommen!

LG

Gernot
__________________
You can run and hide....... but we will find you!
Mantrailer
Gernot160 jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 08:05   #6
Astrid
Junior Member
 
Astrid's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Wien
Posts: 409
Default

Hallo aus Wien!
__________________
Liebe Grüße aus Wien,
Astrid mit Nanook & Chinua - jetzt auch auf Facebook

Astrid jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 11:14   #7
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier!
Und nicht abschrecken lassen, wenn es manchmel etwas haarig zu geht
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 13:22   #8
engel63
Junior Member
 
engel63's Avatar
 
Join Date: Jan 2010
Location: Lüneburg
Posts: 179
Default Huhu

Moin

auch von uns ein Herzliches Willkommen hier im Forum ..Wünsche dir viel Spass beim lesen und schreiben .

Gruss aus dem norden .. Gaby und Nano
engel63 jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 13:31   #9
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Hallo Steven
schön dass du dich endlich angemeldet hast, so kannst du deine Fotos selber hoch laden und dich rege an den Diskussionen beteiligen.
Dann mal ein herzliches Willkommen und ne gute Zeit hier.
PS: Du Bartträger erster Kajüte
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 19:17   #10
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Na da wundert es mich aber Steven, dass du bei einem TWH gelandet bist, denn der erfordert deutlich mehr Zeit als ein Husky oder Malamute.... Zudem gibt es in Deutschland auch genügend Showlinien vom Husky, die eben nicht so viel laufen müssen. Und 10 bis 20 km sollte man mit einem TWH am Tag auch zurücklegen...

Da drück ich mal kräftig die Daumen, dass du da die richtige Wahl getroffen hast, zumal du auch noch ein 2. Kind bekommst.

Nicht verstehen tue ich deine Aussage, dass dein TWH sich wölfisch verhält? Ich habe früher auch so gedacht, bis ich durch die Vielzahl von Deutschen Schäferhunden und von Freunden und Hundeprofis, die mit Schäferhunden usw. Geld verdienen gesagt bekommen habe, deine beiden verhalten sich wie eine astreine Arbeitslinie Deutscher Schäferhund. Und bei genauer Betrachtung und Vergleich mit meinen beiden anderen Wolfshunden muss ich sagen, recht haben sie. Und da ich doch eine sehr große Zahl von TWHs in Europa kenne, weiß ich, dass es nur die Ausnahmen sind, die sich wölfisch verhalten. Ich bin überrascht, dass du deinen dazu zählst, zumal er von einer Zucht kommt, die eher ArbeitslinienPotential hat.

Vielleicht sagst du mal, was du als wölfisch empfindest?

Ich habe das hier geschrieben und nicht in den anderen Thread, weil es da nicht passt. Hier zu deiner Vorstellung schon, weil man dann vielleicht sehen kann, was du über TWH weißt - und über Wölfe. Passt ja in einer Vorstellung.

Grüße
Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 14-02-2011, 21:27   #11
Animal
Junior Member
 
Animal's Avatar
 
Join Date: Feb 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 18
Default

Huhu,...

zunächst mal vielen lieben Dank an die nette Begrüßungen und Willkommensheißungen.
Sodele dann man ans eingemachte :P ... also früher oder später würde der Tag kommen an dem es zur Erkärung oder Stellungnahme meiner Person oder auch "Testung" meiner Person kommen würde, mir wäre nur später lieber gewesen.

Also, ich möchte wie auch in den anderen Beiträgen zu dem "brisanten" Thema sagen, das ich kein Biologe oder Experte bin und auch schätzungsweise bei weitem nicht euren Erfahrungsschatz besitze, zumindest in diesem Bereich.
Ich wollte die Dinge oder kann die Dinge natürlich nur versuchen aus meiner Sicht der Dinge wiederzugeben. Und mit dem Ausdruck "wölfisch" meinte oder beharre ich nicht darauf das ich einen Wolf oder den wölfischsten TWH besitze. Der Ausdruck sollte mehr oder weniger wiederspiegeln welchen Eindruck Cherokee auf überwiegend mich und anderen Menschen(Hundetrainern, Zivil, Polizei und dergleichen macht(e).
Bzw. ...*hach es ist so schwer* :P ... also...ich habe,...bilde ich mir zumindest ein, ein wenig Ahnung von Wölfen weil Lieblingstier und man sich viele Jahre damit beschäftigt hat. Natürlich überwiegend in der Theorie ein wenig Wissen über oder vom Wolf, welches ich auf allgemein Hunde und in diesem Falle zum Vergleich auf meinen verwende.
Ich habe auch mit Torsten daürber diskutiert und wir sind auch nicht ganz einer Meinung darüber. Denn ich sehe das ein wenig anders, allein von den noch vorhandenen Genen steckt ein wenig Wolf in dem TWH und auch die heutigen TWH's sind zumindest laut der deutschen Sprache noch Wolfs-hybriden.
Was Ihr "Experten"/Veteranen dazu meint, Wolfshybrid ist erst ab oder der und der Voraussetzung, steht in meinem Beispiel/Erklärung außen vor! Oder es ist dann halt ein Missverständnis wie ich es ja bereits im anderen Beitrag anprangerte. VIele Leute reden und vieles aneinander vorbei.
Genau das wollte ich Torsten auch noch als "Objektiver und außenstehender" Mitleser und natürlicha uch den anderen mitteilen. Eure Wortwahl lässt VIEL ZU VIEL Gedankenspielraum und das bei einem solchen brisanten Thematik. Ich meine jeder sollte sowieso davon ausgehen das man durch Beiträge in einem Forum nur Momentaufnahmen hat, "gebrochenen Informationsfluss" nennt man das glaub ich. Und da sollte, nein muss man versuchen OBJEKTIV zu sein und zunächst von neutralen bis positiven Dingen ausgehen. Und falls was nicht passt hinterfragen, so wie du bei mir *applaudiert* das ist großes Kino *verbeug* und nennt sicht Objektivität(geht an die Streithähne da draußen).
Als letztes zu dem "bösen" Thema würde ich euch ganz gerne aus den zuvor genannten Gründen noch folgenden Rat mit auf den Weg geben. Grenzt euer Thema weit mehr ein, werdet genauer, präziser und klärt dazu dann euren Standpunkt.
Denn für die Person als solches die einen Beitrag liest, ist nicht zwingend euer Gefühl ersichtlich, versucht euch nciht an Kleinigkeiten und oder Wortspielereien aufzuhängen, denn es ist nun einmal nicht so auditive und audivisuell wie bei einem Live-Gespräch in einem Forum. Danke

UPS! ^^ Sorry Hanninadina,...also das mit den 10-20km klappt ganz gut mal mehr mal weniger, nur kann ich ja nur von dem was ich lese oder mir von den Husky-Leuten gesagt wird z.B. Verbände/Vereine aus und um Braunschweig ausgehen.
Aber ich denke er kriegt seine Bewegung da ich das ja auch für gut und wichtig empfinde, halt mal mehr mal weniger und eben nicht nach Plan oder Zwang wie es mir gesagt wurde bei einem "Arbeitstier" ala Husky der Fall wäre. ^^
Manchmal oder recht häufig wird aus einer "Schatz bin mal schnell mit dem Hund(30min.) minimum, 3 Stunden." Und das sollten kleine Runden werden, ja ja wenn kleine "groß" werden^^.
Und um nochmal vielleicht "wölfisch" zu erklären *fg*, damit meine ich ÄHNLICHES Verhalten aus den noch im TWH enthaltenen Wolfsgenen,..die ja auch nach Generationen zufällig wieder mehr werden können laut Biologie. Und der TWH ist und bleibt für mich ein Wolfs-hybride, Wolf und Hund = Hybrid oder von mir aus auch gern Bastard genannt, was früher verpönt von den Mensch...wird von mir begehrt und heissblütig geliebt!

..oh man BUCH...VORSICHT!!

LG Steven

PS, EDIT: Also das mit dem Avatar, finde ich jetzt aber unfair von dir.
Denn der Avatar bezieht sich ja erstens auf die Person, in diesem Fall mich und zweitens ist es kein Wolf, bitte genau hinsehen :P , sondern es handelt sich um einen Werwolf. Vielleicht schwer zu erkennen weil der Rest fehlt, aber anhand von einem "Avatarbild" bediene ich doch keine Klischees.
Wer sich davon manipulieren lässt ist meines erachtens nach sehr naiv! ^^
Das Bild soll wenn überhaupt eher meine Person oder inneres Wesen darlegen, aber hat überhaupt nichts mit Meiner sichtweise zum TWH oder Wolf an sich zu tun!
Avatar = Person, und die Person die schreibt bin ich, hat nix mit TWH zu tun. :P
__________________
-"Ich lebe und das Leben brennt heiss in mir, ich liebe ich kämpfe und bin zufrieden!"

-"Was ist das beste im Leben? ...
...Zu kämpfen mit dem Feind, Ihn zu verfolgen und zu vernichten...
...Und sich zu erfreuen an dem Geschrei der Weiber!"

Last edited by Animal; 14-02-2011 at 22:07.
Animal jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 08:51   #12
Kuschelwolf
Junior Member
 
Join Date: Dec 2008
Location: Edemissen
Posts: 79
Default

Auch von uns ein herzliches Willkommen. Vielleicht trifft man sich ja mal, ist ja nicht sooo weit von uns (Wittingen) zu dir.

Und nimm nicht alles zu ernst, was hier "verzapft" wird. Es gibt hier einige Leute, die sich bemühen, wirkliches Wissen zu vermitteln und weiterzugeben und es gibt eben auch "Möchtegernexperten", die sollte man nicht zu ernst nehmen.
Zumindest sind hier die Diskussionen oft interessanter als der beste Krimi. Ich habe mir das Schundroman lesen abgewöhnt, seit ich in diesem Forum regelmäßig lese.

Also, viel Spaß hier und ganz liebe Grüße aus dem Nordkreis

Martina und die Fellnasen
Kuschelwolf jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 10:17   #13
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Steven, du hast sehr viel geschrieben, aber zum Thema, woran machst du fest, dass dein Hund sich wölfisch verhält, bringst du an, dass er ja noch Wolfsgene hat und dass dir das Polizei, Hundetrainer pp. gesagt haben. Hm, dass ist keine Antwort, weil ich nicht einschätzen kann, was du über Wölfe weißt. Du sagst, es ist dein Lieblingstier und dass du mal welche anfassen durftest - im Wisentgehege die Welpen? -, aber du schreibst nicht konkret, wie sich dein Hund verhält, dass du deshalb meinst, dass er wölfisch ist.

Und weißt du, dass Gehegewölfe sich anders verhalten als wilde Wölfe? Wolfsgene haben auch Malamuten, Huskys, Basenji, Saluki, Chow Chows, verhalten die sich auch wölfisch?

Was ist mit Wölfen, die sich wie Hunde verhalten, wie nette Labbies?

Das wird hier aber keiner gerne lesen, wenn du TWHs als Wolfshybriden bezeichnest! Es gibt keine Wolfshybriden. Es gibt nur Wolfshunde. Seit 1993 veröffentlicht wurde und der Hund in canis lupus familiaris - Wolfsunterart - geändert wurde, weil beide sich zu 99,8 % von der DNS ähnlich sind, ist der Name Hybride tot. Übrigens liegt der Unterschied zwischen Hunderassen untereinander bei 0,16% und bei Wolfsunterarten untereinander ebenfalls bei 0,16%.

Der Begriff Hybride kommt aus dem Amerikanischen. Die bezeichnen alles als Hybride, auch einen Labbie der mit Schäferhund gekreuzt wird. Leider wurde dieser Begriff unreflektiert in Deutschland übernommen. Biologisch gibt es ihn bei Hunden und Wölfen nicht!

Ich kann auch überhaupt nicht einschätzen, woher du dein "Wolfswissen" hast. Jedenfalls kann ich nur sagen, dass die Generation TWH, die du hast, ganz sicher nichts mit Wolfshunden zu tun, außer ihrem Namen!

Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 10:51   #14
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

@Christian

Willste nicht mal nen Gang runter schalten?

Schauste halt was und wie er im Laufe der Zeit schreibt...

UND es ist völlig unwichtig, was er unter wölfischem Verhalten versteht, denn schlußendlich ist doch hundliches Verhalten auch nur eine Derivation und Variation von wölfisch...TYPISCH findest Du auch bei den Wölfen in Form von REGIONAL-TYPISCH... denn sonst hätte der gute alte Herr Lorenz doch recht

Erstmal ist doch wichtig, dass er mit seinem Hund bisher offensichtlich gut klar kommt, was auch nicht jeder von sich behaupten kann.

UND dass er Spaß an seinem Hund hat.

UND dass das Berechnen von "Wolfsblut" = wölfisches Verhalten nur dem Ego der Halter dient, jedoch nichts über das Verhalten eines Tieres in einer bestimmten Situation aussagt....

UND dass hier das TWH Forum ist - mein´ ja nur.

LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 10:59   #15
yuma
Junior Member
 
yuma's Avatar
 
Join Date: Dec 2010
Location: Stuttgart
Posts: 15
Default

UND dass hier das TWH Forum ist - mein´ ja nur.


[/quote]
bravo !!!!! glaube manche vergessen das ab und zu
yuma jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 11:04   #16
siebenGeißlein
Junior Member
 
siebenGeißlein's Avatar
 
Join Date: Dec 2009
Location: Bielefeld
Posts: 193
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
..Es gibt keine Wolfshybriden. Es gibt nur Wolfshunde. ... Leider wurde dieser Begriff unreflektiert in Deutschland übernommen. Biologisch gibt es ihn bei Hunden und Wölfen nicht!
Hierzu nur mal kurz eine Zwischenbemerkung. Gehört eigentlich nicht hierher, brennt mir aber schon lange auf der Zunge:
Der Begriff Hybride existiert, ob uns das passt oder nicht, sehr wohl noch in der Gesetzgebung und Rechtsprechung. Und ich glaube damit müssen wir leben. Sonst reden wir immer wieder aneinander vorbei.

(Das erinnert mich übrigens stark an die 70er Jahre, wo man "in meinen Kreisen" von den Frauen alle naselang als "Chauvie" bezeichnet wurde. Chauvinismus ist im eigentlichen Sinne aber "übertriebene/r Vaterlandsliebe/Nationalismus". Wenn ich da jedesmal eine Diskussion um die Richtigkeit dieser Begriffsverwendung angeleiert hätte, würde ich heute noch quasseln.)

Viele Grüße, auch an die Hunde
Detlef
__________________
siebenGeißlein jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 13:20   #17
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Sorry Christian, der Eine sieht Hunde die nach vorne gehen und der andere ein wölfisches Verhalten, nun, ob es so ist oder nicht, wird sicher in der Ansicht des Betrachters liegen. Ich finde es nur sehr bemerkenswert, dass du hier schon wieder Jemanden der neu dazu gestoßen ist, mit deinem Mist bombardierst. Auch Steven wird irgend wann bemerken, das du nicht der Guru bist für den du dich hältst, sondern nur mit gelesenen Gedankengut anderer Menschen um dich wirfst. Komm mir jetzt nicht damit, das du vor Ort am Objekt genug Studien getätigt hast. Wenn Jemand das Verhalten seines Tieres als wölfisch bezeichnet, dann sicher auch auf Grund von einigen Beiträgen von dir. Das du gern mal, die Worte und die Bilder mit denen sich Menschen hier einbringen, auf die Goldwaage legst wissen mitlerweile Alle hier. Das tust du aber nicht um Jemanden schlich was zu erklären, sondern um denjenigen zu vermitteln wer hier der ist der anscheinlich, die größte Ahnung und Erfahrung hat. Dem ist natürlich nicht so, denn wer dich kennt weiß wie du tickst. Das du dich natürlich an Jenden der hier neu schreibt per PN ran machst und dich auch sonnt um Dinge kümmerst die dir mit Verlaub einen scheiß Dreck angehen, ist auch nichts Neues. Ich denke du hast im Moment genug mit dir zu tun anstatt anderen Menschen zu sagen was sie denken oder sehen sollen. Mein Gott, wenn Steven das Verhalten seines Hundes als wölfisch bezeichnet, so ist es allein seine Sache. Und wenn du auch noch Ahnung von Zucht und Verpaarungen hättest, wüsstest du das auch in seinem Hund immer noch Gene vorhanden sind sie du mal schnell verschwinden lassen willst.
Quote:
Jedenfalls kann ich nur sagen, dass die Generation TWH, die du hast, ganz sicher nichts mit Wolfshunden zu tun, außer ihrem Namen!
Was für eine schwachsinnige Aussage, daran kann man mal wieder sehen dass du absolut keine Ahnung hast von dem was du schreibst. Wann fängt für dich ein Wolfshund an und wann hört er auf. Aber davon abgesehen, ist es genau Das was ich will, Hunde die Hunde sind, sich auch so verhalten und dem Wolf ähneln. Denn das ist es auch was Hartel wollte, also sollte ich dir danken dass du meine Philosophie der TWH Zucht schon jetzt bestätigst.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 13:32   #18
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Torsten, warum lässt du Steven nicht einfach selbst antworten?

Im Verhalten sind die TWHS, die du hast, reine Schäferhunde oder nicht? Dachte, du propagierst das immer. Du selbst hast mal geschrieben, dass deine ehemalige F 5 Hündin anders war! Schon vergessen?

Detlef, natürlich gibt es den Begriff "Hybride" noch, aber nicht bezogen auf Wolfshunde - wenn man es biologisch genau nimmt! Ich habe die Untersuchung dazu hier schon oftmals verlinkt. Hybride Pflanzen sind in der Mehrheit deutlich mehr als Hybride Tiere in der Natur.

Petra, das ist ein TWH-Forum und wer hier argumentiert, dass sich sein Tier wölfisch verhält, von dem möchte ich gerne wissen, was er darunter versteht, erst Recht, wenn er vollmundig erklärt, dass TWH Wolfshybriden sind. Darauf solltet ihr euch konzentrieren.
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 13:52   #19
Kuckunniwi
Pasu
 
Kuckunniwi's Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: Berlin
Posts: 84
Default Warum nur immer die gleiche Leier

Hallo Steven, nun hast Du gleich ein volles Programm abbekommen. Und da wundern sich einige Leute noch, warum im Forum kaum noch geschrieben wird! Ich kenne genug TWH-Besitzer und andere Hundebesitzer die mal was Fragen oder Schreiben würden. Aber wer hat schon Lust bei jeder Kleinigkeit hier zerlegt zu werden. Packt doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage, lasst auch mal andere Meinungen gelten und mit etwas Verständnis und Toleranz würde alles viel besser gehen. Sorry, aber ich musste das mal loswerden.
Chris
__________________
Nur wer Dich mein Freund versteht, versteht auch mich.
Kuckunniwi jest offline   Reply With Quote
Old 15-02-2011, 14:28   #20
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Torsten, warum lässt du Steven nicht einfach selbst antworten?[QUOTE
Weil ich auch etwas dazu zu sagen habe und du mir nicht verbieten kannst das auch zu tun....
Quote:
Im Verhalten sind die TWHS, die du hast, reine Schäferhunde oder nicht? Dachte, du propagierst das immer. Du selbst hast mal geschrieben, dass deine ehemalige F 5 Hündin anders war! Schon vergessen?
Christian, und jetzt schreibe ich langsam, dass du es langsam lesen kannst um es auch besser zu verstehen.
Chumani, so hieß mein F5, war anders als meine anderen Hunde, weil sie ein Individuum genau wie auch die anderen Hunde war. Von daher musste sie sich doch auch unterscheiden. Mein F5 war ein TWH mit seinen eigenen Marotten, die meine anderen Hunde auch haben. ich habe meine Hunde nie als Schäferhunde dar gestellt, allein dass ich ein wenig mehr Ahnung von Ausbildung und auch Erziehung habe wie du es hast, muss es doch nicht gleich sein das ich Schäferhunde habe. Christian, wer mich kennt und meine Hunde gesehen hat weiß wovon ich rede. Für mich ist der TWH eben ein ganz normaler Hund, der eben seine spezifischen Eigenheiten hat die mich aber auch faszinieren ....und gerade das ist es was die Arbeit mit ihnen interessant macht. Aber um Das zu verstehen, müsstest du erst mal wissen wovon ich rede und natürlich auch etwas Ahnung haben von den Dingen und nicht einfach nur im Gehege bei irgend welchen Hunden rum hängen um dich zu freuen wie lieb die doch sind.
[/quote]
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 15-02-2011 at 14:32.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 04:25.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org