Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Gesundheit & Ernährung

Gesundheit & Ernährung Wie füttere ich einen Wolfshund, Informationen über Hundefutter, Impfungen und Krankheiten

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 08-10-2010, 18:27   #1
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default Cauda Equina

Argon hat Verdacht auf Cauda Equina Syndrom.
Hat da jemand Erfahrung??
Gemerkt das etwas bei ihm nicht in Ordnung ist habe ich vor einigen Wochen da er wenn er länger gelegen hat Schwierigkeiten beim Aufstehen hatte ( Hinterhand)
Dann sprang er auch nicht mehr mit seinen Vorderpfoten auf`s Fensterbrett um rauszugucken ( wegen Schonung der Hinterläufe )
Dann wenn er maaaaal rannte und abbremste knickte er hinten runter.
Ich also heute zum Tierarzt .Er wurde Untersucht und sie stellte es fest. Das heißt es ist ein Verdacht da man es wohl nicht so einfach bestimmen kann WAS es genau ist.
Jetzt mache ich eine Therapie mit ihm.
Er bekam Phen Pred Schmerztabletten mit von den ich ihm morgens und abends je 2,5 Tabletten nach dem Fressen geben muß , also 4 Tabletten täglich.
Dann bekam er Vitamin B Tabletten mit von de ich ihm morgens und abends je 2 Tabletten geben muß, also 4 Tabletten täglich.
Das sind insgesamt 9 Tabletten täglich.
Wenn die dann alle sind soll ich der Tierärztin Berichten ob die geholfen haben.
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 08-10-2010, 22:41   #2
Nebelwölfe
Member
 
Nebelwölfe's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: am Hochrhein
Posts: 771
Send a message via ICQ to Nebelwölfe Send a message via Skype™ to Nebelwölfe
Default

Welche Untersuchungen hat die TA denn gemacht?
Für wie lange reichen die Schmerztabletten?

Hier noch zwei Links mit Infos:
http://www.tierklinik-kasa.de/option...tid=40&htkid=6
http://www.tierklinik-birkenfeld.de/de/kat.php?k=132
__________________
Gruss, Petra


Last edited by Nebelwölfe; 08-10-2010 at 23:24.
Nebelwölfe jest offline   Reply With Quote
Old 08-10-2010, 23:15   #3
Nebelwölfe
Member
 
Nebelwölfe's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: am Hochrhein
Posts: 771
Send a message via ICQ to Nebelwölfe Send a message via Skype™ to Nebelwölfe
Default

- bitte löschen -
__________________
Gruss, Petra


Last edited by Nebelwölfe; 08-10-2010 at 23:25.
Nebelwölfe jest offline   Reply With Quote
Old 09-10-2010, 07:59   #4
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default

Die Tierärztin hat nur die typischen Untersuchungen der Gelenke gemacht ( also gestreckt , gezogen usw. )

Die Tabletten reichen 4 Tage.
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 09-10-2010, 10:12   #5
nanouk
Junior Member
 
nanouk's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 208
Default

hmm, hast du bereits auch dm getestet?
nanouk jest offline   Reply With Quote
Old 09-10-2010, 13:19   #6
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default

Nein ich habe ihn nicht auf DM testen lassen.
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 09-10-2010, 23:38   #7
Nebelwölfe
Member
 
Nebelwölfe's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: am Hochrhein
Posts: 771
Send a message via ICQ to Nebelwölfe Send a message via Skype™ to Nebelwölfe
Default

Und wie sieht es aus mit HD? Hast du ihn mal röntgen lassen?
__________________
Gruss, Petra

Nebelwölfe jest offline   Reply With Quote
Old 10-10-2010, 07:45   #8
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default

HD kann ausgeschlossen werden.

An DM habe ich auch schon gedacht das die Symtome ähnlich sind.
Ich denke ich werde in die Tierklinik fahren damit ein Röntgenbild oder / und ein MRT gemacht werden kann.Denn da kann festgestellt werden ob er eventuell einen Tumor hat.
Ich möchte unbedingt Gewissheit haben was das nun genau ist.
Ich habe natürlich auch Angst das er über die Regenbogenbrücke gehen muß.Klar irgendwann ist es so weit aber er kann ruhig noch einige Jahre Leben.Und da er mein 13. Hund ist weß ich WIE schnell so etwas gehen kann.Und das ich davor Angst habe ist ja klar.
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 10-10-2010, 11:00   #9
nanouk
Junior Member
 
nanouk's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 208
Default

weil es sich wie dm anhört, und dm relativ günstig und schnell zu testen ist, wurde ich an deiner stelle da anfangen mit den untersuchungen
nanouk jest offline   Reply With Quote
Old 10-10-2010, 12:05   #10
Nebelwölfe
Member
 
Nebelwölfe's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: am Hochrhein
Posts: 771
Send a message via ICQ to Nebelwölfe Send a message via Skype™ to Nebelwölfe
Default

Die Gene kann man "schnell und günstig" auf DM testen lassen, das ist richtig - heisst aber nicht, dass es dann auch DM sein muss Wenn Argon nicht mehr auf die Fensterbank springt, tönt das eher nach Schmerz vermeiden - was nicht typisch für DM wäre. Das ganze in der Tierklinik richtig abzuklären, dürfte das Vernünftigste sein.
__________________
Gruss, Petra

Nebelwölfe jest offline   Reply With Quote
Old 11-10-2010, 12:35   #11
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Quote:
Originally Posted by Shadow99 View Post
Argon hat Verdacht auf Cauda Equina Syndrom.
Hat da jemand Erfahrung??
Einfach mal die Suchfunktion benutzen
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 11-10-2010, 13:45   #12
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default

Danke Steffen DIE habe ich schon längst aufgerufen.

Entschuldige das ich HIER im Forum gefragt habe.

Vielleicht sollte man im Thema "Gesundheit & Ernährung" noch zuschreiben das nicht nach Erfahrungen einer Krankheit gefragt werden soll sondern gleich die Suchfunktion eingesetzt werden soll
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 11-10-2010, 14:17   #13
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Hallo Verena,

ich drücke ganz fest die Daumen, dass Dein Argon nach gründlicher Untersuchung und Behandlung wieder gesund wird. Und vor allem, dass es nicht so schlimm kommt, wie befürchtet.
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 13-10-2010, 19:33   #14
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Danke Steffen DIE habe ich schon längst aufgerufen.

Entschuldige das ich HIER im Forum gefragt habe.

Vielleicht sollte man im Thema "Gesundheit & Ernährung" noch zuschreiben das nicht nach Erfahrungen einer Krankheit gefragt werden soll sondern gleich die Suchfunktion eingesetzt werden soll
Oh hier klingelt wohl was im Oberstübchen oder ist es eine vorübergehende Unpässlichkeit? Sag du mir doch mal wozu du die angebliche Krankheit (die offensichtlich von deinem TA noch nicht mal genügend diagnostiziert ist), deines Hundes hier preis gibst, wenn du Leute anpisst die dir eigentlich nur einen Hinweis geben um dich erst mal richtig zu belesen. So wie ich deinen Beitrag lese und sicher Steffen auch, klingst du ein wenig hilflos - oder formuliere ihn um, s das es eindeutig ist was du genau willst. ich denke auch, dass du hier keine fachkundigen Antworten bekommen wirst, da aus der Ferne so was absolut nicht möglich ist, geschweige denn, dass hier ein fachkundiger TA anwesend ist.
So hilflos sich dein Beitrag ließt (oder wolltest du ein Schulterklopfen für deine Ehrlichkeit ?), solltest du um sicher zu gehen und mehr zu erfahren in eine renommierte Tierklinik mit deinem Hund gehen ....
Quote:
Wenn die dann alle sind soll ich der Tierärztin Berichten ob die geholfen haben.
Ja und wenn sie nicht geholfen haben, wird neu diagnostiziert und es gibt neue "Leckerchen" .... an statt hier Jemanden der dir so geholfen hat wi eer es für richtig gehalten hat, dumm an zu machen, solltest du lieber an deinen Hund denken und eine zweite Meinung ein holen. Das was du schreibst, kann durchaus auch auf andere Erkrankungen oder mech.Beschädigungen hin deuten .....
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 13-10-2010 at 19:43.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 14-10-2010, 01:31   #15
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Ach Lüt, es wurde nach Erfahrungen gefragt, nicht nach (Fern-)Diagnose....
CES ist in den letzten Jahren ein "netter" Sammelbegriff geworden, zumindest ist das meine Erfahrung. Das bedeutet weder die Regenbogenbrücke noch "Pillen probieren". Meine Grande Dame hat die Diagnose vor gut 2 Jahren bekommen, ich hab viel über Physiotherapie und Homöopathie machen können, um die Versorgung der Muskulatur so gut wie's ging zu erhalten. Als das nicht mehr ausreichte, kamen cortisonhaltige Medikamente dazu. Da begann das Abwägen von möglichen Nebenwirkungen gegen Erhalt der Lebensqualität... Ich bin nur froh, dass ich eine super fähige Tierklinik in der Nähe habe, die bieten sogar die Option den Spinalkanal "auf" zu machen. Kam bei ihr nicht in Frage, das Herz hätte die Narkose nicht verkraftet-damals.
Als Tipp würd ich eine saubere Diagnose von nem erfahrenen Orthopäden empfehlen, dazu dann gute homöopathische Einstellung - wenn möglich - und sich die Kunst der passiven Bewegung zeigen lassen vom Physiotherapeuten. Aber am Wichtigsten - wenn die Diagnose klar ist - ist "mach Dich nicht verrückt", sondern stell Euer Leben drauf ein...genießt die guten Tage, dann habt Ihr beide auch Kraft für die weniger tollen, die immer mal dazwischen sind. Nicht bös gemeint, meine Erfahrung - mehr nicht!
LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 14-10-2010, 07:28   #16
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default

@Torsten
Das ich von dir so eine Antwort bekomme war mir schon klar.
Außerdem habe ich lediglich um Erfahrungsberichte gebeten ,mehr nicht.
Mein Beitrag war doch klar und deutlich ausgedrückt .Ich finde nicht das der hilflos klinkt.
Und was heißt hier : Oder wolltest du ein Schulterklopfen für deine Ehrlichkeit?
Was soll denn DER Quatsch.
Mehr sage ich dazu nicht weil es mir einfach ZU blöd ist.


@Koboldine
Ich bedanke mich bei dir für den guten Tipp.
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 14-10-2010, 08:05   #17
Anfa Cania
Junior Member
 
Anfa Cania's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: Bayrischer Wald
Posts: 38
Default

Was willst Du eigentlich Verena? Du pisst hier im Forum Leute an, jammerst rum und hast schon vor Tagen ein PN von mir erhalten:
Hi,
ich bin Claudia Miklos und seit 20 Jahren Tierheilpraktikerin, wenn Du möchtest kannst mich anrufen, bitte mehrmals versuchen, bin etwas schlecht erreichbar, das cauda equina syndrom ist an sich ein mechanischer Schaden, aber mann kann es ihm leichter machen, hierbei hab ich auch Behandlungserfahrung.
0 99 66 / 90 38 13 oder per Mail, geb meinen Namen in Google ein, Du findest meine Internetseite
LG Claudi

Ich mach zwar in erster Linie Nutztiere in der Landwirtschaft, behandle aber Alles außer Reptilien und Fische.
Wenn Du schon um Hilfe bittest, und es ist jemand der sie Dir anbietet, kann ich nicht nachvollziehen warum Du Dich hier so aufspielst.
Einen schönen Tag noch.........
__________________
Wenn du ein Wolf bist, friss. Wenn du ein Schaf bist, lass dich fressen!!!
Anfa Cania jest offline   Reply With Quote
Old 14-10-2010, 08:07   #18
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by Shadow99 View Post
@Torsten
Das ich von dir so eine Antwort bekomme war mir schon klar.
...
Mehr sage ich dazu nicht weil es mir einfach ZU blöd ist.
Quote:
Originally Posted by Anfa Cania View Post
Wenn Du schon um Hilfe bittest, und es ist jemand der sie Dir anbietet, kann ich nicht nachvollziehen warum Du Dich hier so aufspielst.
Hallo Verena,

ärgere Dich nicht!

Von manchen Menschen ist man halt nichts anderes gewohnt und nichts anderes zu erwarten, als dass sie all und jeden anp... müssen - ganz gleich bei welchem Thema.
Dabei wird vergessen, dass es in einem Forum u.a. vorrangig auch um Erfahrungsaustausch geht, und nicht um ständige Besserwisserei!

Übrigens, Anfa Cania, ich kann nicht feststellen, wo sich Verena hier "aufgespielt" hätte. Ist schon eigenartig, was man hier aus einer einfachen Frage nach Erfahrungen und den Folgebeiträgen so herausliest und der Fragestellerin unterstellt
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)

Last edited by timber-der-wolf; 14-10-2010 at 08:16.
timber-der-wolf jest offline   Reply With Quote
Old 14-10-2010, 09:02   #19
Shadow99
Junior Member
 
Shadow99's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 138
Send a message via MSN to Shadow99
Default

@Anfa Cania
Ich mache hier niemanden in Forum an sondern lasse mir nur nicht alles gefallen.Und rumjammern tue ich schon gar nicht.

Ich habe lediglich geschrieben was ich bei meinem Hund für Veränderungen festgestellt habe.Und was er zur Zeit für Medikamente bekommt.

Und ja, ich habe von dir vor Tagen eine PN bekommen und ich danke dir dafür das du mir deine Hilfe angeboten hast.

Allerdings möchte ich erst mal 100% wissen ob mein Hund das CE Syndrom hat.Folglich muß ich zuerst mal in die Tierklick mit ihm.Einen Termin habe ich schon damit weitere Untersuchungen gemacht werden.

So und damit ist der Fall hier für mich erledigt.

@Norbert
Leider geht es hier ja oft so ab.Allerdings hätte ich bei meiner Frage über "Erfahrungsberichte" nicht gedacht das ich hier solche Antworten bekomme.Was solls!
__________________
Gruß Verena

"ARGON"TWH-Geb:25.9.1999,Gestorben:5.6.2012
Shadow99 jest offline   Reply With Quote
Old 14-10-2010, 15:03   #20
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
@Torsten
Das ich von dir so eine Antwort bekomme war mir schon klar.
Außerdem habe ich lediglich um Erfahrungsberichte gebeten ,mehr nicht.
Mein Beitrag war doch klar und deutlich ausgedrückt .Ich finde nicht das der hilflos klinkt.
Und was heißt hier : Oder wolltest du ein Schulterklopfen für deine Ehrlichkeit?
Was soll denn DER Quatsch.
Mehr sage ich dazu nicht weil es mir einfach ZU blöd ist.
Musst du auch nicht ......
Quote:
Hat da jemand Erfahrung??
Auf diese Frage hast du einen Link bekommen von Steffen, und du regierst ihm gegenüber so bescheuert da sich mich echt fragte was du eigentlich willst. Wenn Jemand damit Erfahrung haben würde, könnte ich mir schon vor stellen, dass es auch Jemand geschrieben hätte, statt dessen weil es eben sicher keiner hat, bekamst du den Hinweis auf den Link um dich zu den Symptomen belesen zu können ....
deine dankbare Antwort war diese :

Quote:
Danke Steffen DIE habe ich schon längst aufgerufen.

Entschuldige das ich HIER im Forum gefragt habe.

Vielleicht sollte man im Thema "Gesundheit & Ernährung" noch zuschreiben das nicht nach Erfahrungen einer Krankheit gefragt werden soll sondern gleich die Suchfunktion eingesetzt werden soll
Hier hat dir wieder jemand Hilfe an geboten :
Quote:
Hi,
ich bin Claudia Miklos und seit 20 Jahren Tierheilpraktikerin, wenn Du möchtest kannst mich anrufen, bitte mehrmals versuchen, bin etwas schlecht erreichbar, das cauda equina syndrom ist an sich ein mechanischer Schaden, aber mann kann es ihm leichter machen, hierbei hab ich auch Behandlungserfahrung.
0 99 66 / 90 38 13 oder per Mail, geb meinen Namen in Google ein, Du findest meine Internetseite
LG Claudi
und du schreibst :
Quote:
Und ja, ich habe von dir vor Tagen eine PN bekommen und ich danke dir dafür das du mir deine Hilfe angeboten hast.

Allerdings möchte ich erst mal 100% wissen ob mein Hund das CE Syndrom hat.Folglich muß ich zuerst mal in die Tierklick mit ihm.Einen Termin habe ich schon damit weitere Untersuchungen gemacht werden.
Also so was willst du eigentlich ..... erst fragst du und dann schlägst du Hilfe, egal in welcher Form aus... oder reagierst total angepisst. Naja, auch in trüben Wasser findet man manchmal Fische.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 14-10-2010 at 21:01.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 22:26.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org