Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Gesundheit & Ernährung

Gesundheit & Ernährung Wie füttere ich einen Wolfshund, Informationen über Hundefutter, Impfungen und Krankheiten

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 05-07-2008, 18:53   #21
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Das mit den Hähnchenknochen habe ich auch gelernt. Meine Lebensgefährtin hat 6 Hunde von 1,5 bis 14,5 und die fressen alle am liebsten die Knochen von den gebackenen Hähnchenflügeln, die wir essen. Kotlettknochen sowieso. Eintagesküken jede Menge. Und vom Notschlachter bekommen wir immer regelrechte - jetzt mal übertrieben - Elefantenknochen, ne sind Pferdeknochen, die sonst der Serengeti Park auch für seine Löwen von dem Schlachter bekommt. Michael hat völlig recht, die meisten Hunde, aber auch viele Wölfe in Stadtnähe leben von den Müllresten. Ach ja, die Hunde meiner Lebensgefährtin fangen vom Mops an und gehen bis Labradorgröße, also alle kleiner als meine 3 Wolfshunde und Briards. Essensreste sowieso.

Michael kann man das jetzt so verstehen, dass ihr gar kein Trockenfutter mehr füttert? Meine haben gestern auch soviel Knochen mit Fleisch gehabt, Myla sah aus als ob sie 10 kg reingehauen hätte, so hing die Plautze runter.

Christian
hanninadina jest offline   Reply With Quote
Old 05-07-2008, 19:19   #22
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post

Michael kann man das jetzt so verstehen, dass ihr gar kein Trockenfutter mehr füttert? Meine haben gestern auch soviel Knochen mit Fleisch gehabt, Myla sah aus als ob sie 10 kg reingehauen hätte, so hing die Plautze runter.

Christian
Und nochmal lesen....
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 05-07-2008, 20:50   #23
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Hi!Erst mal vielen Dank für die vielen Antworten!Also der Grund,warum ich bisher nicht gebarft habe,hängt nicht mit den Kosten oder Arbeitsaufwand zusammen.Ich habe zwei Hunde,eine Austr.Shepherd-Hündin und einen Malteser,8 kg,kurzes Fell und wird nicht wie ein Schoßhund,sondern normal wie der Aussie auch.Meine bekommen auch Kartoffeln/Reis,Gemüse/Obst,Molkereiprodukte,Eier usw.,aber dann eben dazu kurz gebratenes Fleisch(unter 5 Minuten)mit etwas Knochenmehl oder ein gutes NF,wie Herrmanns oder Terra Canis.Das von Grau möchte ich auch versuchen.Ein paar mal in der Woche gibt es dann abends TF,Josera Optiness.Meine Bedenken wären,wenn ich statt gekochtem oder Fleisch aus der Dose nur rohes Fleisch gäbe,dass ich auf längere Zeit den Phosphorgehalt des Fleisches durch Kalzium nicht richtig ausgleichen würde.Und bei der Gabe von Knochen hätte ich so meine Bedenken.Eigentlich dachte ich immer,dass ein gutes NF der "natürlichen"Ernährung des Hundes näher käme als TF.Tja,ich weiß nicht.Irgendwie traue ich mich an rohes Fleisch nicht so richtig dran.Bin auch erstaunt,dass einige gekochte Hähnchen-und Koteletteknochen geben.Ich dachte das dürfte man nun gar nicht.Falls ich mich durchringen sollte eine Mahlzeit mal Hackfleisch mit Gemüse zu geben,wie hoch sollte der Fleischanteil sein?Wie viel Knochenmehl müsste ich dazu geben?Bei der Verfütterung von Knochen hätte ich wieder Angst vor Verstopfung.Meine Hunde haben ein schönes glänzendes Fell,vertragen ihr Futter gut und machen zwei mal täglich ein kleines Häufchen.
Dann hätte ich noch eine Frage,man sagt doch,dass Hunde,die Rohfutter bekommen,kaum oder gar keinen Zahnstein hätten.Liegt das an den größeren Fleischstücken oder nur daran,dass sie Knochen bekommen?Haben euere Hunde keinen Zahnstein?
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 05-07-2008, 20:51   #24
Angelika
Member
 
Angelika's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Posts: 846
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Noch zur Info, unsere Hunde bekommen keinerlei Zusatzstoffe sondern auch noch Essensreste (bei meinen Hundewanderungen all das was die Teilnehmer übriglassen oder von anderen Restaurants), Eintagsküken, Fallwild,Aldi-oder Lidlfutter, Belcando, Fischreste vom Räuchern u.v.m.
Und manchmal auch gar nichts.
Hilft das? Ich weiß nicht, wie ich "Aldi- oder Lidlfutter, Belcando" rot, gelb oder grün markieren kann
Angelika jest offline   Reply With Quote
Old 05-07-2008, 20:54   #25
Angelika
Member
 
Angelika's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Posts: 846
Default

Sorry, Dana, das hat sich überschnitten und war für Hannib... bestimmt.
Angelika jest offline   Reply With Quote
Old 05-07-2008, 21:30   #26
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Hallo Angelika,ist nicht schlimm!--lach.Also ich bin etwas erstaunt,dass ihr euere Hunde nicht nur barft und Essensreste gebt,sondern auch TF.Und bei TF hätte ich jetzt eher gedacht,dass ihr ein Futter wie Markus Mühle oder so nehmen würdet.Haltet ihr von kaltgepresstem Futter auch nicht so viel?
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:04   #27
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Der Unterschied zwischen Trocken- und Naßfutter ist der Wasseranteil, sonst nichts. Das von Dir angesprochene Trockenfutter würde ich niemals füttern, die Zusammensetzung ist nicht optimal es hat auch sehr schlechte Testergebnisse bekommen. Bei allem wo mit natürlich und Bio geworben wird schaue ich mir das Etikett sehr genau an, sehr oft ist es der einzige Pluspunkt den das Futter dann hat. Die Argumentation dieses Futterherstellers ist das das ganze Tier enthalten ist, wenn Du Dir Wolfsrisse anschaust siehst Du das Wölfe die Knochen in der Regel übrig lassen, das Resultat bei diesem Trockenfutter ist viel zu hoher Calciumgehalt und zuviel Knochenmehl.

Auch wenn wir Hähnchen- und andere Knochen füttern bin ich gerade mit so Sachen wie Kotlettknochen vorsichtig bei unseren Hunden. Hunde fressen im Unterschied zu Wölfen die Knochen häufig komplett und bekommen dann Verstopfung. Die Wölfe nagen nur ein bißchen dran rum und lassen sie dann liegen.

Grüße Ina
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:16   #28
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Das von Dir angesprochene Trockenfutter würde ich niemals füttern, die Zusammensetzung ist nicht optimal es hat auch sehr schlechte Testergebnisse bekommen. [...] das Resultat bei diesem Trockenfutter ist viel zu hoher Calciumgehalt und zuviel Knochenmehl.
Ina, nochmal, das schlechte Testergebniss ist nur wegen der falschen Deklarierung als Welpenfutter erfolgt, es wurde in dem Artikel der Zeitschrift "Test" ausdrücklich betont daß es für erwachsene Hunde ein gutes Futter ist.
Knochenmehl ist laut Angabe gar keines enthalten, der Calciumgehalt ist für erwachsene Hunde als bedenkenlos eingestuft worden, lediglich für Welpen (vor allem großer Rassen) ist er zu hoch.
  Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:25   #29
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Ach und Du findest es spricht für den Hersteller wenn sein Futter für Welpen falsch zusammengesetzt ist? Für mich ist es ein Anzeichen für sehr mangelndes Fachwissen oder Desinteresse.
Das mit dem Knochenmehl habe ich vom Hersteller, bzw. seinem Vertreter selber, die Knochen kommen mit in die Mühle, Wölfe fressen nämlich angeblich das ganze Tier, ich habe nur leider bis zum heutigen Tage noch keinen Wolf getroffen der das auch wußte.
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:30   #30
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Markus Mühle hat den Ca/PH-Gehalt nach dem Test geändert,hat jetzt ein Verhältnis von 1,3:1,das ist doch o.k..
Wie füttert ihr denn,wiegt ihr da gar nichts ab,außer vielleicht das TF?Füttert ihr Fleisch und Essenreste usw.nach Augenmaß oder füttert ihr einen bestimmten %-Satz Fleisch oder so?Man findet ja im Internet immer Barfpläne,haltet ihr euch da dran?Was für mich immer verwirrend ist,der eine sagt 50% FL.-Anteil,der andere 70,der eine sagt mit Getreide,der andere ohne,wieder ein anderer füttert nur Fleisch.Ich wüßte gar nicht,wie ich da genau füttern sollte.Wie viel Fleisch,wie viel Knochen,falls keine Knochen,lieber Eierschalen,Knochenmehl oder Kalziumcitrat.
Haben denn euere Hunde Probleme mit Zahnstein?
Was haltet ihr vom Josera Optiness?
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:30   #31
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Ach und Du findest es spricht für den Hersteller wenn sein Futter für Welpen falsch zusammengesetzt ist?
Nein, das spricht ganz und gar nicht für den Hersteller, ich würde das Futter auch niemandem anpreisen. Aber wenn man von dem Testergebniss berichtet sollte man es doch so wiedergeben wie es in dem Artikel begründet wurde, nämlich mit der falschen Deklarierung, alles andere ist Übertreibung.
  Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:32   #32
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Ist denn der Anteil Knochenmehl im MM so hoch?In geringer Menge wäre es doch eine natürliche Kalziumquelle,oder nicht?
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:36   #33
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by michaelundinaeichhorn View Post
Das mit dem Knochenmehl habe ich vom Hersteller, bzw. seinem Vertreter selber, die Knochen kommen mit in die Mühle, Wölfe fressen nämlich angeblich das ganze Tier, ich habe nur leider bis zum heutigen Tage noch keinen Wolf getroffen der das auch wußte.
Es ist richtig das MM ein Knochenmehl produziert, dies wird jedoch gesondert verkauft und kann über das Futter gestreut werden, es ist nicht schon von vornherein in den Brocken enthalten.
  Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:40   #34
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Schade,dass ihr jetzt so über das MM diskutiert,war eigentlich nur ein Beispiel.Ich hätte mich gefreut auf meine Fragen eine Antwort zu bekommen.
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:48   #35
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by Dana View Post
Wie füttert ihr denn,wiegt ihr da gar nichts ab,außer vielleicht das TF?Füttert ihr Fleisch und Essenreste usw.nach Augenmaß oder füttert ihr einen bestimmten %-Satz Fleisch oder so?
Also ich wiege gar nichts ab, auch das TF nicht. Augenmaß reicht völlig aus. Fleisch gibt es momentan zweimal die Woche, wenn die Kühltruhe wieder leer ist auch mal ein paar Wochen nur TF. Joghurt, Äpfel, Möhren und Eier gibt es circa zweimal die Woche. Alles nach Gefühl, da wird nichts nach Prozentsatz berechnet.
  Reply With Quote
Old 06-07-2008, 11:58   #36
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Julia,gibst du denn als TF das Markus Mühle?Mir persönlich gefällt es besser als das Aldifutter,weil genau deklariert ist,was drin ist.Bei Aldi,und auch einigen Lidl-Futtersorten,steht lediglich Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse,außer beim Lidl Optidog,da steht Geflügelfleischmehl.Aber was dann die tierischen Nebenerzeugnisse sind,das weiß man dann nicht.Beim Getreide genauso.
Also ihr füttert nicht täglich Fleisch aber TF,woll?
Aber wie sehen die Zähne euerer Hunde aus?Hat nur ein Hund,der auch Knochen bekommt,ein sauberes Gebiss oder auch der,der größere Fleischstücke bekommt?Oder haben einige euerer Hunde trotzdem Zahnstein?Man liest doch immer auf Barfseiten,dass der Zahnstein verschwindet.Kann man das so sagen?
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 12:14   #37
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Jaja, ich füttere MM...

Wegen dem Zahnstein, von meinen drei Hunden haben zwei perfekte Zähne, sogar meine 12 jährige DSHündin sieht vom Gebiss her noch sehr gut aus, null Zahnstein, lediglich Vergilbungen. Mein kaufauler Rüde der an Knochen und Fleisch eher rumlutscht als seine Zähne daran abzureiben hat schon ein bissel Zahnstein aufzuweisen.
Es wird sicherlich von der Ernährung beeinflusst und wie der Speichel beschaffen ist, ich könnte mir aber vorstellen das es auch Veranlagung sein kann.
  Reply With Quote
Old 06-07-2008, 12:22   #38
Sefie
Junior Member
 
Sefie's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Grenze Niedersachsen/Hamburg
Posts: 189
Default

zu den zähnen kann ich noch nicht viel sagen. meine hat ja noch babyzähne ich wieg auch nix ab. das was ich bestell ist in dem sinne ja auch ne komplett mahlzeit. da ist ja schon gemüse und ähnliches mit drin. jetzt im wchstum mit knapp 3 monaten bekommt sie im moment ein halbes kilo am tag und zwischen durch mal ein ei oder was zu kauen (rinderohr, pansen, oä) das einzige was ich im wachstum jetzt noch extra zufütter ist lupsan gelenkkraft. geraten wurde mir das grünlippige muschelextrakt zu zufüttern. da ist das ja auch mit drin. und einmal die woche gibts noch einen schönen knochen, der wie schon gesagt nur n bischen angenagt wird und der rest dann liegenbleibt. aber das verträgt meine kleine super und springt mir für das futter auf die arbeitsplatte, wenn ich nicht aufpass.

und zum thema trfu. man muss auch n bischen gucken was gestestet worden ist. zum beispiel das aldi futter ist auf verträglichkeit mit sehr gut bewertet worden, was ja nicht heißt das die zusammensetzung gut ist
Sefie jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 12:41   #39
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Hi!Danke für euere Antworten.Also von dem TF-Test halte ich gar nichts.Sie sollten mal auf hochwertige Zutaten testen,das wäre interessant und nicht,ob die Vitamin-und Mineralstoffmischung stimmt.Ist meine Meinung.Ich denke da würden noch mehr Futtersorten mit mangelhaft abschneiden.
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Old 06-07-2008, 12:44   #40
_Dana_
Junior Member
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 11
Default

Ich hätte noch eine Frage,einige von euch füttern doch z.B.auch ganze Kaninchen,also mit Kopf und Fell.Werden die ganz aufgefressen,Kopf und Knochen,alles?Oder bleiben Reste liegen?Was fressen Wölfe oder euere Hunde zuerst?Einige sagen den Mageninhalt,stimmt das?
_Dana_ jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 17:41.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org