Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Off topic

Off topic Über alles und nichts - ein Weg vergnüglich Deine Freizeit zu verbringen

Closed Thread
 
Thread Tools Display Modes
Old 08-04-2010, 14:19   #41
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Lieber Hieko, was man ihm anrechnen kan oder soll???? Auf seiner HP sehe ich schoene Bilder, zwei davon weiss ich das er keinen Erlaubnis hat denn die gehoeren mir. Wenn er all sein Wissen und Bilder so klaut, was soll man ihm dan "anrechnen"??
Jos
Joswolf jest offline  
Old 08-04-2010, 15:36   #42
Heiko
Member u. Forenranger
 
Heiko's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Westerwald - Old Germany
Posts: 1,288
Arrow

Ach lieber Jos,

Christian hat sich schon immer über Bilder ablichten lassen, natürlich auch um sich über die Medien zu profilieren/selbst darzustellen - wie in der Politik. Na und lass ihm doch sein Vergnügen - jeder so wie er mag !
Dass du und er ein ganz großes Problem habt, ist mir schon seit Jahren bewusst. Deshalb wurden u. a. hier im Forum auch klare Richtlinien gesetzt, was nicht FCI anerkannte Wolfshunde betrifft !
Ob zwei von seinen Tieren dir gehören kann ich nicht beurteilen. Gehört auch nicht hier hin - Punkt um !

Dass Christian sich seit Jahren für Wölfe stark macht (auch einsetzt) ist nun mal so und genau dies sollte man auch akzeptieren. Wenn du ihn nicht magst, klage ihn doch an, oder trete ihm in den Hintern *ups*
Also immer schön das Eine von dem Anderen trennen.

Angenehmen Tag noch.
__________________
Niemand kann Dir nehmen was Du bist, weil Deine Kraft in Dir unendlich ist !
vom Westerwälder Berg
Heiko jest offline  
Old 08-04-2010, 16:08   #43
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Tut mir Leid, dass ich mich jetzt erst melde, ich war die letzten Tage nicht online. Ich habe eben schon geschrieben, aber leider ist der post im nirvana des netzes verschwunden. Darum hier nur eine Kurzversion.

Ich züchte nicht! Ich habe mit der TWH Hündin Myla in 2008 einen Wurf gemacht. Das hat mir gereicht. Wenn man es sehr gut machen möchte, ist es ein Riesenaufwand und dazu habe ich keine Lust. Ich habe einen zweiten Tierschutzwolfshund bei mir aufgenommen, nach Tala. Der Rüde ist kastriert. Noomi war nun zum zweiten Mal läufig und es wäre ein leichtes gewesen, zu züchten.

Zur Preisgestaltung hat Miguel schon ausgeführt. Als Ergänzung weiß ich nicht, warum ihr euch über Preise aufregt. Für jeden guten Rhodesian Ridgeback oder Labrador zahlt man locker 3.500,--Euro, weil die Züchter die Elterntiere aus Afrika bzw. Nordamerika geholt haben.

Ich habe vor 2 Jahren mal überlegt zu züchten und da habe ich solch eine Preisgestaltung, wie sie hier genannt wird, überdacht, das stimmt. Da ich aber nicht züchte, sondern nur Auffangtiere aufnehme, die es ja leider viel zu viele gibt, stellt sich diese Frage/Diskussion zu meiner Person und Tieren nicht. Ich würde mich vielmehr freuen, wenn auch andere Menschen, "gebrauchte" Wolfshunde aufnehmen.

An die Mods, Jos hat in einem anderen forum auch versucht, mich schlecht zu machen. Dort hat man das Thema sofort gesperrt und ihm klar gesagt, dass so was da nichts zu suchen hat.

Und Jos, ich lach mich über dich tot. Nachdem du 2009 es nicht geschaffst mit deinen Anwürfen bei den Behörden durchzukommen, versuchst du es auf diesen Weg. Zur Erklärung, Jos war einer von 2-3 Personen, die gegenüber dem zuständigen Veterinärsamt behauptet haben, ich hätte einen Wolf. Die eingeleiteten Verfahren, Artenschutzbehörden, Veterinärsamt und Staatsanwaltschaft haben zweifelsfrei geklärt, dass ich einen Wolfshund habe.

Die Mitglieder, die mich gewählt haben, habe ich bei meiner Vorstellung über meine Tiere informiert, ausdrücklich, weil mir klar war, das jemand wie Jos mit seinen Lügen kommt. Den Vorstand habe ich im Vorfeld einen link zu meiner homepage gesandt und im persönlichen Vorgespräch ebenfalls über meine Tiere ausführlich informiert.

Euch noch eine schöne Restwoche

Christian
hanninadina jest offline  
Old 08-04-2010, 17:31   #44
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

"Wissen, Bilder geklaut" ....? He? Hast du vergessen Jos, dass ich 2 m hinter dir Stand als du das Foto gemacht hast und dich noch drüber gefreut hast, dass ich das Foto bei mir veröffentlicht habe? Und jetzt so? Erst genehmigen und dann anders überlegen, so geht das nicht.

Wissen geklaut, kann ich überhaupt nicht zuordnen, was du damit meinst? Meinst du die Bücher und Aufsätze, die man auf meiner homepage zum Thema Wolf und Wolfshunde unter Literatur findet? Das sind alles Bücher und Aufsätze, die ich gelesen und habe. Die habe ich gekauft oder aus dem internet oder von denjenigen, die es geschrieben haben, zugesandt bekommen.

Du solltest bei deiner Wortwahl vorsichtiger sein, weil ich dir das alles gerichtlich um die Ohren hauen könnte. Ich weiß aber, dass du nach all den Jahren in Deutschland leider immer noch ein "Verständigungsproblem" hast, weil deutsch nicht deine Muttersprache ist.

Heiko, von Tieren "geklaut" hat Jos nichts geschrieben. Ich gebe dir aber recht, dass ich beim ersten Überfliegen seines posts, es auch so verstanden hatte. Lies bitte nochmal.

Jos, warum regst du dich über mich auf, der einen(!) Rassehundwurf gemacht hat in 2008 und ansonsten nicht mehr züchtet. Du bist doch einer von Deutschlands führenden "Hybridenzüchtern" mit deinem Saarloos Wolfhund F 1 und den mindestens 2 Würfen F 2, die du in die offizielle Saarloos Zucht mit FCI Papieren eingeführt hast.

Christian
hanninadina jest offline  
Old 08-04-2010, 21:04   #45
timber-der-wolf
Senior Member
 
timber-der-wolf's Avatar
 
Join Date: Nov 2004
Location: Da, wo auch der Wolf zu Hause ist
Posts: 1,446
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Du bist doch einer von Deutschlands führenden "Hybridenzüchtern" mit deinem Saarloos Wolfhund F 1 und den mindestens 2 Würfen F 2, die du in die offizielle Saarloos Zucht mit FCI Papieren eingeführt hast.
Christian
... ja,ja, "Man sollte halt nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt"

Jos, las Deine Feidschaft / Abneigung zu Christian "außen vor". Das hat nichts hier im Forum zu suchen. Kläre das direkt mit ihm und nicht in allen möglichen Hunde- und Wolfsforen.
__________________
LG, Norbert mit seinen Graupelzen Onka v. Böhmerwald & Kira
"Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (Kant)
timber-der-wolf jest offline  
Old 08-04-2010, 21:05   #46
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Ich habe dir nie was genehmigt weil es ja auch nicht meine Tiere sind. Nur der Schwarze gehoerte mir. Einfach zuchten war auch nicht die rede von denn deine Naoomi blieb leher nach der deckung. Und ich dich schwarz reden?? War es nicht andersrum und in den anderen Forum bist du gesperrt und verwarnt nicht ich. Schreib da noch immer. Auch war ich nie stolz das du meine Bilder benutzt denn ich wusste es bis jetzt gar nicht. Offenbar bist du es der stolz ist meine Bilder zu zeigen sonst wurdest du wohl andere nehmen.
Ueberigens citat-Du solltest bei deiner Wortwahl vorsichtiger sein, weil ich dir das alles gerichtlich um die Ohren hauen könnte.
Wer lacht sich hier tot, na komm doch ich freue mich schon. Wer regt sich hier jetzt auf? Mir interessiert es wenig was du machst nu war meine Meinung das du nicht im Vorstand von den Verein passt. Den Rest der Unsinn ist sogar noch besser, nur einen Nest gezuchtet? Aber zwei verparungen mit einen Hybriden? Es werden ja immer mehr. Du weisst wohl mehr wie ich davon. Und sogar mit FCI Papieren das ist mir auch neu, waere eigentlich gut fuer Blut erfrischung aber leider nie passiert.

Heiko, ich lass ihm doch auch sein vergnuegen und verlange nicht das er die Bilder raishohlt. Waere nur nett wenn man dazu schreibt wer der Fotograf ist. Ich dachte das gehoert sich so. Aber nun ablenken ueber meine Hunde ist gut. Vielleicht eifersucht das meine Huendin doch aufnimmt er seine leher geblieben ist. Versucht hat er zu zuchten und das passt nicht wenn man im Vorstand kommen will wie er behaubtet.

Jemand muss ja wieder zuruck zum Thema kommen.
Jos
Joswolf jest offline  
Old 08-04-2010, 22:44   #47
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

He kommt mal wieder runter ......
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 08-04-2010 at 22:50.
Torsten jest offline  
Old 08-04-2010, 22:48   #48
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post

Und Jos, ich lach mich über dich tot. Nachdem du 2009 es nicht geschaffst mit deinen Anwürfen bei den Behörden durchzukommen, versuchst du es auf diesen Weg. Zur Erklärung, Jos war einer von 2-3 Personen, die gegenüber dem zuständigen Veterinärsamt behauptet haben, ich hätte einen Wolf. Die eingeleiteten Verfahren, Artenschutzbehörden, Veterinärsamt und Staatsanwaltschaft haben zweifelsfrei geklärt, dass ich einen Wolfshund habe.

Die Mitglieder, die mich gewählt haben, habe ich bei meiner Vorstellung über meine Tiere informiert, ausdrücklich, weil mir klar war, das jemand wie Jos mit seinen Lügen kommt. Den Vorstand habe ich im Vorfeld einen link zu meiner homepage gesandt und im persönlichen Vorgespräch ebenfalls über meine Tiere ausführlich informiert.

Euch noch eine schöne Restwoche

Christian
Ist ein F1 schon ein Hund oder immer noch ein Hybrid ? Und Christian hör auf , die Veterinärämter sind doch ein Lacher. Wer von denen kann überhaupt feststellen was was ist ?
Und an Dem was dir immer so widerfährt hast nicht zuletzt auch du einen riesen Anteil. Geltungsbedürfnis ist nicht immer der richtige Weg ...... bleib einfach mal zu Hause mit deinen Gedanken und du wirst sehen, das Andere dann auch nicht so viel über dich und dein Handeln nachdenken. Das solltest du aber wissen als ein einigermaßen intelligenter Mensch. Und es gibt andere Fronten an denen du kämpfen könntest und dabei sogar noch was Gutes tun würdest ......
Ich kenne Jos als fairen Menschen, leider aber auch als sehr gutgläubig und gutmütig ...... wer so was ausnutzt weißt du doch am besten. In der Natur gibt es auch eine Spezies die gerne mal andere Lebewesen missbraucht um ihre Zwecke zu erreichen und wenn man es merkt, ist es meist zu spät weil diese Spezies im stillen Kämmerlein ihre Ziele schon realisiert hat. Aber auch das weißt du - also werd erwachsen und wachsam, vor allem endlich mal normal und konzentriere und besinn dich auf die wesentlichen Gefahren das Wolfshunde und Wolfs Dschungels

Ach und Norbert du kommst mir in den ganzen Geschehen hier vor wie ein Straßenköter der endlich mal einen Zaun zum Schutze hat um dahinter vor zu bellen ........es fällt langsam wirklich auf.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline  
Old 08-04-2010, 22:53   #49
hanninadina
Senior Member
 
hanninadina's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Posts: 2,466
Send a message via Skype™ to hanninadina
Default

Jos, die Fotos, die ich von dir veröffentlicht habe, hast du mir zugeschickt! Oder wie soll ich sonst an sie rangekommen sein? Du hast es schon vor 2 Jahren erwähnt, dass ich die Fotos bei mir auf der homepage habe und da hast du auch kein Problem damit gehabt.

Es geht hier nicht um dich oder mich, sondern darum, dass Wolfs- und Wolfshundfreunde die Möglichkeit haben, schöne Tiere zu sehen, die man sonst in Zeitschriften, Bücher oder internet so nicht findet.

Danke Norbert, genau dass ist der Punkt, wenn Jos mit mir ein Problem hat, soll er nicht rumlaufen und mich überall schlecht machen, sondern dann soll er sich doch bitte an mich wenden.

Und wisst ihr was mich bei allem am meisten traurig stimmt, ist, dass wir alle das gleiche Hobby haben, der eine mehr und der andere weniger, je nachdem wieviel Zeit man darin eben bereit ist zu investieren. Und dann sowas? Das kann ich nicht verstehen. Aber bei den Wolfsleuten ist es ganz genauso, es gibt keine Interessengruppe, die so sehr zerstritten ist, wie die deutschen Wolfsfreunde. Die einen meinen schlaue Biologen zu sein, die anderen, die so ne Tiere haben, sind da eigentlich noch offener und toleranter. Die sind häufig noch "Kinder" von Dr. Erik Zimen, der privat 3 Wölfe und zeitweise mehr hatte. Da hat keiner gesagt, was für ein Spinner, der hält so ne Tiere zu Hause. Weil er war ja, Wissenschaftler. Deshalb braucht man aber nicht zu Hause Wölfe, mit denen man auch noch Schlittenhundmässig, Schlitten ziehen lässt usw. oder sie für Dreharbeiten zur Verfügung stellt.

Und heute ist es so, dass die Biologen sowas total ablehnen, der Wolf als Kuscheltier. Aber sie rennen rum und erzählen jedem, der im Wolfsgebiet in der Oberlausitz lebt und dann und wann einen Wolf bei sich am Haus vorbei laufen hat, dass die Wölfe nicht gefährlich sind. Andererseits sind private Wolfshaltungen verpönt. Aber vgl. Zimen. Wenn Wölfe nicht gefährlich sind, dann kann der, der sich entsprechend einrichtet, doch auch privat Wölfe halten oder als "Schulungstiere" halten. In Amerika ist es Gang und Gebe, dass zahme Wölfe in Universitäten und Schulen gehen und als Botschafter dienen. Aber wie so oft im realen Leben, ist Deutschland da leider 10 bis 15 Jahre hinterher. Einzig und allein Toni Seiler, lange Jahre guter Freund und Weggefährte von Zimen hatte Wölfin Inge, die mit 14 Jahren 2008 verstorben ist und konnte sie überall mit hin nehmen und Inge hat soviel bewegt und geleistet. Sie war im Nov. 2005 auch in der Schule meiner damals in der 5. Klasse befindlichen Tochter und hat vor 120 5. Klässern den Kindern das Rotkäppchensyndrom "ausgetrieben". DAS bringt hundermal mehr, dass die Kinder dicht an den Wolf konnten, als tausend Erklärungen von Biologen.

Jeder von uns weiß, lass Kinder nicht mit Hunden alleine zusammen. Aber weil die wilden Wölfe so harmlos sind, sollen die Kinder in den Wäldern spielen, wo wissentlich wilde Wölfe leben. Von der Logik leuchtet mir das nicht ein, mit Hunden sollen Kinder nicht allein sein, aber mit wilden Wölfen schon?! Eigentlich sollte man von einem verständigen Menschen erwarten, dass er realisiert, dass sich das "beisst".

Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass am 08.03.2010 in Alaska eine 32jährigen Lehrerin von 2-3 gesunden aber hungrig (fast unterernährten) Wölfen getötet worden ist. 2 Wölfe sind eine Woche später geschossen worden. Daraufhin hat das International Wolf Center, der größte Wolfsverein der Welt mit dem weltweiten "Wolfspapst" L. Dave Mech als 2. Vorsitzenden am 25.03.2010 Verhaltensregeln im Umgang mit Wölfen in wolfsgebieten herausgegeben http://www.wolf.org/wolves/news/live...il.asp?id=4822 , wonach du nach Ziffer 4. keine Kinder in der Nähe von Wäldern unbeaufsichtigt lassen sollst.

Warum meinen die Deutschen immer, schlauer zu sein als andere in der Welt? Und warum greifen Sie nicht auf die Erfahrung von anderen zurück? Es ist eine kindliche Einstellung, alle Erfahrungen selbst machen zu müssen. Und was schadet daran, vorsichtig zu sein, wenn ich damit die kleine Wolfspopulation in Deutschland schützen kann? Als ich vor 2 Wochen in dem Wolfsgebiet war, zeigte uns unser Führer zwei Häuser, die direkt an der Straße waren und durch einen Hof getrennt waren und erklärte uns, dass dort vor kurzer Zeit ein Wolf nachts über den Zaun reingesprungen sei. Wenn ein Wolf in Dland einem Menschen nur ein Haar krümmt, dann werden alle abgeschossen. Muss man es, weil man meint, nicht vorsichtig sein zu müssen, es darauf ankommen lassen?

Es ist völlig richtig, dass weltweit gesehen, dass Risiko super gering ist, überhaupt "Opfer" eines Wolfsangriffs zu werden. Aber anders ausgedrückt, weil eben die Menschen in den USA und Kanada vorsichtig sind, passiert eben nichts. Seit Menschengedenken, gibt es bisher nur 2 Tote wegen Wolfsangriffen in Nordamerika, in November 2005 und nun am 08.03.2010. Und dort leben locker gute 70.000 Wölfe. Ich bin der guten Hoffnung, dass die deutschen mal etwas realistischer mit dem Thema Wolf umgehen, dann werden auch die Jäger es besser verstehen, wenn sie nicht mehr das Gefühl haben, verars... zu werden.

Christian

PS: Sorry für den kleinen exkurs. Das Wissen ist geklaut....
hanninadina jest offline  
Old 08-04-2010, 23:16   #50
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Ach Christian du sagst das man vorsichtig sein sollte - was ja richtig ist. Deine Beiträge hier und dein Gehabe sind es doch was den Wolf verherrlicht. In den USA sind Hybriden nur noch in 5 Bundesstaaten erlaubt warum wohl ? Und du mit deiner Hybridenhaltung ermutigst doch die Menschen dazu sich auch so was zu holen oder noch höher ......
ach und Wissenschaftler wie Ziemen (man berücksichtige auch mal die Zeit ) haben mit Dem was sie taten auch was versucht zu erreichen oder besser versucht was für den Wolf zu tun. Was tust du außer deinem Ego seinen Entzug zu stillen, und den Leuten klar zu machen das sie auf dich gewartet haben ........
Und ich denke Tiere die sich weiträumig zurückziehen können wenn sie es möchten sind weniger gefährlich als Tiere die auf engen Raum gehalten werden, wegen deines Beitrages zu den Wäldern und den Wölfen darin und der Gefahr für die Kinder .......
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline  
Old 08-04-2010, 23:41   #51
ThorstenOtto
Gast
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 155
Default

Sehr ehrenhaft, das sich Christian zu diesem Thema äußert. Dabei meine ich seinen ersten Beitrag am 08.April 2010.
Der Streit zwischen Christian und Jos ,der gehört nicht hier her, da uns Außenstehenden
die Hintergrundinformation fehlt und nur immer einzelne Brocken ins Gefecht geworfen werden. Aber irgendwie gibt es ein Problem mit Tagen ,Monaten, Jahreszahlen.
Bei manchen fängt der 1. April am 22. oder 23. März an .Bei anderen wiederum hört der 1.April einfach nicht auf, obwohl wir heute schon den 8.April haben. Wir haben das Jahr 2010. Vor zwei Jahren wäre demzufolge 2008. Die E-Mail die Jos angesprochen hat, stammt
,wenn ich das jetzt nicht verwechsele aus dem Jahr 2009 so ca 3.Quartal..Morgen weis ich das genau, denn irgendwann habe ich die Mail mal zugestellt bekommen. Da ich aber der englischen Sprache nicht mächtig bin, habe ich die besagte E-Mail abgespeichert.
Wäre es demzufolge nicht ratsam hier auf wolfdog einen aktuellen Kalender mitlaufen zu lassen., damit Verwechslungen mit Tag und Jahr fast ausgeschlossen werden. Weil irgendwie komme ich mir vera... vor, da versucht wird ein x als u uns zu verkaufen, denn die Glaubwürdigkeit der Beiträge und die Glaubwürdigkeit der Schreiber leidet sehr darunter.

Euch allen noch einen schönen achten April

Ps und da soll mal jemand behaupten ich sei nicht lernfähig, liest sich zwar schwerer und strengt an ,aber sieht dezenter aus
ThorstenOtto jest offline  
Old 08-04-2010, 23:47   #52
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by ThorstenOtto View Post
Ps und da soll mal jemand behaupten ich sei nicht lernfähig, liest sich zwar schwerer und strengt an ,aber sieht dezenter aus
Also meinen Augen und mir war die größere Schrift lieber.
 
Old 09-04-2010, 00:07   #53
ThorstenOtto
Gast
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 155
Default

Hallo Julia,
die andere Schriftgröße hat mir auch besser gefallen ,aber dann bin ich doch der Schreihals.Aber ich arbeite daran und werde bestimt einen Mittelweg finden
liebe Grüße aus Eilenburg und noch eine schöne Restwoche
ThorstenOtto jest offline  
Old 09-04-2010, 00:23   #54
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Danke Norbert, genau dass ist der Punkt, wenn Jos mit mir ein Problem hat, soll er nicht rumlaufen und mich überall schlecht machen, sondern dann soll er sich doch bitte an mich wenden.

Ich dachte es waere andersrum. Sprichst du nicht wieder von meiner Zucht, die ueberigens alle mit einverstaendnis vom FCI erkannten Verein waren. Und ich zeigte deine Tiere nicht an weigerte sogar weil ich nicht bestaetigen kan was was ist da ich nicht im DNA kucken kan. Ich habe dich sogar angerufen ob ich dir helfen koennte und Naoomi aufnehmen sollte wenn sie weg genommen wurde. Oder erfinde ich das jetzt auch?
Ich habe hier nur behautet was meiner Meinung war ueber ein Vorstandsmitglied vom GzSdW und dazu stehe ich immer noch. Der rest was das schwarz reden angeht was C Berge macht hat alles nicht's mit dem Thema zu tun. Wenn anderen die die Mail kennen lesen sehen die wer lugt. Jetzt sind es Wolfhunden aber beim angebot zum Verkauf plotzlich ein hohen Anteil von was wohl? Oder sind hunden mit Schwarzen Farbe viel Wert?
Aber was soll's, wenn Berge Recht hat und alle in den Verein alles wissen wie er sagt dan ist da doch kein Problehm. Er kan hier alle fuer Dumm verkaufen aber wir werden ja sehen.

Ausserdem noch was anderes. Berge schreibt ja wieder wie Woelfe ungefaehrlich sind und in the States wie Kusschel Tieren alle in der Schule rum rennen. Es gibt nur wenige Woelfe womit das geht. Europese Woelfe kaum. Und also alle die die mit Woelfen direkt zu tun haben wissen und werden sagen das socialisierte oder Zahmen Woelfe nicht ungefaerlich sind. Darum sind es KEINE Haustieren. Du Christian gibst also falsche Info ueber Woelfe. Du machst ja wieder weiter mit deiner verkaufs Technik. Ich kan mir sogar noch was erinnern von diesen Wolfhunden die vergangenes Jahr beschlagnahmt wurden nach einen Angriff auf Mutter und Kind. Das waren keine SWH oder TWH. Ich habe ueberigens nichts gegen diese Tiere denn ich liebe sie auch. Respektieren ist das richtige Wort. Aber sie gehoeren nicht in und als Haus-Tier.

Reden von Kusschel Tiere ist ja fast wieder Werbung. Weiss nicht was die Mods davon halten.

Last edited by Joswolf; 09-04-2010 at 00:28.
Joswolf jest offline  
Old 09-04-2010, 00:30   #55
Julia
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by Joswolf View Post
Berge schreibt ja wieder wie Woelfe ungefaehrlich
Ich habe seinen Beitrag ganz anders interpretiert, aber gut.


Quote:
Originally Posted by Joswolf View Post
Weiss nicht was die Mods davon halten.
Die Mods halten soviel davon, dass sie dieses Thema jetzt schließen.

Jos und Christian, versucht doch bitte Eure Differenzen auf privatem Wege zu klären und schaut ob ihr keinen gemeinsamen Nenner findet. Meist liegt die Wahrheit in der Mitte, also bewegt Euch mal aufeinander zu!


Last edited by Julia; 09-04-2010 at 00:35.
 
Closed Thread

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 08:54.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org