Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > TWH-Notvermittlung

TWH-Notvermittlung TWH, die ein neues Zuhause suchen - WICHTIG! Keine Wolfshunde ähnliche Hunde. NUR Hunde mit Papieren

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 21-07-2011, 10:45   #1
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default ist das so üblich?

Beim googeln bin ich auf folgenden Eintag gestoßen:

http://www.quoka.de/tiermarkt/hunde/..._71534749.html

Wenn man einen hund bei einem deutschen Züchter kauft und man kann ihn nichtmehr behalten gibt man ihn dann nicht eigentlich zum Züchter zurück?
Und dann noch Geld dafür zu verlangen dass einer von einem gebraucht einen TWH nimmt finde ich doch sehr merkwürdig....
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 21-07-2011, 11:54   #2
Danje
Junior Member
 
Join Date: Sep 2003
Location: Niederdreisbach, WW
Posts: 178
Default

Hallo Katrin, ich finde deine Ausdrucksweise: gebrauchter Hund etwas merkwürdig. Aber zu deiner Frage: es sollte eigentlich so sein, daß die Züchter dann Vermittlungshilfe leisten, oder gar den Hund wieder zurücknehmen, aber die meißten haben weder den Platz, noch die Zeit dafür. Meines Erachtens ist die Züchterzahl in den letzten Jahren sowieso vielzusehr explodiert, alle wollten diese 'ach-so-süßen-Wolfshunde' mal züchten. Ich hab's hinter mir....ist ne Menge Arbeit (zwar auch viel Freude mit den Hunden) aber ich habe vor Jahren schon erkannt, daß zu viele dieser Hunde an Unwissende verkauft werden und dann irgendwo in der Abgabe landen! Ich setze mich zwar für TW in Not ein, kann aber auch aus finanziellen und Platzgründen nie mehr als 3 gleichzeitig aufnehmen.
Ich bin mal gespannt auf weiter Äußerungen zu deinem Thema. Gruß, D
Danje jest offline   Reply With Quote
Old 21-07-2011, 15:17   #3
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Von 1.000 bis 1.800 € ??? ... scheinbar kostet der Hund pro erlerntem Kommando 100€ mehr
__________________
Zwinger von der Wolfsranch
---------------------------------------------------------------
Streite nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dann mit Erfahrung.
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 21-07-2011, 17:47   #4
Katrin
Junior Member
 
Join Date: Oct 2010
Location: Dortmund
Posts: 192
Default

sorry, das mit dem gebraucht sagt man halt so. ist nicht abwertend gemeint, hab doch selber einen...

@steffen
so hört sich das für mich echt an. als hätte sie sich den hund gekauft und ihn ausgebildet und verkauft ihn jetzt als "fertig ausgebildeten hund" für mehr Geld. so wie man blindenhunde ausbildet...
Katrin jest offline   Reply With Quote
Old 21-07-2011, 18:31   #5
Dajka
Member
 
Dajka's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: BW
Posts: 868
Send a message via ICQ to Dajka
Default

Der Hund war aus meinem Wurf und von der Vermittlung habe ich erst mitbekommen, als er schon den Besitzer gewechselt hat, aber nicht zu dem Preis, die neuen Besitzer haben mich kontaktiert und es geht ihm gut. Dort im Ort gibt es bereits einen TWH.
__________________
------------------------------------------------
Man kann versuchen Euch zu ändern, aber man kann auch die Zeit sinnvoll nutzen!
-----------------------------------------
Zwinger von der Gölshäuser Lücke
Dajka jest offline   Reply With Quote
Old 21-07-2011, 19:37   #6
Danje
Junior Member
 
Join Date: Sep 2003
Location: Niederdreisbach, WW
Posts: 178
Default

Looooooooool @ Steffens post
Danje jest offline   Reply With Quote
Old 21-07-2011, 19:46   #7
Danje
Junior Member
 
Join Date: Sep 2003
Location: Niederdreisbach, WW
Posts: 178
Default

Hey Steffen & Else.....hab am Wochenende Artus kennengelernt....klingelts da? Ich war sooooooo hin und weg von diesem Prachtexemplar; naja- bei der Mama
Danje jest offline   Reply With Quote
Old 22-07-2011, 10:35   #8
Kelli
Junior Member
 
Join Date: Mar 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 19
Default

...naja, da steht ja auch nicht das sie den Jungen für diesen Preis verkaufen wollten.. da steht nur das die Welpen normalerweise so viel kosten.. ist aber schon ganz schön hoch gegriffen.. meine teuerste Version die ich bisher hörte war 1500,- für einen Welpen von einer Worldchampion-Dame. Sonst eher so zwischen 1000,- und 1200,-€
Aber schön das der Hund ein schönes Zuhause gefunden hat!! Manchmal kommt halt etwas anders als man es sich vorgestellt hat!!!
Wir haben auch sooo ein tolles Exemplar von Hund bekommen. Auch 18 Monate, top ausgebildet.. er hat mit den Vorbesitzern sogar den Leinenbefreiungsschein für HH. --Und ist ein gaaanz toller Hund. Die Vorbesitzer haben das echt super gemacht!!! Dickes Lob!!! Aber wie gesagt, manchmal kommt alles anders als man plant... und dann ist eine Trennung unter Umständen besser als ein Dasein für welches für Beide (Hund und Mensch) mehr schlecht als recht ist. Und ich muss dazu sagen, unser "Prachtrüde" hat sich sehr schnell super eingewöhnt.. es ist von anfang an so als würde er schon immer hier her gehören. Und unsere junge TWH-Dame ist seeeehr glücklich so einen tollen Spielgefährten bekommen zu haben. Es muss nicht immer kompliziert sein wenn ein TWH sein Zuhause wechseln muss und es muss nicht immer gleich kritisiert werden! -Vor allem wenn man die Hintergründe nicht kennt!!! Außerdem, man kann noch so viel lesen/wissen bevor man sich einen Hund dieser Rasse anschafft.. richtig einschätzen was auf einen zu kommt, kann man genauso wenig wie wenn man ein Baby bekommt... man weiß einfach vorher nicht wie sich das in der Realität und in allen Situationen anfühlt!!!!! Ich kann für mich sagen.. ich finde unsere Beiden einfach klasse.. und es sind für mich die besten Hunde der Welt.. so wird es Euch auch gehen... )) Deshalb noch viel Freude mit Euren Hundis.. in der Hoffnung das nichts passiert... was unsere Pläne durchkreuzt.. LG Kelli
Kelli jest offline   Reply With Quote
Old 23-07-2011, 12:08   #9
Danje
Junior Member
 
Join Date: Sep 2003
Location: Niederdreisbach, WW
Posts: 178
Default

:-) :-) Schön gesagt :-)
Danje jest offline   Reply With Quote
Old 25-07-2011, 13:52   #10
z Peronówki
VIP Member
 
z Peronówki's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Późna
Posts: 6,977
Send a message via MSN to z Peronówki Send a message via Skype™ to z Peronówki Send Message via Gadu Gadu to z Peronówki
Default

Quote:
Originally Posted by Kelli View Post
meine teuerste Version die ich bisher hörte war 1500,- für einen Welpen von einer Worldchampion-Dame.
Hier handelt sich um reine Marketing-Sache: "vielleicht findet sich ein Verruckter, der so viel zahlen mochte" Die gleiche Welpen werden in Tschechien fur 500EUR verkauft.... Kein Wunder - sie sind genauso "viel Wert" wie jede andere Welpe aus Tschechien...
__________________
.

'Z PERONÓWKI'
FACEBOOK GROUP
z Peronówki jest offline   Reply With Quote
Old 26-07-2011, 17:56   #11
Kelli
Junior Member
 
Join Date: Mar 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 19
Default

.. das sehe ich genauso. Wobei es auch immer einen Liebhaberpreis gibt. Manchmal verliebt man sich einfach in ein Tier und da ist einem der Preis nicht mehr so wichtig. Dies kenne ich besonders aus der Pferdeszene. Die Preise mit denen da oft gehandelt wird.. sind reine Liebhaberpreise. Es gibt nicht wirklich Pferde die sooooo viel Wert sind wie sie gehandelt werden. Der Verkäufer nutzt das natürlich häufig aus.. ist wohl so.. aber es muss immer einen Käufer geben der das dann auch in Kauf nimmt. Und den gibt´s in der Regel immer wieder. Und ob jetzt zu teuer oder ein angemessener Preis... wie Du schon sagst.. alle sind gleich und alle sind "Besonders", jeder auf seine Weise. Und jeder für seinen Eigentümer.. ganz Besonders!
Kelli jest offline   Reply With Quote
Old 27-07-2011, 16:46   #12
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by z Peronówki View Post
Hier handelt sich um reine Marketing-Sache: "vielleicht findet sich ein Verruckter, der so viel zahlen mochte" Die gleiche Welpen werden in Tschechien fur 500EUR verkauft.... Kein Wunder - sie sind genauso "viel Wert" wie jede andere Welpe aus Tschechien...
Danke Margo
du nimmst mir die Worte aus dem Mund, manche denke wirklich, dass es hier wie beim deutschen Schäferhundverein ab geht, die Hunde mit den besten Titeln werden am teuersten verkauft .... da scheint ein angeblich seriöser Züchter doch nur von seinen Hunden leben zu wollen und die dummen Ausländer werden dabei übers Ohr gehauen ...
Quote:
.. das sehe ich genauso. Wobei es auch immer einen Liebhaberpreis gibt. Manchmal verliebt man sich einfach in ein Tier und da ist einem der Preis nicht mehr so wichtig.
Das sollte aber alles im Rahmen bleiben .... und einen Liebhaber preis zahlt man doch nur für einen bestimmten Hund der besonders wertvoll ist, an sonnsten Champions gibt es auch beim TWH genug LOL oder waren es Champignons ..... *am Kopf kratz*
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 27-07-2011 at 16:49.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 28-07-2011, 17:17   #13
Kelli
Junior Member
 
Join Date: Mar 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 19
Default

@ Torsten - eine schöne HP hast Du!! Ich geb Euch ja recht... )
Aber bei den Pferden ist das wirklich gaaaanz genausooo... und wenn es immer welche gibt die dann den Preis bezahlen... ich meine ein schöner "Champignon" gg bringt nicht unbedingt schöne kleine Champignons als Nachkommen... es ist einfach Natur.. außerdem.. warum soll immer alles perfekt sein.. das macht doch eher alles langweilig. Wir sind auch nicht perfekt!!! Zum Glück!!!!
Kelli jest offline   Reply With Quote
Old 29-07-2011, 12:28   #14
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Originally Posted by Kelli View Post
@ Torsten - eine schöne HP hast Du!! Ich geb Euch ja recht... )
Aber bei den Pferden ist das wirklich gaaaanz genausooo... und wenn es immer welche gibt die dann den Preis bezahlen... ich meine ein schöner "Champignon" gg bringt nicht unbedingt schöne kleine Champignons als Nachkommen... es ist einfach Natur.. außerdem.. warum soll immer alles perfekt sein.. das macht doch eher alles langweilig. Wir sind auch nicht perfekt!!! Zum Glück!!!!
Vielen Dank ....
Naja sag ich doch, schön ist immer auch relativ und wie du schon sagst, schön muss nicht immer schön vererben ..... Zum Anderen setzt jeder Züchter/Halter seine Maststäbe oder Prioritäten ..... ein schöner Champion oder deren Nachkommen wären für mich nur dann interessant wenn auch das Wesen dem entsprechend wäre. Ich persönlich vertrete den Standpunkt, das Wesen muss stimmen und wenn auch noch das Exteriör stimmt ist doch Alles bestens (nat. die gesundheitlichen Dinge auch berücksichtigt). Von einem Champion, der einen an der Waffel hat, hat Niemand etwas ...... aber stimmt, es soll ja Hunde geben, die kennen nur Ausstellungen, werden durch die Lande gekarrt um ihre Besitzer glücklich zu machen. Und wenn man das lange genug macht, hat man im Laufe der Zeit auch mal das ersehnte Vergnügen einen Titel zu bekommen, der den Hund als was ganz Besonderes dar stellt.....
Als Beispiel kann ich hier den Ehrgeiz anführen, dass man den TWH mit einem bestandenen Ausdauerlauf in die Gebrauchshundeklasse katapultiert hat .... was natürlich absoluter Blödsinn ist und nicht unbedingt ein gutes Licht auf die wirklichen Leistungen des TWH wirft. Aber manche Besitzer haben sicher einen Abgang, wenn sie sich in einer Klasse tummeln können in der sie absolut nichts zu suchen haben (nicht mit einem Ausdauerlauf). Allein daran kann man doch erkennen, was für eine Rolle der Hund wirklich bei solchen Leuten spielt. Geltungsbedürfnis und Größenwahn, gepaart mit Selbstüberschätzung der Besitzer ist der eindeutige Untergang der Rasse, aber das interessiert ja nicht, weil man sich ja auch wissenschaftlich begründet und besser ist als Andere ..... ja auch in der Hundeszene hat man es immer öfter mit Blendern zu tun, die ihre eigene Unfähigkeit hinter belanglosen Dingen verstecken und diese dann noch hoch spielen als wären sie etwas ganz Besonderes. Da musste dann als realistisch denkender Mensch schon aufpassen, dass du nicht auf der Strecke bleibst - weil elitär bist du dann nämlich nicht .....
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com

Last edited by Torsten; 29-07-2011 at 12:36.
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 29-07-2011, 13:35   #15
Kelli
Junior Member
 
Join Date: Mar 2011
Location: Niedersachsen
Posts: 19
Default

...Du sprichst mir aus der Seele!!!
Die Wertigkeit eines Hundes.. hängt nicht von den Ausstellungen ab.. sondern vom Charakter.. und von uns als Halter.
Das mit der Gebrauchshundeklasse hat mich auch regelrecht zum Lachen gebracht als ich herausfand wie das läuft... so ein quatsch!!!
Und wenn man sein eigenes Image durche einen Hund erhöhen will... dann zeigt das wie klein der entsprechende Halter ist.. *gg* That´s life! So sind die Menschen -leider zu oft.
Warum gehe ich dann zur Zeit mit Caandy auf Ausstellungen?? Ich möchte den jungen Hund mit möglichst vielen Situationen konfrontieren.. die vielen Hunde.. die Massen von Menschen, das Getümmel.. wir wohnen auf dem Land.. da gibt es das nicht so oft... und weil ich neugierig war, was hab ich da für einen Hund? Ist das Gebäude in Ordnung.. es ist mir nicht wichtig.. es wäre nicht schlimm.. wenn es nicht so wäre.. aber es ist auch schön zu hören das das Exterieur in Ordnung ist. Die Richter die wir bisher hatten waren auch sehr genau, das fand ich sehr schön. Jedoch ist auch diese Geschichte sehr Fragwürdig.. Beispiel: Wenn Caandy müde ist läßt sie ihren Rücken einfach ein wenig durchhängen.. das wurde mir in Erfurt am Samstag kritisiert Am Sonntag.. lobte der nächste Richter ganz besonders ihre gerade Rückenlinie... Hihi, man sollte mal solche Ausstellungen für Menschen machen.. wo das Exterieur begutachtet wird.. nicht die typischen Modell-Wettbewerbe.. das wäre sicher mal sehr lustig.. die Menschen sind im Allgemeinen sehr asymmetrisch.. ES IST NICHT WICHTIG - solange die Hunde gesund sind und sich gut bewegen können, keine schmerzen haben und noch dazu einen guten Charakter.. für mich als normalen Halter. Für einen Züchter sieht das dann sicher etwas anders aus.. da muss man seine Prioritäen setzen, das machst Du ja auch Torsten. Da spielt dann die Persönlichkeit eine große Rolle.. So findet sich immer etwas was passt.. naja.. nicht immer.. weil viele sich selbst überschätzen.. aber wenn das nicht wäre.. man hat auf jeden Fall die Möglichkeit etwas passendes zu finden..
Kelli jest offline   Reply With Quote
Old 31-07-2011, 10:19   #16
siebenGeißlein
Junior Member
 
siebenGeißlein's Avatar
 
Join Date: Dec 2009
Location: Bielefeld
Posts: 193
Default

... und dann gab's da noch die Geschichte, dass mein Wolf-Rüdiger vor Jahren mal im Walde einem Collie an den Kragen wollte und dessen Halter quietschte:"Um Himmels Willen! Halten Sie Ihren Hund fest! Das hier ist ein Europa-Sieger! Den können Sie gar nicht bezahlen!"

Viele Grüße, auch an die Wertgegenstände :-)
Detlef
__________________

Last edited by siebenGeißlein; 31-07-2011 at 10:25. Reason: :-)
siebenGeißlein jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 01:39.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org