Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Erziehung & Charakter

Erziehung & Charakter Was muss man bei einem Welpen beachten, wie sozialisiere ich ihn, die meisten allgemeinen Probleme mit dem TWH, wie löse ich sie

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 07-03-2011, 15:55   #1
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default Wedeln - aus dem anderen Thread ausgeklinkt...

Quote:
Originally Posted by dogsnoopy View Post
Mhmm, okay.
Das heißt nun eine positive - negative Erregung ist ein hin und her.
Sagen wir ein Konflikt
Wieso nennen es dann die Menschen - der Hund freut sich?
Kann man sich denna auch negativ freuen? - wenn es eine negative Erregung ist?
Ich hab mal das Thema ein bisschen geändert... irgendwie ist es mir unsympathisch das bei den Sorgen der Principessa zu lassen...

Wie kommst Du auf Konflikt? Katrin hat "Erregung, positiv oder negativ" geschrieben, also entweder ist Hundchen aufgeregt, freundlich oder erregt, ungestimmt/drohend. Jedenfalls hatte ich Katrin so verstanden.

Worauf willst Du hinaus? Dass Hunde wedeln und es im Volksmund immer als Freude dar gestellt wird? Hm, auch so ein Kommunikationsproblem - allerdings zwischenartlich.

Die Rute dient in der Kommunikation für allerlei Signale, selbst das Wedeln kann in diverse Sequenzen ausgeführt werden... "Kreis-wedeln" als Teil einer submissiven Mimik/Gestik, "Spitzen-wedeln" als Unsicherheit in Kombi mit dem restlichen Hund natürlich, "Weit-Schnell-wedeln" im Sinne von Überschwank (wieder mit Körper, Gesicht, Haltung...), "langsam-weit-wedeln" im Sinne von Unterstreichung der Droh-Haltung.... bei dieser Aufzählung fehlen die Hoch- bzw. Tiefstellungen

Wenn Du da weiter gehen willst, kann selbst das noch nach Hunde-Typ, Rasse, Charakter unterschieden werden.

LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 16:06   #2
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Man sollte die Komplexität der Hundesprache nicht außer Acht lassen, denn ich denke einzelne Körperhaltungen oder Bewegungen getrennt zu sehen und etwas zu deuten ist grundlegend falsch.
Es geht nun mal nicht nach dem Motto : Er beißt mich zwar, aber ist dabei sehr freundlich weil, er wedelt mit dem Schwanz ...."
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 16:33   #3
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

Hi Torsten,
ich denk es geht wirklich drauf hinaus warum der Volksmund mit Wedeln prinzipiell Freude beim Hund verbindet - und wie man den Lütt bei Begegnungen antworten kann....
Ansonsten - s.o. NUR als Teil der gesamten körperlichen Ausdrucksform

LG
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 17:22   #4
dogsnoopy
Junior Member
 
dogsnoopy's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Location: THüringen
Posts: 224
Default

Ich will doch damit nichts anderes sagen: " nur weil der Hund Rute wedelnd "freudig" zum Freund rennt und das bei ihr nicht tut, das es eben nicht heißt, das er nicht auch "freudig" zu ihr kommt. Er zeigt ihm gegenüber eine andere Körpersprache als bei ihr. .....
__________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft -
vielmehr aus unbeugsamen Willen.
dogsnoopy jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 19:32   #5
koboldine
Junior Member
 
koboldine's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 472
Default

LOL

ok, jetzt ist auch bei mir der Groschen gefallen... den Bezug hatte ich echt nicht gesehen, sorry.

Allerdings...denke ich, das ist in diesem Fall ein bisschen wie Don Quixote...

Lg
koboldine
__________________
Kein Mensch darf mir meine Schwächen so deutlich zeigen, wie meine (Wolfs-)Hunde es tun.
koboldine jest offline   Reply With Quote
Old 07-03-2011, 20:35   #6
dogsnoopy
Junior Member
 
dogsnoopy's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Location: THüringen
Posts: 224
Default

Quote:
Originally Posted by koboldine View Post
LOL

ok, jetzt ist auch bei mir der Groschen gefallen... den Bezug hatte ich echt nicht gesehen, sorry.

Allerdings...denke ich, das ist in diesem Fall ein bisschen wie Don Quixote...

Lg
koboldine
Mag sein das es etwas umständlich war, aber sie sagte eben, das er Rute wedelnd freudig zum Freund hin geht und das bei ihr eben nicht macht,... dahingehend war meine Absicht - das sie es vielleicht selbst interpretieren kann.
Meine Hündin begenet mir auch anders als meinem Partner
LG Diana
__________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft -
vielmehr aus unbeugsamen Willen.
dogsnoopy jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 15:19.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org