Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Zucht

Zucht Informationen über die Zucht, Selektion und Würfe

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 21-12-2006, 11:53   #61
Nirak
Member
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 612
Default

Ja, da sollte man aber bei den eigenen Mitglidern im Club Anfangen.

Das widerspiegelt - wie ich finde - doch sehr unsere "Wegwerfmentalität": "naja - wenns halt nichts mehr taugt, schmeissen wirs weg und kaufen uns ein neues..."

Roland
Nirak jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 14:03   #62
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Hallo Petra ,
im Großen und Ganzen gebe ich dir Recht , aber die Frage ist nun mal , wo will der Züchter mit seiner Zucht hin ? Ich vertrete nach wie vor den Standpunkt , das der TWH " arbeitsfähig " ist , und somit auch seiner " Einstufung " gerecht werden kann . Sicher , findet man in den tschechischen Linien mehr Hunde die offener sind und auch besser arbeiten , natürlich sind sie schwerer und auch teilweise dem Schäferhund ähnlicher als viele Tiere der slowakischen Linien . Aber ich z.B. lege nun mal mehr Wert auf das Wesen meiner Hunde , und da bin ich schon bereit einen Kompromiss ein zu gehen , was das äußere Erscheinungsbild an geht . Was nicht heißen soll , das die Hunde nicht am Standart liegen sollen . Zum Anderne , kannst du immer mehr beobachten , wie Hunde aus tschechischen Linien von slowakischen Zuchtrichtern mit P1 bewehret werden , also denke ich ist es doch nicht so schlecht wie du es hier darstellst . Eine vernünftige Zusammenarbeit , unter den Ländern kann hier schon viel bewirken . Leider ist hier aber auch das Problem , das jeder seine Ansprüche geltend macht und keiner auch nur einen Schritt zurück stecken will . Genau dieses Problem haben wir doch auch in D , jeder beharrt auf seine Meinung und natürlich auf seine Linien ( siehe das Theater Spezialzuchtschauen in einem anderen Thread ). Es wird doch auch probagantiert von einigen hier , das daß Non plus Ultra doch nur die Slowaken sind ( siehe dich und auch Eichhorns ) , wo steht das denn geschrieben ? Ich hatte mit einem slowakischen Richter Gespräche diesbezüglich , da kamen aber leider andere Aussagen rüber . Und überhaupt , kann ich die Gedanken von dir nicht so richtig nachvollziehen , da es einen Standart gibt , nach dem die Hunde bewertet werden . Also wenn ein Hund den Standart nicht erfüllt , wird er auch die ZZL nicht bekommen , sofern der Besitzer ihn kören lässt .Was aber wiederum auch so sein sollte , den Hund nicht so lange nachkören zu lassen , bis er in den Standart passt . Natürlich ist der Idealfall der , das die Hunde das Wesen mitbringen und trotzdem noch den Standart erfüllen . Und Petra , es ist nun mal so , das nicht jeder Züchter die Meinung vertritt die du und andere hier haben , auch kann es doch nicht so sein , das nur weil ihr auf die slowakische Linie abfahrt sich jeder an euch orientieren muss . Schau dir doch mal den IQ bei vielen slowakischen Hunden an , das ist auch eine Sache die man nicht unbedingt aus den Augen lassen sollte . Von HD Ergebnissen , die nicht nachvollziehbar sind rede ich erst gar nicht .
Ich denke , eine vernünftige Zusammenarbeit in D und auch überregional ist hier der bessere Weg . Und vor allem auch mal akzeptieren was andere so machen und von einem gewissen " Alleinvertretungsanspruch " weg gehen .

Gruß
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 14:18   #63
Steffen
Senior Member
 
Steffen's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Weiterstadt
Posts: 1,149
Default

Quote:
Originally Posted by Outlaw-T
Schau dir doch mal den IQ bei vielen slowakischen Hunden an , das ist auch eine Sache die man nicht unbedingt aus den Augen lassen sollte .
Torsten, Du meinst bestimmt den IK = Inzuchtkoeffizient?
IQ wäre der Intelligenzquotient, ich glaube dafür gibt es noch keine aussagekräftigen Daten.

Soll ich es editieren?
Steffen jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 14:24   #64
Joswolf
Member
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 757
Default

Wenich IQ wäre am besten dan. Man redet andersrum aber ein dummer Hund ist einfacher und braucht deswegen nicht so schnell vermitteld zu werden.

Jos
Joswolf jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 20:47   #65
VerenaB.
Junior Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 218
Default

Hallo littlepeet,

sorry, wenn die "Ausrutscher" die nichts mit dem Thema zu tun haben, dich und andere nervt- aber Spaß muß doch auch mal sein - deshalb bedeutet es doch noch lange nicht, daß man sein selbst reingesetztes Thema nicht ernst nimmt!!!
Aber ich werde in deinem Sinne und in dem anderer mich zurückhalten und es in off topic verlegen, wenn nötig!

Viele Grüße

Verena
VerenaB. jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 20:54   #66
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Ja , verdammt ich habe den Inzuchtkoeffizient gemeint ... kannste ja mal machen Steffen , aber die Welt geht dvon nicht unter und ich denke Petra weiß was ich meinte .
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 20:59   #67
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
sorry, wenn die "Ausrutscher" die nichts mit dem Thema zu tun haben, dich und andere nervt- aber Spaß muß doch auch mal sein - deshalb bedeutet es doch noch lange nicht, daß man sein selbst reingesetztes Thema nicht ernst nimmt!!!
Na ja Verena
wenn man in einem Gespräch ist , lockert sich das doch auch mal durch ein wenig Blödelein auf ..... also sieh es nicht so verbissen was Petra da so schreibt , sie weiß sicher nicht wie es ist auch mal lustig zu sein . Stimmt , das Nächste mal sollte man gleich in off topic gehen :P
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 21:07   #68
VerenaB.
Junior Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 218
Default

Jo, machen wir Torsten,

bevor die 0190-er Nr. von Steffen eingeführt wird, denn das könnte teuer werden!!!

Viele Grüße

Verena
VerenaB. jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 21:10   #69
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Da bleibt uns dann nur noch die private Leitung
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 22:11   #70
FreierFranke
Member
 
FreierFranke's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: 95182 bei Hof/Saale
Posts: 648
Default

@Torsten:

Ich kenne mehr offene Hunde der Slowaken, als bei den Tschechen. Die halten auf den Ausstellungen Ihre Hund nur mit Maulkorb und passen sehr darauf auf, dass denen keiner zu nahe kommt! Bei den Slowaken kenne ich dies auch, aber lange nicht so extrem! Was ist denn eine Arbeitslinie? Da wo mehr damit arbeiten, oder wo die Hunde sich mehr dafür eignen? Dann würden die Slowaken wieder ins Spiel kommen *gg*

@Blödelei
Finde ich gut! Ist häufig viel zu trocken hier. Wenn man keinen Humor mehr hat, sollte man auf den Friedhof gehen und probeliegen! *gg*

@Petra:
Sicher hast Du recht, was es anbelangt wenn manche vorbei züchten, aber das wird es wie in anderen Rassen immer geben. Also warum dann aufregen? Wenn der Großteil das anders macht benötigen wir die Kerle doch zur Bestätigung der Regel!

Gruß

Markus
__________________
Bei allem immer viel Spaß wünschen:
Der Franke mit der besten Freundin von allen und Bragi, Sohn Odins und dessen Gemahlin Freya und dessen Tochter Ayla :-)
FreierFranke jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 22:34   #71
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default Einkreuzen mit Wolf

Ich fände es nicht schlecht einen nord amerikanischen wolfshund mit ein zu bringen...
Ich denke da an die Can. Varianten mit grauwolfanteil...
Nicht nur das die körperkonstitution wesentlich kräftiger ausfällt,
gesundheitlich sind die aus dem nordblock zur zeit sehr gut von der beurteilung her...
- kapatenwolf ist ja gut und schön aber unter den caniden finde ich sind grauwölfe die königsklasse

So jetzt gehts los- ich reib mir die hände und stoppe die zeit!!!
kolli jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 22:48   #72
VerenaB.
Junior Member
 
Join Date: May 2006
Posts: 218
Default

OH oh - bin gespannt!!!

Viele Grüße

Verena
VerenaB. jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 22:53   #73
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

Hallo Kolli,
na, bin ich wohl die Erste?
Also, ich persönlich finde diese Idee total Scheiße! Was hat denn ein amerikanischer Wolf mit unseren "europäischen" Wolfshund zu tun?
Falls es denn in irgendeiner Weise mal notwendig werden sollte, was ich nicht hoffe, dann doch nur mit einem europäischen Wolf! Schon allein im Gedenken an den Ursprung der Rasse. Alles andere hätte doch wirklich keinen Bezug.

... und die stärkere Konstitution??? Ich persönlich will keinen größeren, kräftigeren und massigeren Hund haben... mir gefallen sie so elegant wie sie sind.
Schon allein aus praktischer Sicht. Wenn Caya noch 15-20 cm größer wäre, würde sie nicht in meine Autobox passen, beim Agility nicht mehr durch den Tunnel kommen, ihr im Restaurant wesentlich schwerer fallen, unsichtbar unter dem Tisch zu verweilen usw



Gruß Tanja
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 23:02   #74
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
@Torsten:

Ich kenne mehr offene Hunde der Slowaken, als bei den Tschechen. Die halten auf den Ausstellungen Ihre Hund nur mit Maulkorb und passen sehr darauf auf, dass denen keiner zu nahe kommt! Bei den Slowaken kenne ich dies auch, aber lange nicht so extrem! Was ist denn eine Arbeitslinie? Da wo mehr damit arbeiten, oder wo die Hunde sich mehr dafür eignen? Dann würden die Slowaken wieder ins Spiel kommen *gg*
Na ja Markus
kennen tun viele viele , da du aber auch einer bist der sich sehr an den Slowaken orientiert ( ist keine Beleidigung ) kann ich deine Aussage schon verstehen , aber ich könnte jetzt auch sagen , das ich schon genug slowakische gesehen habe die die Rute klemmen . Und Fakt ist doch , das in Tschechien mehr in Richtung Hundesport ( will ich es mal vorsichtig nennen ) gemacht wird , das kannst du schon an den Lagern die veranstalltet werden ( zu dem ich mich schon mal äußerte ) sehen . Unter " Arbeitslinie " versteht man die Hunde die sich dafür eignen und aus so einer Linie stammen . Ich weiß die gibt es beim TWH noch nicht so wie man das von anderen Rassen kennt , aber der TWH hat ja auch noch ein wenig Zeit . Nun , ich habe noch nicht all zu viele Hunde ( TWH ) gesehen , die als Rettungs oder Fährtenhund oder so ausgebildet sind ( natürlich VPG nicht zu vergessen ) . Aber wenn du arbeiten im breiten Sinne meinst , kann es schon gut möglich sein , kann ich mir kein Urteil bilden , und muss das glauben was du sagst. Ich hatte bis her mehr Augenmerk auf die Tschechen - das will ich im nächsten Jahr mal ändern .

Gruß
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 23:08   #75
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Hallo Tanja
ich glaube , das was Kolli so von sich gibt , sollte man nicht für voll nehmen . Offensichtlich weiß er nicht wovon er schreibt . Er sollte mal den Rassestandart lesen , sich dann mal überlegen was für einen Hund er hat .
@ Kolli , deine Macke mit dem am.Wolfshunden , ist ja ok - für dich , aber wenn du so tollen Kontakt da rüber hast , dann lass dir doch mal sagen wie die die Hunde halten und was sie mit ihnen anfangen können . Aber was will man von einem Fanatiker verlangen , der mit einem grad mal ein Jahr alten Hund den Beißarm attakiert . Warte bis deiner erwachsen ist , dann wirst du noch genug Spaß haben - er wird dir schon noch sagen oder besser zeigen was er will - wenn er wesensfest ist , anderenfalls kannst du dann immer noch deinen Gedanken nach gehen .

Gruß du Experte
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 21-12-2006, 23:16   #76
Nirak
Member
 
Join Date: Sep 2005
Posts: 612
Default

Kolli,

kapatenwolf ist ja gut und schön aber unter den caniden finde ich sind grauwölfe die königsklasse


dann mach dich mal schlau was alles dazu zählt.....

Roland
Nirak jest offline   Reply With Quote
Old 22-12-2006, 01:26   #77
Roentgenfee
Junior Member
 
Join Date: Oct 2003
Location: Hückelhoven
Posts: 226
Default

Quote:
Originally Posted by Outlaw-T
@ Dieter , entschuldige aber ich weiß nicht was du willst , denk doch mal an deinen Beitrag mit dem Stachel ....... und du hast nur einen Hund , mach das mit einem Hybriden , der sich wie ein Wolf verhält , dann wird deine Frau sicher sehr bald Wittwe sein . Also , immer erst mal zeigen das es mit dem Hund geht , bevor man nach den Sternen greift ......
Lieber Torsten,

ich brauche nicht nach den Sternen zu greifen. Auch wenn Du es vielleicht nicht gerne liest: es gibt Menschen, die Dir in manchen Beziehungen einige Erfahrungen voraus haben.

Dass ich hier einen Beitrag einstellen kann, ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Christel noch keine Witwe ist.



Gruß

Dieter

PS: Als dieses Foto entstand, wusste ich noch nichts von der Existenz der Hundrasse TWH
Roentgenfee jest offline   Reply With Quote
Old 22-12-2006, 01:38   #78
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Hallo Dieter
schönes Foto , nur ist es so , ein Wolf hinter dem Zaun zu küssen ist eine Sache , aber mit ihm an der Leine zu laufen eine andere
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 22-12-2006, 09:39   #79
Roentgenfee
Junior Member
 
Join Date: Oct 2003
Location: Hückelhoven
Posts: 226
Default

Quote:
Originally Posted by Outlaw-T
Hallo Dieter
schönes Foto , nur ist es so , ein Wolf hinter dem Zaun zu küssen ist eine Sache , aber mit ihm an der Leine zu laufen eine andere
Hallo Torsten,

das Lob für das gelungene Foto gebührt Christel. Du liegst mit Deiner Aussage vollkommen richtig. Leider ergab sich noch nicht die Gelegenheit zu einem Spaziergang mit Leine. Diese war zwar vor zwei Monaten da, ich habe sie nur zeitlich um 30 Minuten verpasst. Aber was nicht ist, kann noch werden.

Außerdem: die in Deinem ursprünglichen Beitrag angesprochenen Probleme gehören seit mehr als 2 Jahren der Vergangenheit an. Man ist ja schließlich lernfähig.

Gruß

Dieter
Roentgenfee jest offline   Reply With Quote
Old 22-12-2006, 12:10   #80
kolli
Junior Member
 
kolli's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: NRW
Posts: 153
Send a message via AIM to kolli Send a message via Skype™ to kolli
Default Tzzz...

Na war nur mal ein Test...Konnte man aber schon dran fühlen!Sorry habe mir einen kleinen Spass erlaubt, indem ich versucht habe alle Reizthemen in eine Aussage zu verpacken!
Aber find ich gut wie z.B. Leute von denen man eigentlich denkt, durch ihr Auftreten und dem persönliche miteinander, dass man befreundet ist, eine literarische Klatsche bekommt!!! Thordi - häh?Fanatiker?!!Ja ich mach halt viel mit Ihm, aber zur Zeit fast nur Fährte da er da meisten Spass hat...TZtztz...
Na ja, also das war ein Gag,- zumal mein Twh mich schon an die nervliche Belastungsgrenze führt,- jetzt gerade in der Pubertät...
Belehrungen über Geschichtliche Verläufe, Fachwissen/Insiderwissen bbrauch hier keiner - hat hier jeder, sonst wäre er hier nicht im Forum aktiv- zwangsläufig beschäftigt sich jeder- der eine mehr der andere weniger- viel mit dem Thema.
Aus meiner so Ahnungslosen inkompetenten Sicht:
Der THW sollte erst zu dem Zeitpunkt mit einem Wolf verpaart werden wenn er selbst an den Punkt gelangt, so domestiziert zu sein, dass er die Schäferhundkomponente darstellt.
Ansonsten müsste man ja wieder einen Schäferhund mit Karpatenwolf kreuzen,- um dann von vorne anzufangen?!
-P.S. Thordi
AWH`s sind ganz interessant, man entwickelt halt eine Stilrichtung wie bei Kunstinteressenten die einen die Van Gogh bevorzugen und die anderen einen die Wilder als schön empfinden...( jaja leblose Geegnstände )
Und die werden in der Tat so gehalten wie du es sagst! - leider
schon durch diesen Boom zur Zeit- So wie die THW`s in den 60ern in kleinen Gehegen!Trotzdem sind es schöne Tiere...
Kreuzen ne!Als Zweithund wäre es ganz interessant, so als Augenschmaus- Aber Vielleicht kann man die ja auch zum Schutz nutzen hehehe...
kolli jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 20:40.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org