Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Allgemeines

Allgemeines Alles über Tschechoslowakische Wolfshunde...

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 07-12-2007, 12:10   #1
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default Chumani

Hallo
Ich möchte hier Stellung zu meinem letzten Beitrag beziehen , in dem ich meine Meinung zum Verhalten von TWH und deren Integration in ein bestehendes Rudel revidiert habe .
Der Anlass zu diesem Beitrag , ist ein schrecklicher Unglücksfall den ich zu verantworten habe .
Um Gerüchte und Spekulationen aus zu räumen und um auch klar zu machen , das eben nicht immer alles so einfach ist wie manche Menschen es hier dar stellen , schreibe ich diesen Beitrag .
Am 5.12. vormittags , kam es zu einem unerwarteten und unvorhergesehenen Unglücksfall den ich nachvollziehen und begreifen kann.

Es war ein Tag wie jeder andere , nichts deutete darauf hin das dieser Tag eines der schwärzesten in meinem Leben werden würde .
Meine Hunde spielten draußen mit einander , und ich machte mich fertig um mit ihnen später spazieren zu gehen. Der Rüde lag auf seiner Hütte und beobachte das Treiben meiner Hündinnen . Sie spielten sehr harmonisch und sanft mit einander , leckten sich gegenseitig die Schnauzen , Cheyenne fing ein Fangspiel an drehte ihre Runde auf dem Grundstück , kam dann auf unsere Terrasse zurück legte sich hin und ließ sich von Chamook und Chumani ablecken . Dann lagen alle drei Hündinnen am Terrassenfenster und beobachteten was im Haus vor sich geht . Alles war sehr ruhig und harmonisch . Nach dem ich dann das Terrassenfenster geöffnet hatte ( was ich jeden Tag mache ) liefen die Hündinnen auf Grundstück . Eine halbe – eine Minute später tauchten Cheyenne und Chamook wieder am Terrassenfenster auf , sie waren völlig blutverschmiert . Ich bin wie wahnsinnig raus gerannt und fand meine Chumani leblos in einer Blutlache auf dem Grundstück liegend . Ich machte sofort Mund Nasenbeatmung und Herzdruckmassage , aber leider vergebens – sie war tot.
Alles was ich in meiner Hilflosigkeit noch tun konnte war , Chumani zu begraben .
Das Unglück geschah nicht weit von unserer Terrasse , ich konnte die Hündinnen nicht sehen , hätte sie aber ( wegen des offenen Fensters ) hören müssen , was aber nicht der Fall war .
Ich suche nun nach Antworten , da ich es wirklich nicht nachvollziehen kann warum Chumani einfach so aus heiteren Himmel und vor allem auch lautlos getötet worden ist .
Chumani kam mit 5 Monaten zu uns , sie war eine sehr freundliche aber auch ein wenig hektische Hündin . Ich konnte sie nach anfänglichen kleineren Schwierigkeiten in unser Rudel integrieren . Alles war so wie es auch mit den anderen Hunden war , ich konnte keine Auffälligkeiten feststellen , außer das sie nicht erwachsen werden wollte und sich bis zum Schluß wie ein Welpe verhalten hat .Ihren Verlust schreibe ich mir zu , da ich offensichtlich an irgend einer Stelle die Zeichen nicht erkannt habe . Es tut mir leid das Chumanis Leben so endete ..... ich werde über ihren Verlust nur sehr schwer hinweg kommen , und mir auch weiter Vorwürfe machen das ich nicht da war als sie mich brauchte .
Es war nie ab zu sehen , das es zu solch einem Unglück kommen würde , da sich Chumani in ihr Rudel integriert hat . Also , ist es so wie ich oben schon schrieb , auch wenn man denkt das anscheinlich alles in Ordnung ist , kann es um so schlimmer kommen . Es ist falsch alles
mit theoretischen Erkenntnissen begründen oder erklären zu können.
Ich werde zu dieser Sache keine weiteren Ausführungen machen , da ich nicht auf den Rücken meiner Chumani eine Diskussion führen werde.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 12:11   #2
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Quote:
Am 5.12. vormittags , kam es zu einem unerwarteten und unvorhergesehenen Unglücksfall den ich nachvollziehen und begreifen kann.
den ich nicht nachvollziehen und ............
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 12:47   #3
Tally
Junior Member
 
Tally's Avatar
 
Join Date: Jan 2005
Location: Köditz
Posts: 58
Send a message via ICQ to Tally
Default

Das tut mir so leid für euch!
Tally jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 13:28   #4
michaelundinaeichhorn
Senior Member
 
michaelundinaeichhorn's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Bad Dürkheim
Posts: 2,250
Default

Hallo Torsten,

es tut mir leid das es so gekommen ist.
Bei einer Bekannten ist so etwas mit Jack Russel-Terrier in ähnlicher Form auch passiert.
Niemand ist perfekt und man kann nicht überall und immer dabei sein.
Und Ernstkämpfe sind immer lautlos, so daß man es nichtmal hört.
Mach dir nicht zuviele Selbstvorwürfe. Ich weiß das ist aus der Entfernung einfach gesagt...
Es bringt auch nichts die so beliebten "Ferndiagnosen" über das Internet zu stellen.

Michael
michaelundinaeichhorn jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 13:38   #5
Spike
Member
 
Spike's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Heigenbrücken
Posts: 586
Send a message via ICQ to Spike Send a message via Skype™ to Spike
Default

Hallo Torsten,

das tut uns so leid.... Wir fühlen mit dir, und mach dir keine Vorwürfe...

Liebe Grüße aus dem Spessart
Thomas, Steffi, Lobo und dein Freund Spike
__________________
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage...

Der frühe Vogel... kann mich mal...
Spike jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 13:52   #6
Nebelwölfe
Member
 
Nebelwölfe's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Location: am Hochrhein
Posts: 771
Send a message via ICQ to Nebelwölfe Send a message via Skype™ to Nebelwölfe
Default

Hallo Torsten

Das tut mir sehr sehr leid.
Ich weiss sehr gut, wie es dir jetzt ergeht - mein herzliches Mitgefühl.

Manchmal passiert so ein tragisches Unglück, ohne das es Anzeichen dafür gibt und ohne dass man es vorhersehen kann. Dennoch ist es schwer zu ertragen.

Ich wünsche dir viel Kraft.

Petra
Nebelwölfe jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 14:03   #7
gtv
Junior Member
 
gtv's Avatar
 
Join Date: May 2005
Location: Hannover; Germany & Pontevedra (Spain)
Posts: 216
Default

Hallo Torsten

das tut uns suuperleid....
Auch von unserer Seite unser Mitgefühl
Das hat keiner verdient und am wenigsten diejenigen, die sich soo für die Tiere einsetzen...

Wir wünschen Euch Mut und Kraft für die nächsten Wochen u. Monate.
Und keine Vorwürfe, Torsten!
Ganz lieben Gruß
Miguel und Daniela
gtv jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 14:05   #8
jeannie
Junior Member
 
jeannie's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Schöngeising
Posts: 133
Default

Hallo Torsten,
auch von uns ein herzliches Beileid. Aber wie Michael schon sagte - Ernstkämpfe sind lautlos. Du hattest keine Chance, einzugreifen. Mach Dir also nicht zu viele Vorwürfe. Eine Ferndiagnose gibt es von mir sicher nicht - hoffentlich kannst Du aber irgendwann die eventuell vorhandenen Anzeichen deuten und uns alle dann vorwarnen.

Stefan mit Anhang
jeannie jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 14:20   #9
Alpharanger
Junior Member
 
Alpharanger's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Nürnberg
Posts: 316
Default

Hallo Torsten

Wir waren auch auf tiefste erschrocken als wir dein Unglück gelesen haben.
Wir Fühlen mit dir und hoffen das du über den großen Verlust hinweg kommst.
Auch wenn eine tiefe Narbe zurück bleiben wird.

Hoffentlich wirfst du deshalb nicht die Flinte ins Korn.
Weil deine Erfahrung uns jeden Tag aufs neue einen schönen Tag mit Arandil gebracht hat.

P.s. Melde dich mal wenn du auf andere Gedanken kommen willst, dann packen wir den kleinen (noja klein ist er nicht wirklich) ein und kommen hoch zu euch.
__________________


Ich wünsche euch was, vor allem viel Spaß mit den Hunden
http://www.wolfs-hunde.com
Alpharanger jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 14:34   #10
canislupus
Junior Member
 
canislupus's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Location: 33165 Ebbinghausen/Paderborn
Posts: 400
Send a message via ICQ to canislupus
Default

Torsten,
auch von mir herzliches Beileid und mein absolutes Mitgefühl!

Kopf hoch, auch wenn es schwer fällt.
Und wie die anderen auch schon geschrieben haben, gib dir nicht die Schuld...du bist nicht der erste, dem das in dieser Form passiert ist, und wirst sicher nicht der letzte sein. Auch wenn das im Moment keinen Trost darstellt, denk dran, niemand ist perfekt und niemand kann immer und überall an Ort und Stelle zur richtigen Zeit sein.

Ganz liebe Grüße
Tanja
__________________
Alles wird gut!
http://www.mala-bosorka.de
canislupus jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 15:19   #11
FreierFranke
Member
 
FreierFranke's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: 95182 bei Hof/Saale
Posts: 648
Default

Auch von mir herzliches Beileid. Kann ich Tanjas Ausführungen oben anschließen.....
Kopf hoch, geht alles irgendwie weiter! Man kann und sollte auch nicht 24h um die Hunde rum sein, also mach Dir keine Vorwürfe.

Viele Grüße

Markus
__________________
Bei allem immer viel Spaß wünschen:
Der Franke mit der besten Freundin von allen und Bragi, Sohn Odins und dessen Gemahlin Freya und dessen Tochter Ayla :-)
FreierFranke jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 16:24   #12
Dajka
Member
 
Dajka's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: BW
Posts: 868
Send a message via ICQ to Dajka
Default

Lieber Torsten,
auch von uns unser ganzes Mitgefühl.
Auch wir können uns nur den vorschreibern anschliessen.
Viele Grüße Birgit mit Familie
__________________
------------------------------------------------
Man kann versuchen Euch zu ändern, aber man kann auch die Zeit sinnvoll nutzen!
-----------------------------------------
Zwinger von der Gölshäuser Lücke
Dajka jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 22:30   #13
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

Ich möchte mich bei Allen für ihr Mitgefühl und die aufrichtigen Worte bedanken .
Dank auch an die Jenigen die mir mit ihren Telefonaten und E Mails sehr geholfen haben.

Es gibt Dinge im Leben die unwiderruflich und endgültig sind . Diese Dinge sind es , die einen kaputt machen .......
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Old 07-12-2007, 23:38   #14
wera
Junior Member
 
wera's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: schmerikon
Posts: 298
Default

auch von uns unsere herzlichstes beileid für den verlusst ich kann es gut nachfühlen.

__________________

Hunde kommen, wenn sie gerufen werden.
TWH`S nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück...
wera jest offline   Reply With Quote
Old 08-12-2007, 01:51   #15
Bille
Junior Member
 
Bille's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: D 72213-Altensteig-Wart
Posts: 365
Default

Hallo Torsten,

auch von mir mein Mitgefühl. Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit.

Bille
Bille jest offline   Reply With Quote
Old 08-12-2007, 08:32   #16
oliwenk
Junior Member
 
oliwenk's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Posts: 236
Default

Hallo Torsten!
Das ist ja eine schreckliche Nachricht.
Herzliches Beileid von uns hier, und lass den Kopf nicht hängen. Gerade jetzt ist es wichtig, das du weiter am Ball bleibst.
Aus eigener Erfahrung weiss ich, das so ein Kampf ohne große Vorzeichen und plötzlich abgehen kann. Und wie hier auch schon andere geschrieben haben: Du kannst nicht 24 Stunden bei dem Rudel sein.
LG Olaf
__________________
oliwenk jest offline   Reply With Quote
Old 08-12-2007, 09:48   #17
PBH
Junior Member
 
PBH's Avatar
 
Join Date: Feb 2007
Location: Meppen / Nordhorn
Posts: 114
Default

Hallo Torsten,

auch ich möchte hier mein Mitgefühl ausdrücken. Ähnliche Vorkommen mit gleichem traurigen Ende wurden auch von Hundehaltern anderer Rassen (Dackel, Pudel, Golden Retriever und Schäferhund sind mir bekannt und liegen schon Jahre zurück) berichtet. Es wird dir zwar nicht weiter helfen, aber das gezeigte Verhalten ist wohl nicht TWH-spezifisch. Lasse dich nicht durch den traurigen Vorfall entmutigen, auch wenn der Schmerz des Verlustes hoch ist.
Gruß
Heinz
PBH jest offline   Reply With Quote
Old 10-12-2007, 01:05   #18
whitefang
Junior Member
 
whitefang's Avatar
 
Join Date: Oct 2003
Posts: 29
Default

Lieber Torsten,

gerade las ich Dein Posting und bin einfach nur sprachlos und entsetzt!
So etwas erleben zu müssen ist furchtbar und grausam. Es tut mir so leid für Dich und Chumani.
Ich hatte ja in Erfurt das Glück, Euch beide zum ersten Mal zu sehen und Chumani war mir damals schon als absolut toller Hund aufgefallen, wunderschön und einfach nett im Wesen. Umso trauriger ist dieser Verlust, den sicherlich niemand versteht.
Bitte mach Dir keine Vorwürfe! Du konntest es nicht verhindern...
Die Frage nach dem WARUM wird man sicherlich immer stellen, vielleicht gibt es irgendwann eine Antwort...
Mein allerherzlichstes Beileid und Mitgefühl!

Claudia
whitefang jest offline   Reply With Quote
Old 11-12-2007, 21:18   #19
Tacheles
Junior Member
 
Tacheles's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: Grünheide ( Mark )
Posts: 13
Default

Hi Torsten,
du hast mein Mitgefühl. Es war für dich schwer die tote Chumani zu begraben.
Sie war eine wundervolle Hündin mit großer Zukunft.
Die Probleme in deinem Rudel sind nicht plötzlich und für einen erfahrenen Mann wie dich unerwartet aufgetreten. Du hast es bemerkt, es wäre für Chumani schön gewesen, wenn du es umgesetzt hättest.
Du wolltest diese Hündin unbedingt, hattest Zeit, bist erfahren und das Ende ist sehr grausam, es ist bitter und unnötig.
Wir alle geben dir unser Mitgefühl, auch ich. Dies aber in der Hoffnung, dass die Ereignisse um Chumani dich witerbringen. Dann und nur dann, wäre Chumanis tot nicht umsonst.
Gruß Frank und Jecer
Tacheles jest offline   Reply With Quote
Old 12-12-2007, 13:27   #20
Angelika
Member
 
Angelika's Avatar
 
Join Date: Aug 2004
Posts: 846
Default

Ich bin der Meinung, daß man auf Dein gehässiges Gerede in d i e s e m Thread absolut verzichten kann, Tacheles.

Angelika
Angelika jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 03:01.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org