View Single Post
Old 28-02-2010, 12:12   #23
dogsnoopy
Junior Member
 
dogsnoopy's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Location: THüringen
Posts: 224
Default

Quote:
Originally Posted by hanninadina View Post
Hallo Karin,

.....Da gab es dann leider auch so ein paar "Schlaumeier" hier die meinte, besser nichts sagen als Ferndiagnose. Sorry, mit etwas mehr Hundeerfahrung kann man auch per "Ferndiagnose" Hundeverhalten analysieren. Wenn man das nicht kann, dann ist man halt noch nicht so weit... Es gibt Fälle, die sich immer wieder wiederholen. Wenn du mal mit knapp 50 Menschen gesprochen hast, warum sie ihren TWH abgeben wollen oder abgegeben haben, dann erkennst du immer das gleiche Schema wieder. Aber wie gesagt, machen sind hier da noch nicht so weit.
Keiner ist Berechtigt eine Ferndiagnose zu stellen nur weil der mit 50 Menschen mit dem Gleichem Problemen gesprochen hat.... Das kann sowas von nach hinten losgehen. Vor allem wenn es um das Thema Rudel, Rang usw. geht! Leine ziehen, Wohnung puller etc. sind "Kinderkrankheiten" . Jeder !!!! - Hund ist ein Original !- aber aus jedem Hund soll ein Einheitsprodukt gemacht werden, mit der Gleichen Ausbildungsstruktur, weil es bei anderen bisher funktioniert und gepasst hat. Eine Analyse umfasst sämtliche Lebensunstände, Persönlichkeit und Charakter des Menschen und des Hundes und das lässt sich nicht vie Buchstaben mal schnell rüberschicken...
Eine Person vor Ort, welche sich mit dem Hund, und dem Menschen, dem Verhalten und Zusammenspiel beider beschäftigt, wäre hier wichtiger...
Meine Meinung.
__________________
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft -
vielmehr aus unbeugsamen Willen.
dogsnoopy jest offline   Reply With Quote