View Single Post
Old 05-11-2011, 00:17   #29
GabrielaVesela
Junior Member
 
GabrielaVesela's Avatar
 
Join Date: Sep 2011
Location: Dammbach
Posts: 120
Default

Meine Meinung nach ist gerade die Pubertät des Hundes der Grund ist, dass er so etwas macht. Auch wenn er ausprobiert wie weit er gehen kann, wie stark er zwicken darf, sehe ich nicht als Massnahme Hartes Durchgreifen.

ich denke, gerade damit, dass man dem hund bei dem ausflippen durch gelerntes und immer konsequent durchgeführtes Befehl ( wir nehmen mal "Platz" gerne mit Bleib gleich hinterher... als beispiel ), kann man sein Respekt zu uns selbst auf Menschliche Art wieder , gewinnen - er folgt, also wird dafür belohnt, nicht dafür was er vorher machte....

für die wo es auf wölfisch lesen wollen, unterwürfiges tier legt sich vor dem dominantem tier häufig hin, wenn also der Hund sein PLATZ ausführt, haben wir ihn schon bessiegt ohne "hartes durchgreifen"...
In der Pubertät muss man eben sensibler mit Hund umgehen, als wenn ein Hund mit klaren Regeln und älter mal denkt, er lässt uns nicht auf das Sofa hin )

wölfisch ist doch auch, dass die chef-tiere einiges mit sich bis zum gewissen alter, von den kleinen und junghunden , gefallen lassen.

Der Hund hier im Thema ist 1 Jahr alt - wann sind wohl die TWH fertig....??? bissl später gel...

Und meine meinung nach, TWHs sind erziehbar, daher ticken sie mehr wie hund im kopf ,deswegen können wir zum glück mit dem befehl platz "gewinnen" auch wenn anderseits die ursachen des handelns bei TWH mehr wölfisch sind, als beim hund.....
Was zusätzlich nicht schadet, dem hund mit AUUU beizubringen, wo Grenze liegen bei dem Spiel auf Gewinner...
Er kann nicht mit Geschwister solche Spiele üben, dann muss er eben mit uns..../ Eine Auslastung durch Sport / führt auch weiterhin zu verbesserte Lage der Partnerschaft..
Weiter angehaucht von Wölfisch...( für Hundehalter ) von Elli Radinger;
Ein dominantes tier muss nicht so oft Agression anwenden, wie früher gedacht.....kein immer sofortiges " Hartes Durchgreifen"

und das in der Pubertät einiges zu viel ist, dass kann jeder ( auch Labi - Halter wie ich und bestimmte viele TWH Halter ( vom erzählen ) durch die blaue flecken beweisen...,

trotzdem muss man nicht zu hart durchgreifen, wie es in manchen Beiträgen hier klingt...ums zum Ziel zu kommen....

So , der nächste Super Schlaumensch ist da :-) :-)

(mit viel weniger erfahrung als ihr, gerade deswegen ist es aber Versuch Wert, gerne lese ich weiter, wenn jemand wiederspricht , da nur dadurch kann man Meinungen und Erfahrungen tauschen... :-)

Ich werde weiterhin mein Weg behalten da ich überzeugt bin, dass es funktioniert, nun braucht es eben mehr Geduld und Ausdauer und bei frechen "Charakteren " gute Nerven....:-)
Dabei lese ich aber Alle Meinungen gern, die auch mein Weg kreuzen, beinflussen und überzeugen...

Last edited by GabrielaVesela; 05-11-2011 at 00:31.
GabrielaVesela jest offline   Reply With Quote