Go Back   Wolfdog.org forum > Deutsch > Gesundheit & Ernährung

Gesundheit & Ernährung Wie füttere ich einen Wolfshund, Informationen über Hundefutter, Impfungen und Krankheiten

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 27-07-2009, 22:34   #1
Batu-en-Akela
Junior Member
 
Batu-en-Akela's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Location: Aschersleben
Posts: 92
Send a message via ICQ to Batu-en-Akela Send a message via Skype™ to Batu-en-Akela
Default Herbstgrasmilben beim Hund

Hallo Ihr Lieben!
Ich wollt einfach mal nachfragen, ob jemand von euch das Problem mit Herbstgrasmilben beim Hund kennt. Wir haben leider in unserer Region jährlich damit zu kämpfen. Egal wo wir mit den Hunden auch spazieren gehen, die Biester lauern einfach ab August überall im Gras, selbst bei uns im Garten. Wir sind schon ständig am Mähen. Kurz zur Erklärung, Herbstgrasmilben sind winzig kleine Grasmilben, die sich ab ca. August verbreiten( im Gras). Sie können auch Menschen befallen und äußern sich dort als Quaddelbildung im Bereich der Weichteile. Bei den Hunden kann man sie als kleine rote Punkte zwischen den Zehen erkennen. Die Hunde leiden unter Juckreiz und man sieht überall am Körper der Tiere kahle Stellen, da sich die Hunde aufgrund des Jukreizes ständig beißen. Von unserem Tierarzt erhalten wir dann immer Sebacil Lösung, die dann verdünnt wird und die Pfoten des Hundes und auch die kahlen Stellen am Körper damit gebadet werden. Die Milben sterben dann ab. Das Zeug ist allerdings giftig. Vielleicht kennt ja jemand das Problem und es gibt Behandlungsalternativen.

Viele liebe Grüße, Judith!
Batu-en-Akela jest offline   Reply With Quote
Old 27-07-2009, 22:50   #2
Torsten
Senior Member/ Dude
 
Torsten's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: Thüringen - East Germany
Posts: 2,837
Send a message via Skype™ to Torsten
Default

wasch die Dinger mit Fitwasser oder höher konzentrierter Fitlösung ab - trockne die Stellen ordentlich ab und mach anschließend Bepanten Salbe drauf ( die heilt und gibt der Haut das Fett zurück was das Fit raus zieht). Wenn die Stellen noch nicht auf sind ( also wund ) kannst du sie auch mit Apfelessig einreiben.
__________________
es ist egal gegen Wen oder Was man kämpft, wichtig ist Wofür...!

Lieber stehend sterben – als knieend leben !
http://www.wolfs-hunde.com
Torsten jest offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 18:46.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) Wolfdog.org